SyncToy ist ein großartiges Tool, mit dem Sie Ihre Dateien und Ordner zwischen Laufwerken und Geräten synchronisieren können. So können Sie es automatisch synchronisieren lassen, damit Ihre Dateien synchronisiert bleiben, auch wenn Sie vergessen, sie zu synchronisieren.

Standardmäßig synchronisiert SyncToy Ihre Dateien nur, wenn Sie das Programm ausführen und es direkt anweisen, zu synchronisieren. Dies kann zum Synchronisieren von Dateien mit einem Flash-Laufwerk vor einer Reise gut funktionieren, erschwert jedoch die regelmäßige Synchronisierung von Dateien zwischen Ordnern oder Laufwerken auf Ihrem Computer oder mit Dropbox . Windows enthält ein oft übersehenes Planungstool, das viele Anwendungen ohne Ihr Zutun automatisch ausführen kann. Sehen wir uns an, wie Sie SyncToy so einrichten können, dass es automatisch mit dem Taskplaner synchronisiert wird.



SyncToy automatisch ausführen

Stellen Sie zunächst sicher, dass SyncToy installiert ist und einige Synchronisierungen eingerichtet sind. Hier ist einer unserer Artikel mit weiteren Informationen zum Synchronisieren von Ordnern mit SyncToy.

Öffnen Sie nun den Taskplaner, damit SyncToy automatisch synchronisiert. Typ Aufgabenplaner in das Suchfeld im Startmenü und drücken Sie die Eingabetaste.

Sobald sich der Taskplaner öffnet, klicken Sie auf Einfache Aufgabe erstellen in der rechten Seitenleiste.

Anzeige

Geben Sie im sich öffnenden Dialog einen Namen und eine Beschreibung für Ihre Aufgabe ein, damit Sie Ihre Aufgabe leicht erkennen können.

Wählen Sie aus, wie oft Sie die Aufgabe ausführen möchten. Beachten Sie, dass Täglich ist die häufigste Option, die Sie im Dialogfeld auswählen können, aber wir können dies später in den Einstellungen anpassen. Klicken Nächste weitermachen.

Abhängig vom zuvor ausgewählten Auslöser werden Sie aufgefordert, zusätzliche Einstellungen hinzuzufügen. Wenn du gewählt hast Täglich , dann sollten die Standardeinstellungen funktionieren. Beachten Sie, dass es automatisch täglich zur aktuellen Zeit ausgeführt wird; Wenn Sie es lieber zu einer anderen Zeit ausführen möchten, geben Sie die gewünschte Zeit in das Feld ein.

Jetzt werden Sie gefragt, was die Aktion bewirken soll…Klicken Starten Sie ein Programm .

Ändern Sie die Browserergebnisse für die Schriftfarbe

Im Programm/Skript Geben Sie in das Feld Folgendes ein, einschließlich der Anführungszeichen:

C:ProgrammeSyncToy 2.1SyncToyCmd.exe

Dann im Argumente hinzufügen Kästchen, eingeben – R um alle Ihre Synchronisierungen jedes Mal auszuführen.

Anzeige

Wenn Sie alternativ nur eine Ihrer Synchronisierungen ausführen möchten, geben Sie – R dein Synchronisierungsname . Achten Sie darauf, den Synchronisierungsnamen in Anführungszeichen einzugeben, wenn er Leerzeichen enthält. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Nächste weitermachen.

Wenn Sie die Anführungszeichen im Feld des Programms weggelassen haben, fragt der Taskplaner, ob Sie ausführen möchten C:Programm mit dem Rest als Argument. Klicken Nein um es so zu halten, wie Sie es eingegeben haben, und der Taskplaner fügt die Anführungszeichen korrekt für Sie hinzu.

Du bist endlich fertig. Der Assistent zeigt Ihnen eine Zusammenfassung der Synchronisierungseinstellungen an; klicken Beenden um die Änderungen zu speichern.

Jetzt wird Ihre Synchronisierung automatisch so ausgeführt, wie Sie es eingestellt haben, und Sie müssen sich nie wieder darum kümmern, sie manuell auszuführen!

Bearbeiten Sie Ihren Synchronisierungsplan

Wenn Sie Ihre Dateien häufiger synchronisieren oder andere Dinge an Ihrer Aufgabe ändern möchten, können Sie dies ganz einfach über die Aufgabenplanungsoberfläche tun. Klicken Sie auf Taskplaner-Bibliothek auf der linken Seite, um Ihre Aufgabe zu finden.

Scrollen Sie durch die aufgelisteten Aufgaben und suchen Sie die zuvor erstellte. In der Vorschau darunter sehen Sie eine Übersicht der Einstellungen.

Anzeige

Klicken Sie in der rechten Seitenleiste auf Eigenschaften um seine Einstellungen zu ändern.

Um die Häufigkeit der Synchronisierung zu ändern, klicken Sie auf Löst aus Registerkarte und doppelklicken Sie auf Ihre angegebene Zeit.

Jetzt können Sie auswählen, ob die Aufgabe stündlich oder zu jeder anderen Zeit wiederholt wird, so lange Sie möchten. Dieser Dialog ist viel flexibler als der vorherige, der beim Erstellen der Aufgabe verwendet wurde.

Zurück in Eigenschaften Dialog, der Bedingungen Auf der Registerkarte können Sie auswählen, ob diese Aufgabe ausgeführt werden soll oder nicht, wenn Ihr Computer im Akkubetrieb läuft, wenn Sie einen Laptop/Netbook verwenden. Standardmäßig läuft es nur bei Netzstrom, aber Sie können das Kontrollkästchen deaktivieren, wenn Sie es lieber synchronisieren möchten, auch wenn Sie im Akkubetrieb sind.

Sie können die Aufgabe auch manuell über den Aufgabenplaner ausführen, wenn Sie möchten. Während der Synchronisierung wird möglicherweise ein Eingabeaufforderungsfenster geöffnet, das jedoch keine Eingabe von Ihnen erfordert.

Fazit

Egal, was Sie synchronisieren müssen, SyncToy ist ein praktisches Tool, um sicherzustellen, dass alle Ihre Dateien an verschiedenen Orten aufbewahrt werden. Sie können mit dem Taskplaner so viele Synchronisierungen automatisch ausführen, wie Sie möchten, und haben so Zeit für wichtigere Aufgaben.

Anzeige

Wenn Sie es sich noch nicht angesehen haben, lesen Sie unseren Artikel zum Synchronisieren eines beliebigen Ordners mit Dropbox mit SyncToy . Sobald Sie diese Einrichtung abgeschlossen haben, können Sie Ihre Dropbox-Synchronisierungen auch auf diese Weise automatisieren!

SyncToy herunterladen

WEITER LESEN