Google Assistant-Logo

Die Befehle OK Google und Hey Google können für Freisprechaufgaben praktisch sein, aber Sie möchten sie möglicherweise nicht verwenden. Wenn Sie Ihr Android stoppen möchten Gerät vom Hören für diese heißen Wörter von Google Assistant ist es ganz einfach.



Wenn Sie Google Nest/Home-Lautsprecher in Ihrem Haus haben, kann es nervig sein, wenn Ihr Android-Smartphone oder -Tablet jedes Mal für den Befehl aufwacht, wenn Sie mit einem Lautsprecher sprechen, oder Sie möchten Ihr Mobilteil einfach nicht haben deine Stimme aufnehmen jedes Mal, wenn es denkt, dass es den Befehl hört.

Zum Glück ist es sehr einfach, die Erkennung von OK Google und Hey Google auf einem Android-Gerät zu deaktivieren.

VERBUNDEN: Hört mir mein Smart Speaker immer zu?

Öffnen Sie zunächst die Google Assistant-App. Sie können einfach auf das Startbildschirmsymbol tippen, OK oder Google sagen oder von der unteren linken oder rechten Ecke nach innen wischen.

Wischen Sie von der unteren linken oder rechten Ecke nach innen.

Tippen Sie nun auf das Schnappschuss-Symbol in der unteren linken Ecke. Die Benutzeroberfläche kann je nach Gerät etwas anders aussehen.

Anzeige

Tippen Sie als Nächstes auf Ihr Profilsymbol, um das Einstellungsmenü von Assistant zu öffnen.

Die gesuchte Einstellung ist Voice Match.

Voice-Match-Einstellungen

Auf dieser Seite werden alle Google Assistant-fähigen Geräte angezeigt, die Ihre Stimme erkennen können. Oben sehen Sie einen Abschnitt mit dem Titel Dieses Telefon (oder Tablet). Schalten Sie einfach den Schalter für Hey Google aus.

schalte aus, hey google

Es erscheint eine Popup-Meldung, die erklärt, dass Sie die Sprachbefehle in einigen Fahr-Apps weiterhin verwenden können. wie Google Maps . Tippen Sie auf OK.

ok google während der fahrt

Das ist alles dazu. Ihr Android-Smartphone oder -Tablet wird nicht mehr aktiviert, wenn Sie OK Google oder Hey Google sagen.

VERBUNDEN: So verwenden Sie den Assistenten-Fahrmodus in Google Maps

WEITER LESEN