Ist es an der Zeit, Ihren alten Mac zu verkaufen oder zu verschenken? Oder wollen Sie einfach nur einen Neuanfang, um Ihre Maschine aufzuräumen? So löschen Sie alle Ihre Dateien sicher und installieren dann eine neue Version von macOS.



mbr oder gpt windows 10

Wenn Sie Ihren Computer verkaufen oder verschenken, ist dies der einzige Weg, um sicherzustellen, dass jeder, der Ihren Mac hat, nicht auf Ihre Dateien zugreifen kann und sich nicht mit Änderungen befassen muss, die Sie an macOS vorgenommen haben die Jahre. Löschen Sie nicht einfach Ihr Benutzerprofil und machen Sie Schluss – Sie möchten es vollständig löschen.

Dein Mac ist also nicht VERBUNDEN Ihr Mac erhält also keine macOS-Updates, was nun?

Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Sie alle Dateien, die Sie behalten möchten, auf einen neuen Computer oder ein externes Laufwerk übertragen. Auch wenn Sie nicht beabsichtigen, Ihr Laufwerk zu löschen, ist es eine gute Idee, eine Sicherungskopie zu erstellen, bevor Sie Ihr Betriebssystem neu installieren.

Schritt 1: Booten aus dem Wiederherstellungsmodus oder einem Installationsprogramm

Wiederherstellungsmodus Ihres Mac ist eine Fundgrube nützlicher Tools und der einfachste Weg, Ihren Computer zu löschen und von vorne zu beginnen. Fahren Sie Ihren Mac herunter, schalten Sie ihn ein, während Sie Befehl + R gedrückt halten. Ihr Mac bootet in die Wiederherstellungspartition.

Wenn Sie einen älteren Mac (von 2010 oder früher) verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Sie den Wiederherstellungsmodus nicht verwenden können. Halten Sie auf diesen Geräten die Wahltaste gedrückt, während Sie Ihren Computer einschalten, und wählen Sie dann stattdessen die Wiederherstellungspartition aus.

Anzeige

Wenn keine dieser Optionen funktioniert, keine Panik! Sie haben noch ein paar Möglichkeiten. Sie können Zugriff auf Wiederherstellung ohne Partition mit Network Recovery : Halten Sie Befehl + Umschalt + R gedrückt, während Sie Ihren Mac einschalten, und die Wiederherstellungsfunktionen werden für Sie heruntergeladen. Andernfalls können Sie Erstellen Sie ein bootfähiges USB-Installationsprogramm für macOS Sierra , und booten Sie davon, indem Sie die Wahltaste gedrückt halten, während Sie Ihren Mac einschalten.

Sobald Sie es geschafft haben, den Wiederherstellungsmodus auf irgendeine Weise zu öffnen, können wir Ihr Laufwerk sicher löschen.

VERBUNDEN: 8 Mac-Systemfunktionen, auf die Sie im Wiederherstellungsmodus zugreifen können

Schritt 2: Sicheres Löschen Ihrer Festplatte (optional)

Wenn Sie Ihr Betriebssystem neu installieren möchten, Ihre Dateien jedoch beibehalten möchten, können Sie diesen Schritt überspringen. Ihre Benutzerkonten und Dateien bleiben genau dort, wo sie sind – nur Ihr Betriebssystem wird überschrieben. Wir empfehlen, die Dateien vorher zu sichern, nur für alle Fälle, aber ansonsten sind Sie bereit für Schritt drei.

Kombinieren Sie Text aus zwei Zellen

Wenn Sie jedoch eine wirklich saubere Installation wünschen, müssen Sie zuerst Ihre Festplatte löschen. Wir haben es dir gezeigt So löschen Sie eine Festplatte mit Ihrem Mac sicher , und dies im Wiederherstellungsmodus unterscheidet sich nicht wirklich von der in macOS.

Um zu beginnen, klicken Sie auf die Option Festplatten-Dienstprogramm.

Abhängig davon, wie Sie den Wiederherstellungsmodus gestartet haben, wird Ihnen möglicherweise die Option angezeigt, das Festplatten-Dienstprogramm sofort zu starten, wie oben gezeigt. Wenn nicht, finden Sie das Festplatten-Dienstprogramm in der Menüleiste: Klicken Sie auf Dienstprogramme und dann auf Festplatten-Dienstprogramm.

Sie sehen nun Ihre Liste der Festplatten. Klicken Sie auf Ihr primäres Laufwerk und dann auf Löschen

wie man auf tinder unmatching macht

Anzeige

Wenn Sie ein mechanisches Laufwerk löschen, klicken Sie im angezeigten Fenster auf Sicherheitsoptionen. (Wenn Ihr Mac über ein Solid State Drive verfügt, können Sie diesen Teil überspringen: Ihre SSD löscht Dateien dank TRIM . bereits sicher . Sie müssen das Laufwerk jedoch weiterhin löschen, oder Ihre Dateien bleiben an Ort und Stelle. Fahren Sie dazu mit dem Ende dieses Schritts fort.)

Erstellen Sie einen bootfähigen USB-Linux

Bewegen Sie nun das Wählrad nach oben, um Daten nach dem Zufallsprinzip über Ihr gesamtes Laufwerk zu schreiben. Sie müssen nur einmal über ein Laufwerk schreiben, um es sicher zu löschen , aber wenn Sie paranoid sind, können Sie es auch drei- oder fünfmal abwischen.

Klicken Sie auf OK, wenn Sie sich entschieden haben, aber denken Sie daran: Wenn Ihr Mac über ein Solid State Drive verfügt, müssen Sie diese Optionen nicht verwenden. Geben Sie Ihrem Laufwerk einfach einen Namen (ich empfehle Macintosh HD, nur aus Gründen der Konsistenz), und klicken Sie dann auf Löschen, um den Überschreibvorgang zu starten.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Laufwerk sicher zu löschen, kann dies eine Weile dauern – 30 Minuten bis eine Stunde sind für einen Durchgang nicht unangemessen. Wenn Sie sich für drei oder fünf Pässe entscheiden, möchten Sie dies vielleicht über Nacht laufen lassen.

Schritt 3: macOS neu installieren

Nachdem die Datenlöschung abgeschlossen ist, können Sie macOS jetzt neu installieren. Wenn Sie von einer funktionierenden Wiederherstellungspartition gebootet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche macOS neu installieren. Der Installationsvorgang beginnt.

Wenn Sie von einem USB-Datenträger gebootet haben, klicken Sie auf Weiter, um zum Installationsprogramm zu gelangen.

So entfernen Sie Siri-Vorschläge

Anzeige

Sie werden gefragt, auf welcher Festplatte Sie installieren möchten. Wählen Sie die zuvor genannte Macintosh HD aus.

Auf diese Weise beginnt macOS mit der Installation.

Dies kann eine Weile dauern. Schließlich wird Ihr Mac neu gestartet und Sie werden aufgefordert, ein Konto zu erstellen. Wenn Sie Ihren Mac verschenken oder verkaufen, empfehlen wir Ihnen, an dieser Stelle einfach herunterzufahren und jedem, der Ihren Mac zur Verfügung stellt, zu überlassen, ein eigenes Konto zu erstellen. Immerhin gehört es ihnen jetzt. Ansonsten viel Spaß mit Ihrem jetzt frischen Mac!

WEITER LESEN