Wenn Sie eine Minecraft-Welt erstellen, wählen Sie Ihren Spielmodus aus und dieser Modus ist für die Lebensdauer der Welt festgelegt. Oder ist es? Lesen Sie weiter, während wir Ihnen zeigen, wie Sie die Spielmodussperre umgehen und den Modus Ihres Spiels dauerhaft ändern können.



Warum möchte ich das tun?

Wenn Sie eine neue Welt erstellen, wählen Sie Ihren Spielmodus. Sie können zwischen Kreativ-, Überlebens- und Hardcore-Modi wählen. Unter normalen Umständen wird diese Auswahl festgelegt und ein permanentes Flag innerhalb der World-Datei gesetzt.

Minecraft eignet sich jedoch für Kreativität und wechselnde Spielstile, und Sie werden möglicherweise feststellen, dass die Karte, die Sie als kreative Karte erstellen wollten, sich anfühlt, als wäre sie eine perfekte Überlebenskarte oder umgekehrt. Oder vielleicht möchten Sie im Kreativmodus beginnen, um Ihre Heimatbasis aufzubauen, und dann in den Überlebensmodus wechseln, um die Welt bequem von Ihrem frisch gebauten Schloss aus zu erobern.

Was auch immer Ihre Motivation ist, den Welttyp zu ändern, es ist ein ziemlich einfacher Prozess. Schauen wir uns zwei Techniken an, eine temporäre und eine permanente, mit denen Sie den Spielmodus ändern können.

Spielmodi mit dem LAN-Trick ändern

Diese Technik mag für einige Minecraft-Spieler ein alter Hut sein, aber es ist erwähnenswert, dass sie eine sehr hastige und einfache Technik ist, die Sie ohne fortgeschrittene Bearbeitung oder sekundäre Programme verwenden können.

Anzeige

Hier befinden wir uns in einer Test-Überlebenswelt, die wir für dieses Tutorial erstellt haben. Über der Erlebnis- und Gegenstandsleiste seht ihr die Herz- und Hungeranzeige.

Die Welt wurde als Überleben gekennzeichnet, als wir sie geschaffen haben, und sie wird Überleben bleiben. jedoch wir können diese Regeln vorübergehend umgehen, indem wir das Spiel für das Netzwerkspiel für das LAN öffnen (auch wenn wir nicht die Absicht haben, es mit anderen Spielern zu spielen).

Dateiexplorer windows 10 neu starten

Drücken Sie ESC, um das Spielmenü aufzurufen, und klicken Sie auf Open to LAN.

Im LAN World-Menü ist die einzige wichtige Option für unsere Zwecke, Cheats zulassen auf Ein umzuschalten. Wie der Header andeutet, sind dies die Einstellungen für andere Spieler, und wenn Sie den Spielmodus hier ändern, ändert sich nur der Spielmodus für ankommende Spieler in Ihre LAN-Welt. Wenn Sie die Cheats aktiviert haben, gilt dies jedoch für alle Spieler im Spiel (einschließlich Ihnen). Klicken Sie auf LAN World starten, wenn Sie die Cheats aktiviert haben.

Zurück im Spiel drücke die t-Taste, um die Konsolenbox im Spiel aufzurufen. Geben Sie den Befehl /gamemode c ein, um Ihren Spielmodus in Creative zu ändern. (Wenn Sie zurück in den Überlebensmodus wechseln möchten, verwenden Sie den Befehl /gamemode s.)

Beachten Sie, dass die Herz-, Hunger- und Erfahrungsanzeige auf der Gegenstandsleiste verschwunden sind. Trotz der Survival-Modus-Flagge der Welt befinden wir uns jetzt im Kreativmodus.

