Das Aufrufen des Task-Managers ist an sich keine große Aufgabe, aber es macht immer Spaß, verschiedene Vorgehensweisen zu kennen. Und einige von ihnen können sogar nützlich sein, wenn Sie den Task-Manager nicht wie gewohnt öffnen können.



So laden Sie Klingeltöne für das iPhone herunter

VERBUNDEN: Anfänger-Geek: Was jeder Windows-Benutzer über die Verwendung des Windows Task-Managers wissen muss

Drücken Sie Strg+Alt+Entf

Sie kennen wahrscheinlich den Drei-Finger-Gruß – Strg+Alt+Entf. Bis zur Veröffentlichung von Windows Vista führte Sie das Drücken von Strg+Alt+Entf direkt zum Task-Manager. Seit Windows Vista gelangen Sie durch Drücken von Strg+Alt+Entf zum Windows-Sicherheitsbildschirm, der Optionen zum Sperren Ihres PCs, zum Wechseln von Benutzern, zum Abmelden und zum Ausführen des Task-Managers bietet.

Drücken Sie Strg+Umschalt+Esc

Der schnellste Weg, um den Task-Manager aufzurufen – vorausgesetzt, Ihre Tastatur funktioniert – besteht darin, einfach Strg + Umschalt + Esc zu drücken. Als Bonus bietet Strg + Umschalt + Esc eine schnelle Möglichkeit, den Task-Manager aufzurufen, während Sie Remote Desktop verwenden oder in einer virtuellen Maschine arbeiten (da Strg + Alt + Entf stattdessen Ihrem lokalen Computer signalisieren würde).

VERBUNDEN: Aktivieren Sie Remotedesktop in Windows 7, 8, 10 oder Vista

Drücken Sie Windows+X, um auf das Power User-Menü zuzugreifen

Windows 8 und Windows 10 verfügen beide über ein Power User-Menü, auf das Sie durch Drücken von Windows + X zugreifen können. Das Menü bietet schnellen Zugriff auf alle Arten von Dienstprogrammen, einschließlich des Task-Managers.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste

Wenn Sie die Maus der Tastatur vorziehen, können Sie den Task-Manager am schnellsten aufrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich in Ihrer Taskleiste klicken und Task-Manager auswählen. Nur zwei Klicks und Sie sind da.

Führen Sie taskmgr über die Run Box oder das Startmenü aus

Der Name der ausführbaren Datei für den Task-Manager lautet taskmgr.exe. Sie können den Task-Manager starten, indem Sie auf Start drücken, taskmgr in das Suchfeld des Startmenüs eingeben und die Eingabetaste drücken.

Anzeige

Sie können es auch ausführen, indem Sie Windows + R drücken, um das Feld Ausführen zu öffnen, taskmgr eingeben und dann die Eingabetaste drücken.

Navigieren Sie zu taskmgr.exe im Datei-Explorer

Sie können den Task-Manager auch starten, indem Sie seine ausführbare Datei direkt öffnen. Dies ist definitiv der längste Weg, den Task-Manager zu öffnen, aber wir fügen ihn der Vollständigkeit halber hinzu. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum folgenden Speicherort:

C:WindowsSystem32

Scrollen Sie nach unten und suchen (oder suchen) Sie nach taskmgr.exe, und doppelklicken Sie dann darauf.

Erstellen Sie eine Verknüpfung zum Task-Manager

Und zuletzt auf unserer Liste erstellen Sie eine schöne, zugängliche Verknüpfung zum Task-Manager. Sie können dies auf verschiedene Weise tun. Um eine Verknüpfung an Ihre Taskleiste anzuheften, führen Sie den Task-Manager mit einer der von uns behandelten Methoden aus. Klicken Sie während der Ausführung mit der rechten Maustaste auf das Task-Manager-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie An Taskleiste anheften. Danach können Sie jederzeit auf die Verknüpfung klicken, um den Task-Manager auszuführen.

Wenn Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop (oder in einem Ordner) erstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige leere Stelle, an der Sie die Verknüpfung erstellen möchten, und wählen Sie dann Neu > Verknüpfung.

Anzeige

Geben Sie im Fenster Verknüpfung erstellen den folgenden Speicherort in das Feld ein und drücken Sie dann auf Weiter.

C:WindowsSystem32

Android-Druck auf Netzwerkdrucker

Geben Sie einen Namen für die neue Verknüpfung ein, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.


VERBUNDEN: Erstellen Sie eine Verknüpfung zum Starten des Task-Managers im minimierten Modus

Das ist das Ende unserer Liste! Einige Methoden sind offensichtlich effizienter als andere, aber wenn Sie sich in einer schwierigen Situation befinden – Tastatur oder Maus funktionieren nicht, bekämpfen Sie lästige Malware-Viren oder was auch immer –, ist jede Methode, die funktioniert, gut. Sie können auch unseren Leitfaden auf So starten Sie den Task-Manager im minimierten Modus während des Startvorgangs, sodass es immer geöffnet ist, wenn Sie Ihren Computer einschalten.

Bild von Mondstern909

WEITER LESEN