Während Sie Ihre Minecraft-Welt erkunden, verwendet das Spiel eine große Menge an Ressourcen, um sie um Sie herum zu erstellen. Wenn Sie diese Teile im Voraus generieren, wird die Ressourcenbelastung Ihrer CPU während des Spiels erheblich verringert, was zu einem reibungsloseren Spielablauf mit weniger Verzögerung führt. Lesen Sie weiter, während wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Weltkarte für ein schnelleres Spiel vorab ausfüllen.



Warum möchte ich das tun?

Wie wir besprochen haben in anderen Minecraft-Tutorials , Minecraft ist ein überraschend ressourcenintensives Spiel. Auf der Oberfläche sieht es vielleicht einfach aus, dank der niedrig aufgelösten Texturen und blockigen Formen, aber unter der Haube gibt es eine riesige Menge an Berechnungen und Renderings, um die Weltkarte zu generieren und darzustellen sowie alle Entitäten und verwandte zu verarbeiten Physik.

Mario Kart 8 Deluxe online

Dieser Vorgang ist ziemlich CPU-intensiv. Wenn Sie im Kreativmodus herumfliegen, in dem sich Blöcke schnell füllen, um mithalten zu können, werden selbst Spieler auf High-End-Computern Stottern und Verzögerungen sehen. Spieler auf älteren Computern werden normalerweise feststellen, dass ihr Spiel vollständig zum Erliegen kommt und die Frameraten in den einstelligen Bereich sinken.

Diese Verzögerung, während das Spiel neue Chunks rendert und anzeigt, ist ein echter Immersionskiller und, wenn sie so stark verzögert, dass Ihr Spiel blockiert, ist sie auch ein Spaßkiller. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, das Wartespiel zu umgehen. Während für die verschiedenen Prozesse im Spiel immer Overhead anfallen wird, ist das Generieren neuer Chunks eigentlich ein Prozess, den wir auslagern können, wenn Sie so wollen, damit die schwere Arbeit erledigt wird, wenn wir das Spiel nicht spielen. Der Trick hängt von einem cleveren kleinen Programm namens . ab Minecraft Land Generator , und es gibt nur sehr wenige Gründe, dies nicht zu nutzen.

Wie funktioniert es?

Das Prinzip hinter Minecraft Land Generator ist wirklich einfach, wenn Sie den Prozess analysieren. Minecraft Land Generator ist eine Hilfsanwendung, die in Verbindung mit einer Weltkarte und einer kompatiblen Minecraft-Serverdatei die Erkundung der Karte simuliert, als ob Spieler sie durchstreifen würden.

Wenn Sie, der Spieler, ein 20.000 x 20.000 Quadratraster im Spiel präzise und systematisch erstellen müssten, wäre dies schrecklich mühsam und würde Tage dauern. Auf einem neueren Computer benötigt Minecraft Land Generator jedoch ein oder zwei Stunden, um dieselbe Aufgabe zu erledigen (und selbst auf älteren Computern können Sie ihn einfach über Nacht laufen lassen, um das gleiche Ziel zu erreichen). Außerdem ist die Arbeit nach dem ersten Durchlauf (sei es eine Stunde oder zwölf) erledigt und Sie müssen ihn nicht erneut ausführen, es sei denn, Sie möchten Ihre Weltkarte wieder einheitlich erweitern (z. B. von 10.000 Blöcken auf einer Seite). bis 20.000 Blöcke auf einer Seite).

Anzeige

Minecraft Land Generator funktioniert so gut, dass wir nur einen Nachteil bei der Verwendung melden können: erhöhte Weltdateigröße. Obwohl jede Minecraft-Karte ab dem Zeitpunkt der Welterstellung im Wesentlichen vollständig ist (denken Sie daran, dass der Welt-Seed + Generation-Algorithmus wie die DNA für die Karte ist), tut die Welt dies nicht wirklich existieren als echte Festplatte, die Daten verbraucht, bis der Spieler jeden neuen Chunk besucht und die Chunk-Generation hervorbringt.

Eine solche neue Karte, die kaum erkundet wird, ist ungefähr 10 MB oder weniger groß, um die ersten Blöcke und die Unterstützungsdateien zu berücksichtigen, aber wenn der Spieler erkundet, wird sie größer, da die Daten für jeden Block in die Spieldatei geschrieben werden. Wenn die Karte Blöcke im Wert von 5.000 x 5.000 Blöcken enthält, wird die Spieldatei auf etwa 600 MB anwachsen. Größere Karten haben größere Dateigrößen (exponentiell); eine 20.000 mal 20.000 Karte hat eine Spieldatei, die satte 6 GB wiegt.

Das ist der einzige echte Kompromiss, den Sie mit Minecraft Land Generator eingehen. Was Sie durch längere Ladezeiten und schnelleres Spielen gewinnen, bezahlen Sie mit Speicherplatz. Angesichts der Tatsache, wie sehr die Chunk-Generierung Einzelspieler-Spiele verzögert (insbesondere auf Computern der unteren Preisklasse) und welche hohe Verarbeitungslast dies auf den Servern bedeutet (wo mehrere Spieler in verschiedene Richtungen erkunden und Dutzende von Chunks pro Sekunde generieren können), ist der Kompromiss mehr als wert es für die meisten Spieler und es lohnt sich absolut, wenn Sie einen Server betreiben.

Minecraft Land Generator verwenden

Minecraft Land Generator (hier der Kürze wegen als MLG bezeichnet) funktioniert absolut einwandfrei, wenn Sie es richtig konfiguriert haben, aber die richtige Konfiguration kann ein bisschen schwierig sein. Lassen Sie uns den Installations- und Konfigurationsprozess durchgehen, um sicherzustellen, dass Sie eine störungsfreie Erfahrung haben.

