Comic ohne Schriftart

Es gibt eine Schriftart, die fast überall beschimpft wird. Allein der Anblick lässt die Leute vor Ekel zusammenzucken. Sie wissen genau, von welcher Schriftart ich spreche (auch wenn Sie den Titel ignorieren.) Warum hasst jeder Comic Sans?



Comic Sans ist eine dieser Schriftarten, die es anscheinend schon immer gibt. Es ist so ikonisch wie Times New Roman und Arial in der Schriftwelt. Wer hat Comic Sans erfunden? War es immer so gehasst wie heute? Lassen Sie uns etwas über das hässliche Entlein von Schriftarten lernen.

Wer hat Comic Sans erfunden?

Der Ursprung von Comic Sans ist mit einem anderen viel geschmähten Microsoft-Produkt verflochten: Microsoft Bob . Während Microsoft Bob so schnell versagte, dass sich viele Leute nicht einmal daran erinnern, hat Comic Sans weiterlebt.

Microsoft Bob war eine völlig neu erfundene Desktop-Oberfläche, die für Windows 95 . Die Leute konnten ihre eigenen virtuellen Räume erstellen, die als Desktops fungierten, und sie durch alles führten, waren Cartoon-Begleiter.

VERBUNDEN: Warum ich Microsoft Bob liebte, Microsofts seltsamste Kreation

Die Begleiter benutzten Sprechblasen, um mit dem Benutzer zu kommunizieren. Microsoft-Designer Vincent Connare sah in diesen Blasen eine frühe Version von Bob, die Times New Roman verwendete, und er fand, dass dies zu formal für die verspielte Ästhetik war. Er machte sich daran, eine neue Schriftart zu entwerfen.

Tastaturkürzel für den Fenstermodus
Wächter-Comic-Strip

Wächter/DC Comics

Anzeige

Die Inspiration für das Design von Comic Sans hat sich die ganze Zeit über versteckt. Als Connare in Bob die schlecht sitzende Times New Roman sah, zog er zwei Comics heraus, die er in seinem Büro hatte. Der dunkle Ritter kehrt zurück und Wächter .

Connare basierte Comic Sans auf den Buchstaben dieser beiden Comics, und innerhalb einer Woche hatte er die Schrift fertiggestellt, nachdem er sie auf seinem Mac-Computer gezeichnet hatte. Richtig, Comic Sans wurde auf einem Mac erstellt. Leider war es nicht rechtzeitig fertig, um im August 1995 in Microsoft Bob aufgenommen zu werden.

Der große Durchbruch von Comic Sans

Comic Sans verpasste Bob das Boot, aber die Programmierer eines anderen Microsoft-Produkts wurden darauf aufmerksam. Microsoft 3D Movie Maker verwendet auch Zeichentrickanleitungen, die mit Sprechblasen sprachen. Es wurde für Kinder entwickelt und Comic Sans passte perfekt.

Microsoft 3D Movie Maker wurde 1995 mit Comic Sans als Schriftart für die Sprechblasen eingeführt. Später wurde es nur auf die Popup-Fenster und die Hilfebereiche heruntergestuft, aber zu diesem Zeitpunkt war Windows bereits mit Comic Sans infiziert.

Video abspielen

(Sie können Comic Sans um 2:48 in einer Sprechblase sehen)

MicrosoftPlus! war ein optionales Service Pack, das zusätzliche Spiele, Designs und Programme für Windows 95 enthielt. Comic Sans war eine der mitgelieferten Schriftarten, die mit dem Paket geliefert wurden. Sie wurde später als eine der Standardschriftarten in die Standardversion von Windows 95 aufgenommen.

Anzeige

Connare sagt, dass er nie erwartet hätte, dass Comic Sans in Anwendungen verwendet wird, die nicht für Kinder gedacht sind. Er konnte nicht vorhersagen, wie beliebt es sein würde. Heutzutage ist Comic Sans auf den meisten Computern weltweit als Standardschriftart installiert.

Warum sieht Comic Sans so aus?

Comic sans

Comic Sans ist eine der bekanntesten Schriftarten der Welt. Viele Leute, die keine Erfahrung mit Grafikdesign haben, können es sofort erkennen. Was gibt ihm dieses besondere Aussehen?

