Foto einer Katze, die aus einem Tintenstrahldrucker kommt

PS_2/Shutterstock

Mit dem Aufkommen kostengünstiger Online-Fotodruckdienste sind Tintenstrahldrucker in Ungnade gefallen. Aber wie bei jedem DIY-Projekt behaupten manche Leute, dass es billiger ist, Fotos zu Hause auszudrucken. Ist das wirklich wahr?



Ein schneller Kostenvergleich

Lassen Sie uns den Preisunterschied zwischen Fotodruck zu Hause und Online-Druckdiensten aufschlüsseln. Wir werden dies tun, indem wir die Preise für Online-Druckdienste und den Druck zu Hause vergleichen. Der Einfachheit halber betrachten wir nur die Kosten für 4 × 6-Drucke.

Es gibt viele Online-Fotodruckdienste, aber wir bleiben bei den großen Vier. Einige dieser Dienste bieten gelegentlich Rabatte, aber wir werden so tun, als ob diese nicht existieren. Fensterladen , einer der beliebtesten Fotodruckdienste, berechnet 0,12 USD für jeden 4×6-Druck. Nicht schlecht, aber Amazonas , Schnappfisch , und Walmart druckt Ihre 4 × 6-Fotos für jeweils 0,09 USD.

Okay, Online-Druckdienste berechnen zwischen 0,09 und 0,12 US-Dollar pro 4×6-Foto. Jetzt müssen wir diese Preise mit einem Fotodruck-Setup zu Hause vergleichen. Lassen Sie uns also eine bescheidene Druckeinrichtung für zu Hause aufbauen. Wir brauchen einen soliden Tintenstrahldrucker, etwas 4×6-Fotopapier und etwas Tinte.

nostalgische Fotos von einem Kleinkind am Strand

Iryna Tiummentseva_Shutterstock

Beginnen wir mit dem Drucker. Der Canon Pixma IP8720 ist einer der beliebtesten Inkjet-Fotodrucker für zu Hause, und das aus gutem Grund. Es produziert Bilder mit 9600 Farb-DPI und kostet nur 180 US-Dollar. Das ist ein Budgetpreis für einen ziemlich anständigen Drucker.

Anzeige

Der Canon Pixma IP8720 wird mit Tinte geliefert, aber wir werden eine kaufen kompletter Satz Tintenwagen zum Preisvergleich. Diese Packung Tinte wird uns 55 Dollar kosten. Canon behauptet, dass diese Tintenpatronen bis zu 780 Fotos liefern (ja, richtig), was bedeutet, dass wir bestenfalls 0,07 US-Dollar an Tinte für jeden 4 × 6-Druck zahlen.

Nun, 0,07 US-Dollar pro Druck klingen ziemlich gut. Aber wir müssen noch Fotopapier kaufen. Kaufen wir viel davon, um das Beste für unser Geld zu bekommen. Wir schnappen uns eine 400er Packung CanonInks 4×6 Hochglanz-Fotopapier für 20 US-Dollar – das sind 0,05 US-Dollar pro Blatt.

Wenn wir also die Tatsache ignorieren, dass unser Drucker 180 US-Dollar gekostet hat, zahlen wir 0,12 US-Dollar für jedes 4 × 6-Foto, das wir zu Hause drucken. Das ist der gleiche Preis wie bei Shutterfly und etwas teurer als bei einigen anderen Online-Druckdiensten.

Wenn Sie Ihren Drucker nicht verwenden, wird es teurer

Natürlich ist diese Mathematik ziemlich idealistisch. Es hängt von der Idee ab, dass wir die gesamte Tinte und das gesamte Fotopapier verwenden, die wir gekauft haben. Wenn wir nur unsere 75 US-Dollar an Papier und Tinte verwenden, um 20 Fotos zu produzieren, verlieren wir 3,75 US-Dollar pro Foto und nicht 0,12 US-Dollar.

windows 10 systemschriftart ändern

Apropos Drucker: Wie viel kostet der Canon Pixma IP8720 jedes 4×6-Foto, das wir drucken? Nun, es hängt davon ab, wie oft wir den Drucker benutzen. Unser Canon Pixma IP8720 kostet 180 US-Dollar. Wenn wir auf diesem Drucker nur 1.000 Fotos drucken, werden jedem unserer Drucke 0,18 USD hinzugefügt. Wenn wir es 5.000 Mal verwenden, fügt es jedem Druck immer noch 0,03 US-Dollar hinzu. Wenn wir wollten, dass der Drucker weniger als 0,01 US-Dollar zu jedem Foto beisteuert, das wir drucken, müssten wir es mehr als 18.000 Mal verwenden.

