Hatten Sie jemals ein Problem, bei dem Sie beim Surfen ständig DNS-Fehler erhalten, aber ein anderer Computer im selben Netzwerk funktioniert einwandfrei? Das Problem besteht höchstwahrscheinlich darin, dass Sie Ihren DNS-Cache auf diesem Computer neu laden müssen.

Sie können dieses Problem auf zwei Arten angehen, indem Sie zunächst nur den Cache leeren, aber auch den DNS-Clientdienst neu starten, der das Caching von DNS-Lookups übernimmt.



was ist fast boot bios

AKTUALISIEREN : Wir haben ein neuere Version dieses Artikels verfügbar , das für Windows 10, 8 und 7 aktualisiert wurde.

DNS-Cache leeren

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Administratormodus, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung im Startmenü klicken und Als Administrator ausführen auswählen

Geben Sie nun folgenden Befehl ein:

ipconfig /flushdns

Dies klärt normalerweise alle Probleme, die auftreten könnten. Beachten Sie, dass Sie bei Verwendung von Firefox wahrscheinlich auch schließen und erneut öffnen sollten, da Firefox auch über einen DNS-Cache verfügt.

DNS-Dienst über die Befehlszeile neu starten

Anzeige

Öffnen Sie wie oben eine Eingabeaufforderung im Administratormodus und geben Sie dann die folgenden Befehle ein:

net stop dnscache
net start dnscache

Normalerweise verwende ich dafür die Eingabeaufforderung, da ich sie bereits für den vorherigen Schritt geöffnet habe.

DNS-Dienst über Dienste neu starten

Öffnen Sie Dienste in der Systemsteuerung oder tippen Sie einfach Dienstleistungen in das Suchfeld des Startmenüs. Suchen Sie dort den DNS-Clientdienst und klicken Sie auf die Schaltfläche Dienst neu starten.

oculus lässt sich nicht einschalten

Zu diesem Zeitpunkt würde ich hoffen, dass die Dinge wieder funktionieren. Beachten Sie, dass diese Anweisungen auch für XP funktionieren sollten.

Update: Leser Fred schrieb an, dass Sie die Reparaturoption auch in XP oder Vista verwenden können. Gehen Sie einfach zur Netzwerkverbindungsliste in der Systemsteuerung, suchen Sie den Adapter und wählen Sie Reparieren für XP oder Diagnose für Vista.

WEITER LESEN