Wie bereits erwähnt, wurde Vincent Connare von Comics inspiriert, aus denen der Comic in Comic Sans stammt. Der Schriftzug soll den handgeschriebenen Text nachahmen, der oft in Comics zu sehen ist.

Technisch gesehen wird Comic Sans als serifenlose Schrift kategorisiert. Obwohl es auch als Skript bezeichnet wird, ist es nicht verbunden, was bedeutet, dass die Buchstaben nicht wie in der echten Handschrift verbunden sind.

Microsoft beschreibt Comic Sans als lässig, aber lesbar. Lesbarkeit ist ein wichtiges Merkmal von Comic Sans. Viele Skriptschriften sind aufwendiger mit Verbindungslinien und sorgen für zusätzliches Flair. Comic Sans ist nicht so steif und formell wie Arial, aber dennoch sehr leicht zu lesen.

All dies hat zur Popularität von Comic Sans beigetragen. Es ist die Schriftart der Wahl, wenn Leute versuchen, eine Nachricht so freundlich und lässig zu vermitteln. Es stehen nur so viele eingebaute Schriftarten zur Auswahl, und Comic Sans hebt sich deutlich von den formalen Schriftarten ab.

Anzeige

Natürlich hat alles, was weit verbreitet ist, seine Kritiker, und Comic Sans ist sicherlich keine Ausnahme.

Der Fall gegen Comic Sans

Der Hass auf Comic Sans übertrifft bei weitem jede andere Schriftart. Sehen Sie, die Leute, die Comic Sans hassen, vermeiden es nicht nur, es zu benutzen, sie haben eine ganze Bewegung dagegen organisiert.

1999, noch früh im Leben von Comic Sans, erstellten zwei Grafikdesigner aus Indianapolis eine Website mit dem Titel Ban Comic Sans. Die Bewegung wurde ins Leben gerufen, als ein Arbeitgeber darauf bestand, Comic Sans für eine Museumsausstellung zu verwenden.

Comic ohne kriminelle Website

Comic Sans Criminal

wie bekomme ich karma reddit

Das Hauptargument des Duos gegen Comic Sans ist, dass die Schrift oft nicht die Emotion der Botschaft vermittelt. Beispielsweise sendet ein 'Do Not Enter'-Zeichen in Comic Sans gemischte Signale. Es ist streng, aber verspielt.

Der Comiczeichner, der für die Inspiration der Schriftart verantwortlich war, hat sogar mitgewirkt. Dave Gibbons, ein Künstler, der an Wächter , sagte, ich finde es eine besonders hässliche Buchstabenform.

Die Website von Ban Comic Sans ist inzwischen gestorben, aber es gibt noch heute Bewegungen dagegen. Comic Sans Criminal , zum Beispiel, erklärt die bescheidenen Ursprünge der Schriftart sowie ihre falsche Verwendung. Die Site listet sogar alternative Comic-Schriften auf, die Sie verwenden können.

Die am meisten missverstandene Schriftart

Was sagt uns das alles über Comic Sans? Nun, es ist die Geschichte einer Schriftart, die einfach missverstanden wird.

Anzeige

Comic Sans wurde nicht als Teil einer Handvoll Schriftarten entwickelt, die jedem Computerbenutzer auf der Erde zur Verfügung stehen. Es wurde für einen Nischenanwendungsfall entwickelt, wurde jedoch in die Hauptsendezeit verschoben.

Ein weiteres Problem ist, dass es keine wirklich großartigen Alternativen zu Comic Sans gibt. Wenn Sie sich die Liste der Standardeinstellungen ansehen in Windows enthaltene Schriftarten , Comic Sans sticht heraus. Die anderen Schriftarten sind entweder langweilig und formell oder zu ausgefallen.

Glänzende Handschrift , zum Beispiel, ist eine schöne einfache Skriptschrift, aber eigentlich nur kursiv mit Verbindungslinien. Bei kursiven Schriftarten verlieren Sie die Lesbarkeit. Comic Sans ist die klare Wahl, wenn Sie etwas Lässiges wollen, aber nicht auch lässig.

Am Ende spielt es keine Rolle, wofür Comic Sans entwickelt wurde oder wie es verwendet werden soll. Comic Sans ist denen ausgeliefert, die es benutzen. Solange es auf Computern enthalten ist, wird es eine beliebte Schriftart bleiben.

WEITER LESEN