Sie haben sich also für einen Roku entschieden, aber es gibt so viele Möglichkeiten. Derzeit gibt es fünf verschiedene Modelle (ohne vollständige Fernseher mit integriertem Roku), und es ist überhaupt nicht klar, was der Unterschied zwischen ihnen ist. Welches willst du?



VERBUNDEN: Die besten kostenlosen Videokanäle für Ihr Roku

Zunächst einmal gibt es keine schlechten Optionen: Jedes Roku-Gerät kann Netflix, Hulu und Tausende anderer Kanäle in Full HD streamen, ganz zu schweigen von einigen großartigen kostenlose Videokanäle . Bei anderen Optionen wie 4K-Streaming und kabelgebundener Konnektivität unterscheiden sich die Modelle.

Video abspielen

Hier ist eine sehr kurze Zusammenfassung der neuesten von Roku angebotenen Geräte, Stand Oktober 2017:

    Roku-Express , $ 30. Dies ist die billigste Option und wahrscheinlich gut genug für die meisten Benutzer. Roku-Express + , $ 40. Dies ist identisch mit dem Express, wird jedoch mit einem A / V-Kabel für die Verwendung mit älteren Fernsehern geliefert, die keinen HDMI-Anschluss haben. Nur bei Wal-Mart erhältlich. Roku-Streaming-Stick , $ 50. Dies ist Roku in einem HDMI-Stick-Formfaktor, komplett mit einer Sprachsuchfernbedienung. Roku-Streaming-Stick + , $ 70. Dies ist der billigste Roku, der 4K- und HDR-Kompatibilität bietet und dank eines USB-betriebenen Empfängers mit Wi-Fi mit größerer Reichweite funktioniert. Roku Ultra , $ 100. Dies ist der einzige aktuelle Roku mit einer microSD-Karte. Es bietet auch Sprachsuche von der Fernbedienung und eine Ethernet-Verbindung.

Das ist nur ein kurzer Überblick. Tauchen wir in die komplette Roku-Reihe ein, angefangen beim Roku Express über die Preisskala bis hin zum Ultra. Teurere Optionen beinhalten alle Funktionen, die von den günstigeren Modellen angeboten werden, daher werde ich nur die neuen Funktionen auflisten, während ich mich in der Kette nach oben arbeite. Unser Tipp: Kaufen Sie das günstigste Modell mit allen Funktionen, die Ihnen wichtig sind.

Der Roku Express: die günstigste Option

Der Roku-Express ist das günstigste Streaming-Gerät auf dem Markt. Wenn Sie sich nur die Dienste ansehen möchten, für die Sie bereits bezahlen, und sich nicht um Spezifikationen kümmern, ist dies das Modell für Sie. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der angebotenen Funktionen:

  • Unterstützung für Full-HD-Video (1080p)
  • Verbindung über HDMI
  • Dolby-Audio über HDMI
  • Grundlegende Wi-Fi-Konnektivität (nein TROTZ )
  • Bildschirmspiegelung für Android- und Windows-Geräte
  • Sprachsuche und privates Hören mit der mobilen Roku-App (aber nicht mit der Fernbedienung)
Anzeige

Es ist Barebones, aber es funktioniert. Wenn das alles ist, was Sie wollen, gibt es absolut keinen Grund, mehr als 30 $ zu bezahlen, was (nicht zufällig) 5 $ billiger ist als a Chromecast .

Wenn Sie die 2016er Version des Roku Express besitzen, müssen Sie die neue wahrscheinlich nicht kaufen; Dies ist mehr oder weniger das gleiche Gerät wie im letzten Jahr, aber mit einem schnelleren Prozessor.

Für 10 $ mehr bekommst du die Roku-Express + , die nur bei Wal-Mart verkauft wird. Der Express+ funktioniert dank eines mitgelieferten A/V-Kabels mit älteren Fernsehern ohne HDMI. Der Express+ ist ansonsten identisch mit dem Express.

Der 50-Dollar-Roku-Streaming-Stick: Mehr Leistung für etwas mehr Geld

Es ist leicht zu verwechseln Roku-Streaming-Stick mit dem Roku Express, aber es gibt einige wesentliche Unterschiede. Da ist zum einen der Formfaktor: Der Streaming Stick wird direkt an Ihren HDMI-Port angeschlossen, während der Express per Kabel angeschlossen wird. Und hier gibt es noch ein paar weitere Funktionen, die der Express nicht bietet:

VERBUNDEN: Was ist MU-MIMO und brauche ich es auf meinem Router?

  • 802.11ac Dualband TROTZ kabellose Verbindung. Dies ist die neueste drahtlose Technologie, aber nur dann wirklich wichtig, wenn Sie ein 802.11ac-Router .
  • Sprachsuche über die Roku Remote, der schnellste Weg, um herauszufinden, welche Shows welche Dienste sind.
  • Die Fernbedienung kann auch Ihren Fernseher einschalten und die Lautstärke Ihres Fernsehers regulieren.
  • Angetrieben von einem Quad-Core-Prozessor.

