Wenn Sie in einem älteren Haus leben, in dem im Laufe der Jahre viele verschiedene Bewohner ein- und ausgezogen sind, besteht kein Zweifel, dass der Ort viel Charakter hat, aber ein Mysterium, das mich seit einiger Zeit überfordert, sind diese ekligen Braunen Flecken und Schlieren an meinen Badezimmerwänden.



VERBUNDEN: Sieben kostengünstige Heimwerker, die einen großen Unterschied machen

Und nein, ich rede nicht von Fäkalien, obwohl dieser Raum des Hauses der richtige Ort dafür wäre. Ich beziehe mich auf Flecken und Schlieren an der Wand, die fast wie übermäßige Feuchtigkeitsbildung aussehen und irgendwie wie ausgetrockneter Ahornsirup mit seiner bräunlichen Tönung aussehen. Manchmal kann es so schlimm werden, dass es aussieht, als hätte jemand eine Dose Cola geöffnet und sie über die Badezimmerwände gesprüht.

Wenn Sie dies in Ihrem Badezimmer haben, ist dies wahrscheinlich eines von zwei Dingen: Rauchentwicklung von Zigaretten oder etwas, das als Tensidauswaschung bezeichnet wird.

Möglichkeit eins: Zigarettenrauch

Von diesen beiden möglichen Fällen ist Zigarettenrauch normalerweise der häufigste Schuldige. Diese Flecken und Streifen sind die Teerablagerungen vom Zigarettenrauch, und er wird so dick, dass er an den Wänden hinunterläuft. Ziemlich eklig, oder?

Was noch beunruhigender ist, ist, dass das Überstreichen nichts bringt, da der Teer immer noch durch den neuen Anstrich sickert und Sie das gleiche Problem haben. Sie haben vielleicht sogar vergeblich versucht, die Teerablagerungen mit herkömmlichen Hausreinigern zu entfernen, was vielleicht der frustrierendste Teil ist.

Anzeige

Allerdings habe ich vor kurzem entdeckt, dass a Magischer Radiergummi macht den Trick und entfernt die Flecken mit ein wenig Schrubben. Noch einfacher wird es, wenn Sie die Dusche aufdrehen, die Tür schließen und den Dampf des heißen Wassers bei ausgeschaltetem Ventilator die Feuchtigkeit im Bad aufbauen lassen. Dies wird die Flecken und Streifen noch mehr hervorheben und alles für eine einfachere Entfernung weicher machen.

Beachten Sie, dass der Magic Eraser ein Schleifmittel ist. Sie reiben dabei im Grunde eine Schicht von Ihrer Wand, und der Magic Eraser kann kleine Rückstände hinterlassen. Daher möchten Sie die Wand vielleicht danach mit einem normalen Reiniger reinigen und dann neu streichen, damit die Dinge wieder sauber und gleichmäßig aussehen. Es ist mühsam, aber zumindest wird der Teer nicht durchsickern.

Möglichkeit 2: Tensidauswaschung

Wenn Sie in der Vergangenheit keine braunen Flecken oder Streifen an Ihren Badezimmerwänden (oder sonstwo in Ihrem Haus) bemerkt haben, diese aber nach dem kürzlichen Streichen zu sehen beginnen, könnte das Problem eine sogenannte Tensidauswaschung sein.

was ist eine mkv datei

Tensid ist ein Inhaltsstoff in Latexfarbe, der die Oberflächenspannung der Farbe reduziert, ihr mehr Stabilität verleiht und sie länger hält. Die Feuchtigkeit in Ihrem Badezimmer während einer heißen Dusche kann jedoch dazu führen, dass sich das Tensid von der Farbe löst und durchsickert und auf der Oberfläche der Farbe als dunklere Flecken oder Streifen sichtbar wird.

Glücklicherweise ist es viel einfacher als Teer aus Zigarettenrauch zu entfernen, da einfache Seife und Wasser ausreichen sollten, um das Auswaschen von Tensiden zu beseitigen. Es ist auch eine gute Idee, für eine ausreichende Belüftung in Ihrem Badezimmer zu sorgen, damit sich nicht übermäßig Feuchtigkeit ansammelt und das Auswaschen verursacht wird.

Wenn Sie planen, Ihr Badezimmer zu einem späteren Zeitpunkt neu zu streichen, stellen Sie sicher, dass Sie der Farbe ein paar Tage Zeit geben, um vollständig zu trocknen, bevor Sie hohe Feuchtigkeit einbringen. Andernfalls kann das Tensid leichter durchsickern. Behalten Sie die Farbe von dort aus einige Wochen lang im Auge und reinigen Sie sie sofort, bevor sie vollständig trocknet, wenn Tenside auslaugen.

WEITER LESEN