Für ein Update in der Mitte des Zyklus bringt iOS 14.5 wichtige neue Funktionen auf das iPhone, darunter Face ID-Entsperrung beim Tragen einer Maske, App-Tracking-Steuerung, AirTag-Unterstützung und mehr. Hier ist ein detaillierter Blick auf die Neuerungen in iOS 14.5, das im April 2021 veröffentlicht wurde.



Wie bekomme ich iOS 14.5?

iOS 14.5 ist heute, 26. April 2021, in den USA verfügbar. Die genaue Verfügbarkeit wird je nach Gerät und Region unterschiedlich sein, sollte jedoch bis Ende der Woche vollständig ausgerollt werden.

Sie können iOS 14.5 von . bekommen Aktualisieren Sie Ihr iPhone . Öffnen Sie dazu die App Einstellungen und navigieren Sie zu Allgemein > Software-Update und folgen Sie den dortigen Anweisungen. Wir empfehlen, a vollständige Sicherung Ihres iPhones vor dem Update, da jede neue Version unerwartete Fehler mit sich bringen kann.

VERBUNDEN: So aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste iOS-Version

Welche iPhones sind mit iOS 14.5 kompatibel?

iOS 14.5 ist mit jedem Apple-Gerät kompatibel, das iOS 14 unterstützt. Dazu gehören die folgenden Smartphones:

inkognito modus android einschalten
  • iPod Touch (7. Generation)
  • iPhone SE (2016 und 2020)
  • iPhone 6S
  • iPhone 6S Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XR
  • iPhone XS und XS Max
  • iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max
  • iPhone 12, 12 Mini, 12 Pro und 12 Pro Max

Entsperren Sie Ihr iPhone, während Sie eine Maske tragen

Entsperren Sie Ihr iPhone mit FaceID und einer Apple Watch

Apfel

In iOS 14.5 können Sie jetzt Ihr iPhone mit FaceID beim Tragen einer Maske . Der Fang? Sie müssen Ihre Apple Watch dabei am Handgelenk tragen. Diese Funktion funktioniert mit iPhone X oder höher und Apple Watch Series 3 oder höher, und Ihre Uhr muss auf watchOS 7.4 oder höher aktualisiert werden, damit sie funktioniert.

VERBUNDEN: So entsperren Sie Ihr iPhone, während Sie eine Maske tragen (mit der Apple Watch)

Neue App-Tracking-Steuerelemente

Das Pop-up-Popup für die iPhone-App-Tracking-Anfrage.

Apfel

Eine neue Sicherheits- und Datenschutzfunktion namens App-Tracking-Transparenz erfordert, dass Apps Ihre Erlaubnis einholen, bevor Sie Ihre Daten über Apps oder Websites anderer Unternehmen zu Werbe- oder Datenvermittlungszwecken verfolgen können. Apps bitten um Erlaubnis mit einem Pop-up, das besagt, dass [diese App] Ihre Aktivitäten über die Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg verfolgen darf? Und Sie können die App-Tracking-Einstellungen für jede App sehen, die unter Einstellungen > Datenschutz aufgeführt ist.

Siri-Verbesserungen

Standardmäßig bietet Siri jetzt vielfältigere Sprachoptionen, einschließlich der Nichteinstellung einer weiblichen Stimme. Stattdessen wird der Benutzer beim Einrichten seines iPhones aufgefordert, eine Stimme auszuwählen. Darüber hinaus kann Siri jetzt auf Aufforderung Notrufe tätigen, FaceTime-Gruppenanrufe initiieren und eingehende Anrufe über AirPods und bestimmte Beats-Kopfhörer ankündigen.

AirTag-Unterstützung

iOS 14.5 bringt Unterstützung für Apples neu angekündigtes AirTag-Tracking-Geräte zum iPhone. Mit der Find My App können Sie Ihren AirTag einen Ton abspielen lassen, der Ihnen dabei hilft, ihn zu finden, oder den Standort Ihres AirTags mithilfe der verfolgen Mein Netzwerk finden .

VERBUNDEN: Kaufen Sie einen AirTag, keinen Tile-Tracker (es sei denn, Sie verwenden Android)

Neues Emoji

Neue Emojis in iOS 14.5

Apfel

Dieses Update enthält Emojis aus dem Unicode-Emoji-Version 13.1 Release, einschließlich Herz in Flammen, Gesicht mit spiralförmigen Augen, Gesichtern mit Bärten und jede Variation von Paaren, die sich in verschiedenen Hauttönen küssen.

