Cortana in Windows 10 erweist sich als vielversprechendes neues Feature. Um wirklich davon zu profitieren, können Sie die Sprachaktivierung verwenden, um Ihrem Computer Befehle zu erteilen und Aufgaben auszuführen, ohne ihn tatsächlich physisch berühren zu müssen.



Diese Funktion funktioniert ähnlich wie OK Google von Android und Hey Siri von iOS. Mit der Version von Microsoft können Sie diese Art von Freisprechmodus aktivieren und dann einfach Hey Cortana sagen, damit ein Windows 10-PC reagiert.

Cortana für Windows 10 ist noch nicht vollständig gebacken (und auch Windows 10), was bedeutet, dass Microsoft es noch perfektioniert und Funktionen hinzufügt. Du kannst ihr Fragen stellen wie Hey Cortana, was ist los? und sie wird dir eine skurrile Antwort geben.

Hey Cortana, was ist los? Zumindest hat sie uns nicht gesagt, dass es eine Präposition ist.

wie man ein Passwort wählt

Aber für produktive Aktivitäten wie das Einstellen von Alarmen oder das Ändern von Computereinstellungen ist dies noch in Arbeit. Ja, du kannst ein paar coole Dinge tun, wie sie zum Beispiel fragen, wie das Wetter irgendwo ist.

Holen Sie sich das Wetter von überall.

Sie findet auch Dateien für Sie, beispielsweise wenn Sie nach einem Dokument suchen, aber sie öffnet noch nichts.

Hey Cortana, finde 'etwas!'

Anzeige

Sie kann auch Sportergebnisse liefern, Berechnungen durchführen, Flüge verfolgen und andere einfache Aufgaben erfüllen. Es hat also großes Potenzial, und wir hoffen, dass es tatsächlich zu einem Feature wird, das jeder nutzt, denn die Möglichkeit, Ihren PC endlich herumzukommandieren, ist ziemlich nett.

wie man iphone fotos skaliert

Aktivieren von Hey Cortana für die freihändige Suche

Hey Cortana ist standardmäßig nicht aktiviert, was verständlich ist, da nicht jeder möchte, dass sein Computer ihnen aktiv zuhört. Aber denken Sie daran, dass Ihr Computer nicht wirklich auf alles achtet, was Sie sagen, außer diesen beiden Wörtern in genau dieser Reihenfolge: Hey Cortana.

Anmeldebildschirm windows 10 bild

Normalerweise sitzt Cortana in Ihrer Taskleiste und wartet darauf, dass Sie auf sie klicken. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, wird sie Sie nach Ihrem Namen fragen, damit sie sich an Sie anpassen kann. Sie können diesen Teil überspringen, wenn Sie möchten.

Das Entfernen der Cortana-Taskleistenfunktion wird sie nicht vollständig deaktivieren.

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und entscheiden, ob Sie Cortana aus der Taskleiste entfernen oder einfach auf einen kleinen Kreis reduzieren möchten.

Wenn Sie auf Cortana klicken, sehen Sie in der oberen linken Ecke drei Linien, die beim Klicken Optionen anzeigen. Klicken Sie auf Einstellungen, um auf weitere Optionen zuzugreifen.

Die Einstellungen sind ziemlich einfach. Der letzte, den Sie sehen, ist für Lassen Sie Cortana antworten, wenn Sie 'Hey Cortana' sagen. Aktivieren Sie diese Option, um die Freisprechfunktion auf Ihrem Windows 10-Computer zu aktivieren.

Textnachrichten laut vorlesen
Anzeige

Um diese Option auszuschalten, wiederholen Sie einfach den Vorgang und schalten Sie die Option auf Aus.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cortana auf Ihrem Computer funktioniert, können Sie sie mit wenigen Klicks vollständig deaktivieren. Beachten Sie im Einstellungsfenster, auf das Sie zugegriffen haben, dass sich ganz oben eine Option zum vollständigen Deaktivieren von Cortana befindet.

Beachten Sie, dass dies Cortana tatsächlich deaktiviert, was bedeutet, dass es nicht funktioniert. Dies ist nicht dasselbe wie das Entfernen des Suchsymbols aus der Taskleiste.

was ist m 2 steckplatz

Auch dies deaktiviert Cortana nicht wirklich.

Wenn Sie einfach die Suchfunktion der Taskleiste entfernen, können Sie Cortana weiterhin verwenden, es sei denn, Sie deaktivieren sie vollständig. Wenn Sie beispielsweise den Freisprechmodus verwenden möchten und Cortana nicht in der Taskleiste haben möchten, können Sie Hey, Cortana auch dann verwenden, wenn es ausgeblendet ist.

Wenn Sie nicht die vollständige Cortana-Integration verwenden möchten oder die Sprachaktivierung nicht Ihr Ding ist, macht es trotzdem Spaß, es auszuprobieren. Und wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie es jederzeit wieder ausschalten.

Windows 10 ist weiterhin nur als Technical Preview verfügbar (Beta), also werden sich die Dinge zwischen jetzt und seiner endgültigen Veröffentlichung irgendwann in diesem Sommer ändern. Es ist jedoch offensichtlich, dass Cortana einen großen Anteil daran haben wird, daher ist es gut zu wissen, was Sie im Voraus damit tun können.

Anzeige

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, z. B. eine Frage oder einen Kommentar, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

WEITER LESEN