Benachrichtigungen im Windows-Betriebssystem waren lange Zeit ein Witz. In Windows 10 werden Benutzer jedoch endlich mit einem Benachrichtigungscenter behandelt, das sie verwenden können.



Benachrichtigungen können ein System verändern oder zerstören, und in jedem, sei es Android, iOS oder OS X, stellen Benachrichtigungen einen wichtigen Aspekt der Benutzer-/App-Interaktion dar. Windows 8 führte seine eigenen Toast-Benachrichtigungen ein, bei denen es sich um kleine rechteckige Kästchen handelte, die aus der oberen rechten Ecke herausrutschten. Um ehrlich zu sein, haben sie sich nie wirklich durchgesetzt und das Schlimmste war, sobald eine Benachrichtigung verschwunden war, war sie für immer verschwunden.

Toast-Benachrichtigungen gleiten jetzt am unteren rechten Rand heraus statt oben.

Um dies zu beheben, hat Microsoft ein neues Benachrichtigungscenter eingeführt, das als Action Center bekannt ist und Ihren Benachrichtigungsverlauf speichert, sodass Sie das Center öffnen und überprüfen können, wenn Sie etwas verpassen. Um das Action Center zu öffnen, klicken Sie auf das Symbol, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

(Beachten Sie, dass dieses Symbol weiß wird, wenn Sie ungelesene Benachrichtigungen haben.)

Das Action Center zeigt alle Ihre vorherigen Benachrichtigungen an, die Sie bei Bedarf zurückgehen und erweitern können, um sie zu überprüfen oder zu löschen. Klicken Sie auf Alle löschen, um dies auf einmal zu tun, oder klicken Sie auf das X, um jedes einzeln zu löschen.

Anzeige

Am unteren Rand des Action Centers befinden sich vier Einstellungen, die erweitert werden können, um alles anzuzeigen.

Diese werden als Aktionen bezeichnet und können in den Einstellungen konfiguriert werden, über die wir als nächstes sprechen werden.

So deaktivieren Sie das Twitch-Konto

Um Benachrichtigungen und das Action Center zu konfigurieren, öffnen Sie die Einstellungen, dann die Gruppe System und klicken Sie dann auf Benachrichtigungen und Aktionen. Der oberste Satz von Optionen sind die Schnellaktionen.

Dies sind die ersten vier Aktionen, die Sie sehen, wenn Sie das Action Center öffnen. Sie können diese in diejenigen ändern, von denen Sie denken, dass Sie sie am häufigsten verwenden.

Wenn Sie auf den Link Auswählen, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden, klicken, können Sie entscheiden, wie überfüllt oder spärlich die Taskleiste ist, oder Sie können sie alle deaktivieren.

Wie bei früheren Windows-Versionen können Sie auch Systemsymbole wie die Uhr, die Lautstärkeregelung und sogar das Action Center selbst ein- oder ausschalten.

Anzeige

Es gibt fünf Optionen zum Steuern von Benachrichtigungen in Windows 10, obwohl Sie Benachrichtigungstöne leider nicht deaktivieren können. Dies muss noch in der Sound-Systemsteuerung erfolgen, die wir in einem früheren Artikel beschrieben .

Wenn Sie die ersten beiden Optionen deaktivieren, werden wahrscheinlich viele der meisten Benachrichtigungen gelöscht. Wenn Sie sie also nicht erhalten möchten, sollten Sie die Optionen deaktivieren.

Alle diese Optionen dämpfen Benachrichtigungen in unterschiedlichem Ausmaß. Beachten Sie, dass die letzte Option Benachrichtigungen ausblendet, damit Sie beim Erstellen von Präsentationen keine Unterbrechungen erleiden.

Es gibt auch Optionen zum Deaktivieren von Benachrichtigungen von bestimmten Apps. Wenn Sie also App-Benachrichtigungen nicht im Großhandel deaktivieren möchten, sie aber dennoch nicht von bestimmten sehen möchten, können Sie sie selektiv deaktivieren.

Datei im Linux-Terminal löschen

Wie Sie sehen, ist das Action Center eine willkommene Ergänzung des Windows-Betriebssystems. Endlich können Benutzer Ereignisse verfolgen und verpassen nichts Wichtiges.

Darüber hinaus bietet die Möglichkeit, die zur Verfügung stehenden Aktionen anzupassen, ein höheres Maß an Anpassung. Wenn Sie also bestimmte Steuerelemente viel häufiger als andere verwenden, müssen Sie nicht ständig in den Einstellungen suchen, um sie zu verwenden.

Wir würden jetzt gerne von Ihnen hören, was halten Sie vom neuen Action Center von Windows 10? Behebt es die Benachrichtigungsprobleme von Windows oder möchten Sie mehr tun? Bitte hinterlassen Sie Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

WEITER LESEN