Apple Podcasts Neugestaltung

Apple hat die Apple Podcasts-App in iOS 14.5 neu gestaltet, das Layout einiger Elemente der Benutzeroberfläche geändert und den Hörern ermöglicht, Episoden zu speichern und herunterzuladen, die automatisch zu Ihrer Bibliothek hinzugefügt werden. Auf der Registerkarte 'Suchen' werden neue Top-Charts, kuratierte Sammlungen und Kategorien angezeigt.

Unterstützung für Konsolencontroller der nächsten Generation

Zusätzlich zu Unterstützung bestehender PlayStation 4 und Xbox One Controller , Ihr iPhone kann jetzt Controller von Sony PlayStation 5 DualSense und Xbox One Series X/S-Konsolen unterstützen. Perfekt für eine bessere Spielkontrolle unterwegs.

VERBUNDEN: So verbinden Sie einen PS4- oder Xbox-Controller mit Ihrem iPhone oder iPad

Apple Maps-Verbesserungen

Einen Vorfall in Apple Maps melden

Apfel

In iOS 14.5 können Sie Vorfälle in Apple Maps melden, einschließlich Radarfallen, Straßengefahren und Unfällen. Und Sie können dies mit Siri freihändig tun, indem Sie Sätze wie 'Vor uns gibt es einen Unfall' oder 'Es ist etwas auf der Straße' sagen.

Anzeige

Sie können Ihre voraussichtliche Ankunftszeit auch beim Wandern oder Radfahren mit Familie oder Freunden teilen. CarPlay-Benutzer können jetzt auch ETA über eine Bildschirmoberfläche teilen.

Zusätzliche Verknüpfungsaktionen

Der Shortcuts-App wurden drei neue Aktionen hinzugefügt: Screenshot aufnehmen, Ausrichtungssperre, die die Sperre der Bildschirmausrichtung steuert, und Sprach- und Datenmodus, mit dem Sie zwischen Mobilfunkdatenmodi wie 4G, 5G und mehr wechseln können.

Wählen Sie einen Standard-Musikplayer für Siri-Anfragen

In iOS 14.5 können Sie auswählen, welche Musik-App Siri zum Abspielen von Musik verwendet. Wenn Sie Siri bitten, einen Künstler oder ein Lied zu spielen (wie in, Hey Siri, spielen Sie die Beatles), wird Siri eine Liste der installierten Musikplayer anzeigen, aus denen Sie auswählen können.

Zusätzliche Verbesserungen

Fünf Apple iPhones mit iOS 14.

Apfel

Zusätzlich zu den oben genannten Änderungen enthält iOS 14.5 viele kleinere erwähnenswerte Änderungen. Hier sind einige davon:

  • Mit der Erinnerungen-App können Sie jetzt nach Titel, Priorität, Fälligkeitsdatum oder Erstellungsdatum sortieren. Sie können auch Erinnerungslisten drucken.
  • iPhone 12-Modelle erhalten Dual-Sim-Unterstützung für bessere 5G-Verbindungen und Verbesserungen zur Verbesserung der Akkulaufzeit bei der Verwendung von 5G.
  • Die Barrierefreiheitsfunktion Sprachsteuerung unterstützt jetzt australisches und kanadisches Englisch. Es enthält auch spanische Dialekte aus Mexiko, Spanien und den Vereinigten Staaten.
  • Die Wiedergabegeschwindigkeit der Übersetzung in der Übersetzer-App kann durch langes Drücken der Wiedergabetaste geändert werden.
  • Benutzer von Apple Fitness+ können jetzt Audio und Video auf Fernseher und Streaming-Geräte streamen, die AirPlay 2 unterstützen (wie z Spieler des Jahres ).
  • Die Registerkarte Apple News+ in Apple News wurde neu gestaltet.
  • Stadtdiagramme in Apple Music zeigen, was in Großstädten auf der ganzen Welt beliebt ist. Sie können auch Texte in Nachrichten, Instagram Stories oder Facebook teilen.

Es wird sicher mehr Änderungen geben, als hier aufgelistet sind, also haltet Ausschau nach neuen Funktionen, schaut vorbei Offizieller Blogbeitrag von Apple , und Spaß haben!

WEITER LESEN