Google Discover-Logo

In einer Welt voller Artikel und Geschichten kann es schwierig sein, die Dinge zu finden, die wirklich interessant sind Sie . Wie der Name schon sagt, ist Google Discover eine Lösung für dieses Problem, und Sie haben es wahrscheinlich bereits.



Eine kurze Geschichte von Google Discover

Die Ursprünge von Google Discover gehen auf das Jahr 2012 zurück, als es Google Now hieß. Die Idee von Google Now war es, Ihnen den ganzen Tag über ohne Ihr Zutun Informationen zur Verfügung zu stellen. Mit anderen Worten, Google würde die Google-Suchen für Sie erledigen.

Google Now könnte Ihnen Bordkarten, bevorstehende Sportereignisse, Kalenderereignisse, Tracking-Nummern und vieles mehr anzeigen. Nach und nach hat Google das Produkt abgespeckt und viele dieser Funktionen auf Google Assistant übertragen Schnappschuss .

Schließlich wurde es auf hauptsächlich Artikel aus dem Internet gekürzt und es wurde einfach als das bezeichnet Google-Feed . Im Jahr 2018 Google offiziell angekündigt einen neuen Namen und suchen Sie danach, und das ist Google Discover, das wir heute haben.

VERBUNDEN: Was ist die Snapshot-Funktion von Google Assistant?

Wozu dient Google Discover?

google entdecken

Google Discover auf Android (links) und iPhone (rechts)

Den Zweck von Google Discover verrät der Name. Es soll Ihnen dabei helfen, Inhalte aus dem Web zu entdecken, die Ihren Interessen entsprechen. Jeder Google Discover-Feed ist an seine Vorlieben angepasst.

Anzeige

Sie müssen nicht eine Rotation von Websites besuchen oder Ihre eigenen RSS-Feeds kuratieren. Google erledigt die Arbeit für Sie und sammelt Geschichten aus dem gesamten Web, von denen es glaubt, dass sie Sie interessieren werden. Sie müssen nur die Google-App öffnen und schon haben Sie eine Menge Inhalte, die Sie genießen können.

Apropos App: Zum jetzigen Zeitpunkt ist Google Discover nur ein mobiles Erlebnis. Sie können es auf einem iPhone, iPad oder Android-Telefon oder -Tablet verwenden. Es ist auch nicht auf der mobilen Google-Website verfügbar. Nur die Google-App verfügbar in der Google Play Store und Apple App Store hat es.

Woher weiß Google Discover, was mir gefällt?

Google Discover ist für Sie personalisiert, aber wie genau funktioniert das? In erster Linie greift Google auf die Informationen zurück, die Sie ihm bereits gegeben haben. Dies kann Webaktivitäten, YouTube-Verlauf, Suchanfragen und mehr umfassen.

Wichtiger als all das ist jedoch, wie Sie Entdecken Sie personalisieren. Stellen Sie sich den Discover-Feed als Algorithmus vor. Es ist nur so gut wie die Informationen, die es enthält. Je mehr Sie ihm also helfen, desto besser wird es.

Zuerst werden Sie vielleicht Dinge finden, die Ihnen nicht wichtig sind. Nur weil Sie einmal nach einem Detroit Pistons-Score gesucht haben, heißt das nicht, dass Sie ein Superfan sind, der alles über das Team wissen muss. Wenn Sie Google mitteilen, dass Sie daran nicht interessiert sind, wird es besser.

So personalisieren Sie Google Discover

Bei der Personalisierung von Google Discover geht es darum, auf Inhalte zu reagieren, die Sie sehen. Geschichten werden im Feed als Karten dargestellt, und diese Karten enthalten Steuerelemente zur Feinabstimmung.

Anzeige

Hier ist zum Beispiel eine Karte über a Krieg der Sterne Show. Wenn Sie auf die Menüschaltfläche tippen, werden einige Optionen angezeigt. In diesem Beispiel interessiert mich Google für das Thema Disney+. Ich kann entweder Google sagen, dass mich das nicht interessiert oder dem Thema folgen, um noch mehr Informationen dazu zu erhalten.

mehr Informationen zum Thema entdecken

Außerdem kann ich auf die Steuerungsschaltfläche tippen und Google mitteilen, dass ich mehr oder weniger von diesem Thema in meinem Feed sehen möchte.

Schaltfläche zur Kartenkontrolle

Das sind die Grundlagen der Personalisierung des Discover-Feeds, aber es gibt noch mehr, was Sie damit machen können. Wir haben Anleitungen für die Verwendung von Discover auf einem . erstellt iPhone oder iPad sowie auf Android Geräte.

VERBUNDEN: So personalisieren Sie den Google Discover Feed auf dem iPhone


Einfach gesagt, Google Discover ist Ihr eigener personalisierter und kuratierter Feed mit Inhalten aus dem Web. Wenn Sie immer auf der Suche nach etwas Interessantem zum Lesen oder Anschauen sind, kann dies ein großartiges Werkzeug sein. Und der Schlüssel ist, dass es mit der Zeit besser wird.

WEITER LESEN