Es ist insgesamt leistungsstärker als das Express, und allein die Sprachsuche ist wahrscheinlich das 20-Dollar-Upgrade wert. Es ist auch ein großes Upgrade gegenüber der 2016er Version des Streaming Sticks, dank der MIMO-Fähigkeit und der Sprachsuche auf der Roku-Fernbedienung, die letztes Jahr exklusiv für teurere Modelle waren.

Der Roku Streaming Stick+: Günstigster Roku für 4K und HDR

Wenn Sie einen 4K-Fernseher haben und 4K-Inhalte ansehen möchten, ist dies der Roku-Streaming-Stick + ist für Sie der Low-End-Roku. Der Express und der reguläre Streaming Stick unterstützen weder 4K noch HDR; dieser tut es.

VERBUNDEN: Was ist 802.11ac und brauche ich es?

  • 4K Ultra HD- und HDR-Kompatibilität.
  • Bessere Funkreichweite dank des mitgelieferten Funkempfängers. Sie benötigen einen USB-Anschluss, um diesen Receiver mit Strom zu versorgen.

Etwas schade ist der Funkempfänger, der den sonst aufgeräumten Stick zwar etwas unhandlich macht, aber wohl notwendig war, um die benötigte Bandbreite von 4K zu unterstützen.

Der Streaming Stick+ ersetzt im Grunde den Roku Premier von 2016. Der Formfaktor ist natürlich völlig anders, aber es hat die gleiche 4K- und HDR-Fähigkeit für 10 US-Dollar weniger.

Das 0 Roku Ultra: All die Glocken und Pfeifen

Jahr-ultra 2

VERBUNDEN: Was ist der optische Audioanschluss und wann sollte ich ihn verwenden?

Bei 100 US-Dollar Roku Ultra kostet 80 US-Dollar weniger als das billigste 4K-kompatible Apple TV. Lohnt es sich trotzdem zu bezahlen? Das bietet es über den Streaming Stick+:

  • Ein Ethernet-Punkt für die kabelgebundene Internetverbindung. Wenn Sie regelmäßig 4K-Inhalte streamen möchten, wird dies dringend empfohlen.
  • 4K-Unterstützung für bis zu 60 Bilder pro Sekunde.
  • Ein microSD-Port, von dem Roku sagt, kann helfen, die Ladezeiten von Streaming-Kanälen zu beschleunigen.
  • Ein USB-Anschluss, damit Sie Medien von externen Festplatten abspielen können.
  • Die Fernbedienung verfügt über einen Kopfhöreranschluss für privates Hören.
  • Einige billige Ohrhörer sind im Lieferumfang enthalten, falls Sie derzeit keine Kopfhörer besitzen.
  • Bietet an Nachthörmodus , damit Explosionen Ihre Familie nicht aufwecken.
  • Die Fernbedienung kann einen Ton von sich geben, bis Sie sie finden .

VERBUNDEN: Haben Sie Ihre Roku-Fernbedienung verloren? Es kann ein Geräusch machen, bis Sie es finden

Die Kopfhörerbuchse ist eine nette Ergänzung zur Fernbedienung, und die verlorene Fernbedienungsfunktion ist wirklich ordentlich, aber der Ethernet-Anschluss ist der Hauptgrund, warum Sie dieses Modell gegenüber allen anderen kaufen würden. Wireless wird immer besser, aber nichts ist so zuverlässig wie eine Kabelverbindung für 4K-Videostreaming.

iwatch synchronisiert nicht mit iphone

Der 2017er Ultra ist 30 US-Dollar billiger als das Modell von 2016, bietet aber nicht die optischer Audioanschluss (S/PDIF) . Wenn Sie diese Funktion wünschen, müssen Sie einen Roku-Fernseher kaufen oder das Modell des letzten Jahres irgendwo zum Verkauf finden.

Aber im Ernst, welchen Roku soll ich kaufen?

Sie sind sich noch nicht sicher, welches Sie kaufen sollen? Wir wiederholen unseren Rat am Anfang des Artikels: Kaufen Sie das billigste Gerät mit allen Funktionen, die Ihnen wichtig sind. Wenn Ihnen 4K egal ist, gibt es wahrscheinlich keinen Grund, etwas Teureres als den Streaming Stick zu kaufen. Wenn Sie 4K-Video mit HDR-Unterstützung wünschen, ist Premier+ der beste Kauf hier. Welches Modell das richtige für Sie ist, hängt letztendlich davon ab, welche Funktionen Sie wünschen.

VERBUNDEN: Smart-TVs sind dumm: Warum Sie keinen Smart-TV wirklich wollen

Es ist erwähnenswert, dass es derzeit auch verschiedene Fernseher auf dem Markt gibt, in die Roku-Software integriert ist. Unsere Geschäftspolitik: Smart-TVs sind dumm . Sofern Sie nicht bereits einen dieser Fernseher kaufen möchten, weil Ihnen die Bildqualität und der Preis gefallen, besorgen Sie sich einen einfachen alten, dummen Fernseher und kaufen Sie einen Roku, den Sie später leicht ersetzen können, ohne einen neuen Fernseher kaufen zu müssen.

WEITER LESEN