Anzeige

Sie können diesen Trick verwenden, um den Spielmodus von Überlebens- und Kreativmodusspielen vorübergehend zu ändern. Dieser Trick kann auch verwendet werden, um ein Spiel im Hardcore-Modus in ein Spiel im Kreativmodus zu verwandeln. Das Interessante an diesem Trick in Bezug auf den Hardcore-Modus ist jedoch, dass der Hardcore-Modus (auch wenn wir ihn als Spielmodus bezeichnen) eigentlich ein separates Spiel-Flag ist. Der Hardcore-Modus ist eigentlich nur ein Überlebensmodus, in dem der Tod zur Löschung der Welt führt (Sie haben also nur ein Leben in Ihrer Hardcore-Welt). Wenn Sie ein Hardcore-Spiel in ein kreatives Spiel verwandeln, entsteht eine seltsame Art von Hybrid, bei dem Sie alle Kräfte erhalten, die mit dem Kreativmodus verbunden sind, aber wenn Sie im Kreativmodus sterben würden (entweder indem Sie ins Leere fallen oder den /kill-Befehl für sich selbst verwenden) ) würdest du deine Welt genauso verlieren wie im normalen Hardcore-Modus. Wir zeigen Ihnen später im Tutorial, wie Sie dies umschalten können.

hat mein fernseher airplay

Wenn Sie diesen Trick verwenden, schalten Sie Ihren Spielmodus um, aber Sie schalten nicht dauerhaft den Zustand des gesamten Weltspeichers um (und die Verwendung des Multiplayer-Befehls /defaultgamemode funktioniert auf Einzelspieler-Welten nicht richtig). Um eine dauerhafte und globale Änderung an der Weltspeicherung vorzunehmen, müssen Sie die Eingeweide der Speicherdatei ein wenig bearbeiten. Schauen wir uns das jetzt an.

Ändern Sie dauerhaft Ihren Minecraft-Spielmodus

Um den Spielmodus dauerhaft zu ändern, musst du die Spieldatei level.dat bearbeiten. Außerdem müssen Sie die gleiche Formatierung verwenden, die Minecraft verwendet: Named Binary Tag (NBT).

NBTExplorer installieren

Zu diesem Zweck ist der treffend benannte NBTExplorer, ein plattformübergreifendes Tool, das für Windows, Mac und Linux verfügbar ist, ein maßgeschneidertes Werkzeug für diese Aufgabe. Mehr über das Tool erfahren Sie unter der offizielle Minecraft.net-Thread oder Besuchen Sie die Github-Seite ; Downloads sind für alle drei Plattformen unter beiden Links verfügbar. Sie können alle drei Betriebssystemversionen als eigenständige tragbare Anwendung ausführen.

Notiz: Sichern Sie Welten, bevor Sie sie bearbeiten. Kopieren Sie das gesamte Speicherdateiverzeichnis an einen sicheren Ort, falls Ihre Bearbeitung schief geht.

Wenn Sie die Anwendung zum ersten Mal ausführen, wird automatisch das standardmäßige Minecraft-Speicherverzeichnis für Ihr Betriebssystem geladen. Im obigen Screenshot seht ihr unsere beiden Testwelten NBT Test und NBT Test II.

Ändern des Spielmodus

Die erste Testwelt ist eine Überlebenswelt. Schauen wir uns die Werte an, die wir ändern müssen, um ihn dauerhaft in den Kreativmodus zu versetzen. Wähle den Namen deiner Welt, in unserem Fall NBT Test und erweitere ihn. Innerhalb des Verzeichnisses sehen Sie mehrere Einträge. Was die Weltregeln enthält, ist der Eintrag level.dat am Ende der Liste.

Anzeige

Erweitern Sie den Eintrag level.dat und klicken Sie auf Daten. In dieser Datenliste finden Sie einen Eintrag mit der Bezeichnung GameType. Obwohl Sie Schlüsselwörter wie creative oder c verwenden können, um den Modus zu ändern, wenn Sie den /gamemode-Befehl im Spiel verwenden, muss der GameType-Wert mit einem numerischen Wert festgelegt werden. Hier sind die Werte, die Sie verwenden können:

0 – Überleben

Windows 10 Sperrbildschirm verhindern

1 – Kreativ

2 – Abenteuer

3 – Zuschauer

Unser Ziel ist es, die von uns geschaffene Welt von Überleben auf Kreativ umzustellen, also würden wir die 0 auf eine 1 umstellen. Doppelklicken Sie auf den Wert und ersetzen Sie ihn durch den gewünschten Spielmoduswert. Drücken Sie STRG+S oder das Speichern-Symbol, um Ihre bearbeiteten Tags zu speichern.

Ändern des Player-Modus

Wenn Sie sich noch nie in der Welt, die Sie bearbeiten, angemeldet haben, können Sie diesen Schritt überspringen. Wenn Sie sich zuvor bei der Welt angemeldet haben, müssen Sie eine weitere Bearbeitung vornehmen. Die Speicherdatei merkt sich den Zustand, in dem sich Ihr Player befand. Selbst wenn Sie die Welt in einen anderen Modus ändern, bleibt Ihr Player im alten Modus.

E-Mail-Befehlszeile senden

Sie können dieses Problem beheben, indem Sie den oben beschriebenen Open-to-LAN-Trick verwenden und die Cheats für /gamemode selbst ein letztes Mal verwenden, um es zu beheben, oder Sie können eine schnelle Bearbeitung in NBTExplorer vornehmen. Navigieren Sie im NBTExplorer zu Ihrem Weltspeicher und dann zur Unterkategorie der Spielerdaten.

Ändern Sie den Wert in playerGame Type mit den gleichen 0-4 Werten wie im vorherigen Abschnitt beschrieben. Um unseren Spielermodus in den Kreativmodus zu schalten, ohne den Workaround im Spiel verwenden zu müssen, müssen wir den Wert des Spielerspieltyps auf 1 ändern. Stellen Sie erneut sicher, dass Sie STRG+S drücken oder auf das Symbol zum Speichern klicken, um Ihre Arbeit zu speichern.

Umschalten des Hardcore-Modus

Im vorherigen Abschnitt zur Verwendung des Open-to-LAN-Workarounds haben wir festgestellt, dass Sie, wenn Sie den Survival-to-Creative-Modus-Trick auf einer Welt anwenden, die mit aktiviertem Hardcore-Modus erstellt wurde, in einem irgendwie seltsamer Schwebezustand, in dem man kreative Kräfte hatte, aber trotzdem seine Welt verlieren würde, wenn man starb. Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie den Hardcore-Modus aus- (wenn Sie diese Welt in eine normale Überlebens- oder Kreativwelt verwandeln möchten) oder einschalten (wenn Sie Ihrem Leben ein wenig Nervenkitzel verleihen und eine langweilige Überlebenswelt verwandeln möchten) in eine One-Life-to-Live-Thriller-Fahrt).

Anzeige

Wenn wir die Datei level.dat der Welt in NBTExplorer öffnen, sehen wir, dass das Hardcore-Tag in unserer Hardcore-Testwelt auf 1 gesetzt ist, was anzeigt, dass sich die Welt im Hardcore-Modus befindet, obwohl wir den Spielmodus unseres Spielers eingestellt haben (mit dem Open-to -LAN-Cheat) bis kreativ.

Wir können diese Einstellung so belassen, wie sie ist (und den Spieler zurück in den Überlebensmodus schalten, um die Erfahrung des Hardcore-Modus nachzubilden) oder diese Einstellung von 1 auf 0 umschalten, dann wird das Spiel nicht mehr gelöscht Tod des Spielers (unabhängig davon, ob der Spieler im Überlebens- oder Kreativmodus stirbt).

Obwohl der Kernpunkt des Hardcore-Modus darin besteht, dass es sich um Hardcore handelt, verstehen wir sicherlich, wenn Sie so sehr an einer Welt hängen, dass Sie den Gedanken nicht ertragen können, sie zu verlieren, und sie in eine normale Überlebens- oder Kreativwelt umwandeln möchten .


Ausgestattet mit ein wenig Know-how (und einem sehr praktischen Editor) kannst du die Spielmodi deiner Weltspeicherungen steuern, ohne von vorne anzufangen oder ständig mit dem Open-to-LAN-Trick herumzufummeln, um deine Einstellungen genau so zu erhalten.

WEITER LESEN