Eine Frau mit misstrauischem, fragendem Gesichtsausdruck.

Roman Samborskyi/Shutterstock

wie man nvidia shadowplay aktiviert

Sie können nicht alles glauben, was Sie lesen oder sehen. Social Media ist voll von manipulierten oder mit Photoshop bearbeiteten Bildern. Hier sind einige verräterische Anzeichen dafür, dass Sie ein verändertes Bild betrachten.



Airbrush ist leicht zu erkennen

Ein Vergleich einer Frau

Iulian Valentin/Shutterstock

Haben Sie schon einmal ein Bild gesehen, das einfach nicht richtig aussieht? Ihrem Bauchgefühl zu vertrauen ist vielleicht nicht der wissenschaftlichste Ansatz, aber Sie sind wahrscheinlich besser darin, eine Fälschung zu erkennen, als Sie denken. Wenn Sie ein Bild sehen, das Alarmglocken läutet, möchten Sie vielleicht etwas genauer hinschauen. Sie werden wahrscheinlich einige verräterische Anzeichen dafür entdecken, dass es manipuliert wurde.

Airbrush-Bilder fallen oft in unheimliches Tal Gebiet. Selbst wenn Sie eine perfekte Haut haben, werfen die meisten Lichtquellen kleine Schatten auf feine Falten, Poren und andere kleine Unvollkommenheiten. Wenn diese Unvollkommenheiten digital entfernt werden, wird auch die natürliche Beleuchtung sichtbar.

Professionelle Retuscheure schaffen oft eine Balance zwischen Perfektion und Realismus, Amateure und mobile Apps tun dies jedoch selten. Insbesondere Apps hängen von vorhandenen Hauttönen ab, um zu bestimmen, welche Teile eines Rahmens retuschiert werden sollen. Dies führt oft zu einem schwerfälligen Airbrush-Effekt, der leicht zu erkennen ist.

Auf Anzeichen von Verwerfungen prüfen

Manchmal müssen Sie möglicherweise über das Motiv eines Fotos hinausblicken, um das vollständige Bild zu sehen. Dies gilt insbesondere für das Warping, d. h. wenn jemand ein Werkzeug verwendet, um einen Bildbereich zu erfassen und ihn zu verschieben, zu verkleinern oder zu vergrößern.

Anzeige

Suchen Sie im Hintergrund nach geraden Linien und prüfen Sie, ob sie den Gesetzen der Physik entsprechen. Wenn beispielsweise jemand ein Bild seines gewölbten Bizeps teilt und eine Reihe von Kacheln im Hintergrund unnatürlich verzogen ist in der Nähe dieses Bizeps, wurde dieses Foto bearbeitet, um das Muskelwachstum zu betonen.

Dieselbe Technik wird oft verwendet, um den Gewichtsverlust oder die Auswirkungen von Schlankheitskleidung zu übertreiben.

Suchen Sie nach Mustern und sich wiederholenden Objekten

Hunderte von Topfpflanzen in Reihen

singkam/Shutterstock

Klonen ist eine grundlegende Photoshop-Technik, bei der ein Teil eines Bildes dupliziert wird. Es wird oft verwendet, um kleinere Hautunreinheiten zu entfernen, indem an seiner Stelle ein anderer Abschnitt geklont wird. Dadurch werden auch verräterische Anzeichen von Airbrushing beseitigt.

Diese Technik wird auch auf andere Weise verwendet. Das duplizierte Objekt kann ein Abschnitt einer Menschenmenge, ein Baum oder sogar Sterne am Nachthimmel sein. Es ist eine effektive Möglichkeit, ein Landschaftsfoto zum Knallen zu bringen, indem Sie ein paar mehr bunte Blumen einwerfen. Sie können auch ein Fußballstadion oder eine Veranstaltung viel überfüllter aussehen lassen, als es tatsächlich ist.

Das Werbegeschenk sind in diesem Fall erkennbare Muster, die im Bild erscheinen. Suchen Sie in einem markanten Detail nach einzigartigen Aspekten und prüfen Sie dann, ob Sie dieses Detail in anderen Teilen des Bildes erkennen können. Es könnte jemand sein, der einen einzigartigen Hut in einer Menschenmenge trägt, ein bestimmtes Sternenmuster (oder eine Konstellation) oder ein Baum mit der gleichen Beleuchtung, die an anderer Stelle im Bild erscheint.

