Sie haben alle Ihre Medien zu einem Plex-Server hinzugefügt und es ist großartig, aber jetzt möchten Sie Ihre Lieblings-YouTube-Videos in derselben Benutzeroberfläche ansehen. Ist das möglich? Ja!



Plex hat eine „Später ansehen“-Funktion, mit der Sie Videos in die Warteschlange stellen können, ähnlich wie bei Pocket. Oder, wenn Sie es vorziehen, gibt es ein Drittanbieter-Plugin, mit dem Sie Ihre YouTube-Abonnements direkt in der Plex-Benutzeroberfläche durchsuchen können.

Das ist schön, wenn Plex auf einem HTPC die primäre Methode zum Ansehen von Videos ist, aber hier gibt es auch einen Vorteil, wenn Sie eine Streaming-Box verwenden: YouTube ist schrecklich auf Apple TV und Roku , weil sie auf diesen Plattformen eine webbasierte Schnittstelle erzwingen. Plex funktioniert auf diesen Geräten viel besser, also probieren Sie es aus, wenn Sie Probleme haben.

VERBUNDEN: YouTube auf Apple TV ist jetzt scheiße, weil Google eine Schnittstelle auf jeder Plattform vorsieht

PlexIt-Lesezeichen: Finden Sie Videos auf Ihrem Computer, sehen Sie sie auf Ihrem Fernseher an

Wir haben dir gesagt, wie es geht ein Video in Plex speichern, um es später anzuzeigen , und es ist ziemlich einfach: Ziehen Sie ein Lesezeichen in die Lesezeichenleiste Ihres Browsers und klicken Sie dann darauf, wenn Sie ein Video ansehen. Es stellte sich heraus, dass dies der einfachste Weg ist, ein YouTube-Video auf Plex anzusehen.

VERBUNDEN: So speichern Sie ein Video in Plex zur späteren Anzeige

Öffnen Sie einfach ein Video in Ihrem Browser und klicken Sie dann auf das Bookmarklet. Ein Popup-Fenster fügt das Video zu Ihrer Plex-Warteschlange für Später ansehen hinzu.

Anzeige

Sie können das Video auch mit Ihren Plex-Freunden teilen, wenn Sie möchten, aber konzentrieren wir uns nur auf das Später ansehen. Sie finden es am unteren Rand des Bildschirms bei neueren Versionen von Plex.

Hier finden Sie alle Videos, die Sie zu Ihrer Liste hinzugefügt haben.

Wählen Sie einfach etwas aus, um mit dem Anschauen zu beginnen.

YouTube TV: Durchsuchen Sie Ihre YouTube-Abonnements

Der Abschnitt „Später ansehen“ ist einfach zu verwenden, aber Sie können nicht Ihre YouTube-Abonnements durchsuchen, während Sie mit Ihrem Plex-Client vor Ihrem Fernseher sitzen. Zum Glück gibt es YouTube TV für Plex , ein Plugin, mit dem Sie surfen können und YouTube-Videos ansehen.

Die Installation ist relativ einfach. Zuerst, Holen Sie sich die neueste Version . Als nächstes entpacken Sie den Ordner aus dem ZIP-Verzeichnis und benennen ihn dann um, sodass er mit |_+_| endet. Ziehen Sie diesen Ordner nun in Ihr Plex-Plugin-Verzeichnis, das Sie in Windows finden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Tray-Symbol des Plex-Servers klicken und dann auf den Befehl Plugins-Ordner öffnen klicken.

Sie können auch an den folgenden Stellen direkt zum Ordner navigieren:

  • Fenster: |_+_|
  • macOS: |_+_|
  • Linux: |_+_|

Wenn Sie das Plugin installiert haben, scrollen Sie in Plex auf Ihrem Fernseher nach unten.

Anzeige

Öffnen Sie Plugins und Sie finden Ihren neuen YouTube-Kanal. Zuerst müssen Sie Ihr Google-Konto autorisieren.

Ihnen wird ein Code angezeigt, den Sie eingeben müssen unter google.com/device .

Sie können dies auf jedem Gerät tun, auf dem Ihr Google-Konto angemeldet ist: Ihr Telefon, ein anderer Laptop, egal. Wenn Sie dies tun, können Sie Ihre YouTube-Abonnements auf Plex durchsuchen.

Dort kannst du dir Videos anschauen.

Sie haben auch Zugriff auf Ihre YouTube-Wiedergabelisten, Videos mit Likes und den Anzeigeverlauf. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich am Ende des Tages ein paar Videos anzusehen, also viel Spaß.

WEITER LESEN
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals