Der Bildschirm für den Android-Setup-Prozess

Ben Stockton

Ein neues Android-Gerät bedeutet, dass alle Ihre Inhalte, einschließlich Ihrer Lieblings-Apps, von alt auf neu übertragen werden. Sie müssen dies nicht manuell tun, da Google integrierte Unterstützung für das Sichern und Wiederherstellen Ihrer Inhalte bietet. So machen Sie es.



Diese Schritte können je nach Gerätehersteller und Android-Version variieren und sind möglicherweise nur auf neueren Android-Builds verfügbar. Wenn Ihnen diese Schritte nicht zur Verfügung stehen, können Sie stattdessen eine Drittanbieter-App Ihres Geräteherstellers verwenden, um Ihre Apps zu übertragen.

Verwenden der Google-Sicherungsmethode

Google verwendet Ihr Google-Konto, um Ihre Inhalte, einschließlich Apps, mithilfe Ihres enthaltenen Drive-Speichers zu sichern. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Google Backup auf Ihrem alten Gerät aktiviert haben, bevor Sie Übertragungen vornehmen.

Schalten Sie Google Backup ein

Rufen Sie zunächst das Einstellungsmenü Ihres Geräts in der App-Schublade auf oder wischen Sie nach unten, um auf Ihren Benachrichtigungsschirm zuzugreifen, und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol.

Greifen Sie über Ihren Benachrichtigungsschirm auf Ihre Android-Einstellungen zu

Tippen Sie anschließend auf System. Wenn Sie ein Samsung-Gerät haben, ist die Option Konten und Sicherung.

Tippen Sie auf Konten und Sicherung

Anzeige

Im nächsten Menü müssen Samsung-Besitzer auf Sichern und Wiederherstellen tippen. Andere Android-Gerätebesitzer können diesen Schritt ignorieren.

kostenloser mp4-editor windows 10

Tippen Sie auf Sichern und Wiederherstellen

Tippen Sie auf Sicherung. Samsung-Besitzer stellen sicher, dass „Meine Daten sichern“ aktiviert ist, und wählen Sie dann Google-Konto aus.

Schalten Sie Meine Daten sichern um und tippen Sie dann auf Google-Konto

Stellen Sie sicher, dass Auf Google Drive sichern aktiviert ist und tippen Sie auf Jetzt sichern, um sicherzustellen, dass Ihre Apps vollständig gesichert sind.

Toggle Auf Google Drive sichern

Sie können auch auf App-Daten tippen, um zu scrollen und zu überprüfen, ob jede App, die Sie übertragen möchten, aufgelistet ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie mit der Übertragung beginnen. Wechseln Sie also zu Ihrem neuen Gerät.

Übertragen Sie Ihre Apps auf Ihr neues Gerät

Wenn Sie ein neues Android-Gerät oder ein Gerät einschalten, das auf Werkseinstellungen zurücksetzen , haben Sie die Möglichkeit, Ihre Inhalte (einschließlich Apps) aus Ihrem Google Drive-Backup wiederherzustellen.

Auch hier ist es wichtig zu beachten, dass diese Anweisungen auch je nach Ihrer Android-Version und dem Hersteller Ihres Geräts variieren können.

Anzeige

Schalten Sie Ihr neues Gerät ein und befolgen Sie die anfänglichen Anweisungen, bis Sie die Möglichkeit haben, mit der Wiederherstellung Ihrer Daten zu beginnen. Wählen Sie ein Backup aus der Cloud, um den Vorgang zu starten.

Android Apps auf SD installieren

Tippen Sie auf ein Backup aus der Cloud

Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich bei Ihrem Google-Konto anzumelden, also tun Sie dies zuerst. Sie sehen dann eine Liste der letzten Backups von den Android-Geräten, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind.

Um fortzufahren, tippen Sie auf das Backup von dem Gerät, das Sie wiederherstellen möchten.

Tippen Sie auf das von Ihnen gewählte Geräte-Backup

Sie erhalten eine Liste mit Inhaltsoptionen zum Wiederherstellen, einschließlich Ihrer Geräteeinstellungen und Kontakte. Apps sind möglicherweise nicht ausgewählt, tippen Sie also auf das Kontrollkästchen daneben und wählen Sie dann Wiederherstellen.

Tippen Sie auf das Kontrollkästchen Apps und dann auf Wiederherstellen

Wenn Ihre Daten wiederhergestellt sind, können Sie den Rest des Einrichtungsvorgangs abschließen und Ihr Gerät verwenden.

Ihre Apps werden mit der Wiederherstellung beginnen und Sie können mit dem Rest des Einrichtungsvorgangs fortfahren

Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, werden Ihre Apps (und andere Inhalte) von Ihrem Google Drive-Backup auf Ihr neues Gerät übertragen, sodass Sie sie verwenden können.

Überprüfen Sie Ihre Google Play Store App-Bibliothek

Wenn Sie Ihr neues Gerät bereits vor dem Wiederherstellen oder Übertragen von Daten eingerichtet haben, lohnt es sich möglicherweise, sich anzusehen, welche Apps Sie zuvor über Ihr Google-Konto installiert haben. Mit Ihrer App-Bibliothek im Play Store können Sie schnell alle Apps installieren, die Sie möglicherweise auf Ihrem neuen Gerät vermissen.

Anzeige

Öffnen Sie zunächst die Google Play Store-App und erweitern Sie dann das Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke.

Öffne den Google Play Store und tippe auf das Hamburger-Menü

Ich kann mich nicht an mein Gmail-Passwort erinnern

Tippen Sie auf Meine Apps und Spiele.

Tippe auf meine Apps und Spiele

Auf der Registerkarte Bibliothek werden Geräte aufgeführt, die nicht auf diesem Gerät vorhanden sind. Tippen Sie neben einer (oder allen) der Apps, die Sie auf Ihrem Gerät installieren möchten, auf Installieren.

Tippen Sie neben einer App, die Sie installieren möchten, auf Installieren.

Verwenden von Drittanbieter-Apps

Die beste und zuverlässigste Methode für die meisten Benutzer ist die Verwendung der integrierten Google Backup-Methode, um Ihre Apps und andere Inhalte zu übertragen. Wenn diese Option für Sie nicht funktioniert, sind Apps von Drittanbietern verfügbar.

Wie bei der Google Backup-Methode können Sie Ihre Apps von einem Android-Gerät auf ein anderes übertragen. Die meisten dieser Optionen sind im Google Play Store verfügbar und manchmal vorinstalliert.

gmail anmeldung probleme passwort vergessen

Die besten und zuverlässigsten sind die von Geräteherstellern wie LG Mobilschalter , Huawei-Backup , und Samsung Smart Switch . Sie können auch andere Apps von Drittanbietern finden, aber diese haben einen gemischten Ruf, da Benutzer berichten, dass sie auf bestimmten Geräten nicht so gut funktionieren.

Anzeige

Samsung Smart Switch So können Sie beispielsweise Apps und Ihre anderen Inhalte von einem Samsung-Gerät auf ein anderes übertragen. Sie können dies drahtlos tun oder Ihre Geräte über ein geeignetes USB-Kabel miteinander verbinden.

Übertragen vom iPhone auf Android

Android und iOS sind zwei völlig unterschiedliche Umgebungen, daher ist es nicht möglich, Ihre iPhone-Apps direkt auf ein Android-Gerät zu übertragen. Viele Entwickler bieten ihre Apps jedoch auf beiden Plattformen an, und Google kann Suche nach passenden Apps für Sie während der Einrichtung des neuen Geräts.

Wenn Sie mit der Einrichtung eines neuen Android-Geräts beginnen, tippen Sie auf die Option zum Übertragen von Daten von Ihrem iPhone, anstatt sich für die Übertragung von einem Google Drive-Backup zu entscheiden, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wählen Sie während der Einrichtung eines neuen Android-Geräts die Wiederherstellung von Daten von einem iPhone-Gerät

Besitzer von Samsung-Geräten können auch die Smart Switch-App , das während des Übertragungsprozesses eine eigene Option zum Herunterladen passender Apps anbietet.

WEITER LESEN