Mein Windows-Bildschirm ist schwarz

Vergiss die Schatten nicht

Ein Foto eines Geschäftsmannes mit dem falschen Schatten.

Elnur / Shutterstock

Dies gilt nur für die schlimmsten Bildmanipulationen, aber vergessen Sie nicht, nach einem Schatten zu suchen. Es ist ein Anfängerfehler, aber einen machen die Leute immer noch. Manchmal wirft ein Objekt in einem Bild überhaupt keinen Schatten.

Anzeige

Alle Objekte in einer Szene sollten einen Schatten werfen. Wenn Sie um 17 Uhr ein Gruppenfoto machen, erwarten Sie außerdem, dass die untergehende Sonne einen längeren Schatten wirft als ein Bild, das mittags aufgenommen wird. Dies kann in künstlich beleuchteten Szenen schwieriger zu erkennen sein. Wenn Sie jedoch die Sonne sehen, sollten Sie darauf achten, dass Länge und Winkel der Schatten übereinstimmen.

Sehen Sie sich auch an, wie Schatten auf jedes Motiv geworfen werden. Wenn Sie ein strukturiertes Objekt wie einen Felsen haben, sollten die Schatten anderen strukturierten Objekten im Bild sehr ähnlich aussehen.

Suchen Sie nach verschwommenen Bereichen und JPEG-Rauschen

Wenn ein Bild den Zyklus des Teilens, Speicherns und erneuten Hochladens in soziale Medien einige Male durchlaufen hat, werden Sie häufig Komprimierungsartefakte sehen. Sie könnten einige unansehnliche, unscharfe Abschnitte und Farben erkennen, die an harten Kanten säumen. Wenn ein Bild retuschiert wurde, treten häufig ähnliche unansehnliche Artefakte direkt am Rand der Bearbeitung auf.

wie kann man den discord server wechseln

In Kombination mit ungewöhnlich glatten oder festen Flächen ist dies noch besser zu erkennen. Dies kann beispielsweise passieren, wenn jemand versucht hat, Text von einem weißen Objekt zu entfernen, indem er mit einem weißen Pinsel darüber malt. JPEG-Artefakte haften oft wie Klebstoff am Rand einer bemalten Fläche.

Alle ungewöhnlich glatten Bereiche mit unnatürlich kräftigen Farben sollten selbst bei hochwertigen JPEGs die Alarmglocken läuten.

EXIF- und Geolocation-Daten prüfen

EXIF-Daten in Fotos für macOS

EXIF-Daten sind Metadaten, die zusammen mit einem Foto gespeichert werden, wenn es aufgenommen wird. Dazu gehören Informationen wie die verwendete Kamera, Brennweite, Blende, Verschlusszeit, ISO usw. Auch Standortdaten in Form von realen Koordinaten werden häufig in einem Foto gespeichert.

Anzeige

Rufen Sie für Geolokalisierungsdaten Google Maps auf und sehen Sie sich den Standort mit Street View oder Satellitenbildern an.

Denken Sie daran, dass alle Bearbeitungswerkzeuge, die für ein Foto verwendet wurden, einschließlich Photoshop oder GIMP, auch unter EXIF-Daten aufgeführt werden. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass ein Bild manipuliert wurde, um zu täuschen. Es gibt viele legitime Gründe, warum Fotografen Fotobearbeitungstools verwenden, z. B. kleinere Nachbesserungen oder Stapelbearbeitungen.

So überprüfen Sie die PSU-Nutzung

Bild bearbeitet verwenden? zu entscheiden

Bild bearbeitet? Ergebnisse der Fotoanalyse

Neben dem Zoomen und Pixel-Peeping, um offensichtliche Anzeichen einer Bildbearbeitung zu erkennen, gibt es Tools, mit denen Sie auch eine Fälschung erkennen können. Die grundlegendste davon ist eine Website namens Bild bearbeitet? das beurteilt, ob ein Bild retuschiert wurde.

Bild bearbeitet? verwendet die meisten der oben beschriebenen Techniken, um zu überprüfen und zu melden, ob Inkonsistenzen gefunden wurden. Das Tool untersucht EXIF-Daten auf Inkonsistenzen in Bereichen wie Kameramodellen und Farbräumen. Es sucht auch nach JPEG-Artefakten, Übersättigung, Mustern, die darauf hindeuten, dass Teile eines Bildes geklont wurden, und Unstimmigkeiten bei gerichtetem Licht.

Wir haben ein offensichtlich manipuliertes Bild getestet und Image Edited? berichtete, dass das Bild wahrscheinlich manipuliert wurde, da die Pixel nur mit Software-Editoren übereinstimmen.

Schauen Sie tiefer mit FotoForensics

Fotoforensik Bild ELA

FotoForensics ähnelt Image Edited?, überlässt jedoch die Analyse Ihnen. Anstatt eine Entscheidung für Sie zu treffen, erstellt die Website eine Visualisierung der Error Level Analysis (ELA). Dies kann potenziell mit Photoshop bearbeitete Elemente hervorheben, die Sie möglicherweise nicht mit bloßem Auge erkennen.

wo ist die zwischenablage auf android
Anzeige

Laut der sie Tutorial , sollten Sie sich im Bild umsehen und die verschiedenen kontrastreichen Kanten, kontrastarmen Kanten, Oberflächen und Texturen identifizieren. Vergleichen Sie diese Bereiche mit den ELA-Ergebnissen. Bei signifikanten Unterschieden werden verdächtige Bereiche identifiziert, die möglicherweise digital verändert wurden.

Der beste Weg, um das Beste aus FotoForensics herauszuholen, besteht darin, die angegebenen Beispiele durchzugehen, um genau zu erfahren, wonach Sie suchen müssen. Wir haben dies mit einem manipulierten Foto eines abgestürzten Lastwagens mit guten Ergebnissen versucht. Die bearbeiteten Bildteile kontrastieren deutlich mit dem Rest des Bildes (siehe oben).

Verwenden Sie die umgekehrte Bildersuche und Websites zur Faktenprüfung

Wenn alles andere fehlschlägt, warum nicht danach suchen? Mit der Google Bildersuche können Sie eine umgekehrte Bildersuche durchführen, um andere Instanzen desselben Bildes online sowie ähnlich aussehende Bilder zu finden. Dies sollte Ihnen helfen, Websites zu finden, die eindeutig angeben, dass das Bild eine Fälschung ist, oder Sie finden möglicherweise sogar die unbearbeitete Originalversion.

Sie können auch auf Faktencheck-Websites nach Informationen zu einem fragwürdigen Bild suchen. Nehmen wir zum Beispiel an, es gibt ein Bild, das behauptet, kleine grüne Außerirdische auf den Straßen von New York City zu zeigen. Sie könnten nach kleinen grünen Außerirdischen in New York suchen, um Analysen des Fotos zu finden, und Sie würden wahrscheinlich Artikel zur Faktenprüfung finden, in denen erklärt wird, dass diese kleinen grünen Außerirdischen nicht echt sind.

Das ist ein extremes Beispiel, aber die gleiche Technik gilt für andere verdächtige oder umstrittene Bilder, die im Internet herumschwirren. Machen Sie eine schnelle Suche und recherchieren Sie ein wenig, bevor Sie glauben, was jemand behauptet.

Sehen ist nicht immer Glauben

Photoshopped Bilder sind nichts Neues. Sie sind seit der Geburt des Internets da und werden wieder geteilt. Viele Menschen sind ihnen in der Vergangenheit zum Opfer gefallen. Und da immer ausgefeiltere Techniken zugänglicher werden, werden viele in Zukunft wieder auf sie hereinfallen.

Anzeige

Jetzt wissen Sie jedoch, worauf Sie achten müssen, sodass Sie ein Bild besser auf Anzeichen von Manipulationen analysieren können.

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie auch Video-Fakes (oder Deepfakes) erkennen, Schauen Sie sich diesen Artikel als nächstes an!

VERBUNDEN: Was ist ein Deepfake und sollte ich mir Sorgen machen?

WEITER LESEN