Meine Güte, zu Hause drucken kann ziemlich teuer werden. Aber wenn das Drucken von Fotos zu Hause mehr kostet als das Drucken von Fotos online, warum sollte dann jemand einen Tintenstrahldrucker kaufen?

Drucken zu Hause gibt Ihnen Kontrolle und Geschwindigkeit

ein Mann an seinem Laptop mit einer DSLR-Kamera

Dustin Petkovic/Shutterstock

Es gibt einen Aspekt des Fotodrucks zu Hause, den Druckdienste nicht bieten können. Wenn Sie zu Hause drucken, haben Sie die Kontrolle über alles. Sie können mattes Papier oder glänzendes Papier verwenden, Sie können spezielle Tinte verwenden und Sie können einen Drucker verwenden, der unglaubliche Bilder erzeugt. Sie haben auch die Möglichkeit, Fotos im Handumdrehen zu verwerfen oder zu ändern, wenn Sie mit einem Druck nicht zufrieden sind, und Sie müssen nicht auf den Posteingang der Fotos warten.

Anzeige

Außerdem machen es einige Drucker unglaublich einfach, Fotos direkt von Ihrem Telefon oder Laptop zu drucken. Der Canon Pixma IP8720 zum Beispiel kann sich drahtlos mit Ihrem Telefon oder Computer verbinden und verfügt sogar über eine mobile App. Die Möglichkeit, Fotos direkt von Ihrem Telefon zu drucken, gibt es nicht nur bei Diensten wie Shutterfly. Sie können es in Ihrem eigenen Haus tun.

Natürlich brauchen die meisten Leute nicht so viel Kontrolle über die Fotos, die sie drucken, und ein paar Tage Wartezeit am Briefkasten sind keine große Sache. Ganz zu schweigen davon, dass Sie viel mehr als 0,12 US-Dollar pro Druck ausgeben werden, wenn Sie nicht alle Ihre Druckmaterialien zu Hause verwenden.

Druckdienste sind günstig und einfach

Abgesehen davon, dass es lächerlich billig ist, Online-Fotodruckdienste sind auch super einfach zu bedienen. Sie müssen sich nicht mit einem frustrierenden Drucker herumschlagen und Sie müssen nicht nach den perfekten Tintenpatronen oder Fotopapier suchen, um die Arbeit zu erledigen. Bei den meisten Online-Druckdiensten müssen Sie lediglich Fotos auf einer Website oder einer mobilen App ablegen und auswählen, wie groß Ihre Ausdrucke sein sollen.

So überprüfen Sie den Verlauf der Zwischenablage

Ganz zu schweigen davon, dass Sie Ihre Fotos jederzeit über einen Online-Dienst drucken können. Sie müssen nicht zu Hause sein und schon gar nicht in der Nähe eines Druckers.

Der einzige wirkliche Nachteil beim Online-Fotodruck ist die Wartezeit. Der Versand kann einige Tage dauern, obwohl einige Dienste wie Walmart es Ihnen ermöglichen, Fotos einige Stunden nach dem Absenden Ihrer Bestellung im Geschäft abzuholen.

VERBUNDEN: Der beste Fotodruckservice für jede Situation


Eine schnelle Berechnung zeigt, dass das Drucken von Fotos zu Hause immer mehr kostet, als das Drucken von Fotos über einen Online-Dienst, es sei denn, Sie kaufen Druckzubehör mit einem Rabatt und verwenden es häufig. Das Drucken zu Hause bietet jedoch ein Maß an Geschwindigkeit und Kontrolle, das Online-Dienste niemals erreichen werden.

Anzeige

Fotografen und Scrapbooker haben allen Grund, ihre Fotos zu Hause auszudrucken. Wenn Sie viele Bilder drucken, ist der Mehraufwand vertretbar. Wenn Sie jedoch nur ein paar Dutzend Fotos pro Jahr drucken müssen, sollten Sie sich wahrscheinlich für einen Online-Druckdienst anmelden.

WEITER LESEN