Minecraft Land Generator herunterladen

Die Quelldateien werden auf Github gehostet und wenn Sie mit Github nicht vertraut sind, ist die Art und Weise, wie Sie darauf zugreifen, nicht besonders transparent. Um die neueste Kopie von MLG zu erhalten, navigieren Sie zu die Zip-Archive des Projekts hier .

Wählen Sie den Link aus, der MinecraftLandGenerator_X.X.X_Vanilla_Server.zip liest (ab diesem Tutorial ist die Datei Version 1.7.5). Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Datei veraltet zu sein scheint (die Version 1.7.5 stammt von Oktober 2013, was in Minecraft-Begriffen praktisch uralt ist); es aktualisiert sich automatisch und wir werden das in einem Moment tun.

Anzeige

Wählen Sie auf der Unterseite der ZIP-Datei die Schaltfläche Raw, wie im obigen Screenshot zu sehen. Speicher die Datei.

Minecraft Land Generator installieren und aktualisieren

Entpacken Sie nach dem Herunterladen der ZIP-Datei den Inhalt. Wir bewahren alle unsere Minecraft-Bearbeitungstools in unseren Minecraft-Archiven unter MinecraftEditing Tools auf, aber Sie können das extrahierte MinecraftLandGenerator-Tool überall platzieren, da die Anwendungs- und Supportdateien vollständig eigenständig sind.

Öffnen Sie den Ordner und suchen Sie nach der entsprechenden Setup-Datei für Ihr Betriebssystem.

MLG enthält Setup-Dateien für Windows, Mac und Linux, die eindeutig als MLG_Initial_Setup_ bezeichnet werden. SIE . EXT wobei das Betriebssystem und die entsprechende Erweiterung für dieses Betriebssystem deutlich gekennzeichnet sind. Windows-Benutzer sollten MLG_Initial_Setup_Windows.cmd usw. ausführen. Warten Sie, bis die Ausführung des Skripts abgeschlossen ist. Nachdem Sie die anfängliche Setup-Datei ausgeführt haben, ist Ihr MLG-Ordner deutlich gefüllter und MLG ist auf dem neuesten Stand (1.7.6 ab diesem Tutorial).

wie funktioniert bit torrent

Es ist jedoch ein bisschen manuelle Aktualisierung erforderlich. MLG kann die eigentliche Minecraft-Serverdatei nicht verteilen (aber es kann sie während des Aktualisierungsprozesses von den Minecraft-Servern herunterladen). Es enthält zwar einen Mechanismus zum Herunterladen der neuesten server.jar-Datei, der Mechanismus ist jedoch defekt (weil Mojang die Benennung ihrer Archivdateien geändert hat und minecraft_server.jar nicht mehr allgemein auf die neueste Version verweist). Daher lädt der Updater immer Minecraft Server 1.5.2 herunter, der mehr als ein bisschen veraltet ist.

Anzeige

Sie können die aktuellste Minecraft-Serverdatei (minecraft_server.1.8.1.jar ab diesem Tutorial) herunterladen von der offizielle Minecraft-Server hier . Sie können ältere Versionen der server.jar von Mojang herunterladen, indem Sie dies verwenden gut organisierter Tisch mit freundlicher Genehmigung von MCVersions.net . Warum ältere Versionen herunterladen?

Laden Sie die richtige Version des Servers herunter ist der kritischste Schritt . Die Versionsnummer der Datei server.jar muss mit der Version von Minecraft übereinstimmen, auf der du die Weltkarte spielst. Wenn Sie beispielsweise eine Karte aus Minecraft 1.6.4 erweitern möchten, können Sie den Minecraft 1.8.1-Server nicht verwenden, um MLG auszuführen, da sich der Chunk-Generierungsalgorithmus und der Spielinhalt zwischen 1.6.4 und 1.8.* so stark verändert haben, dass sogar Wenn MLG nicht vollständig abstürzt, werden sehr hässliche Fehler und Artefakte auf Ihrer Karte erzeugt.

VERBUNDEN: So führen Sie einen einfachen lokalen Minecraft-Server aus (mit und ohne Mods)

Nochmals zur Betonung, Sie müssen eine Minecraft-Serverversion verwenden, die Ihrer Spielversion entspricht.

Diese Regel gilt flächendeckend. Wenn du bist Verwenden einer modifizierten server.jar mit installierten Spielmods , zum Beispiel, das ist die Datei server.jar, die Sie MLG geben müssen. Unabhängig von den Umständen (Vanilla-Server, modifizierter Server, brandneuer Server, alter Server) muss die Datei server.jar genau mit der Karte übereinstimmen.

Sobald Sie die richtige Datei server.jar heruntergeladen haben (bei Einzelspieler-Karten, bei denen Sie keinen Server verwendet haben) oder die Datei server.jar kopiert haben (bei Betrieb eines Heimservers), entfernen Sie die vorhandene Datei minecraft_server.jar aus dem Stammverzeichnis des MLG-Ordners und ersetzen Sie sie durch die richtige Serverdatei (benennen Sie sie bei Bedarf in minecraft_server.jar um).

In all unseren MLG-Tests waren die einzigen Probleme, die jemals auftraten, ein direktes Ergebnis des Fehlers, die Karte, an der wir arbeiteten, mit einer passenden server.jar-Datei zu koppeln.

Minecraft Land Generator ausführen

Nachdem Sie den Einrichtungsprozess im vorherigen Schritt abgeschlossen haben (mit Betonung auf immer, stets , verwenden Sie die richtige server.jar für Ihre Karte) alles andere ist reibungslos. Tatsächlich haben Sie nur zwei einfache Entscheidungen zu treffen. Die erste Wahl ist, ob Sie eine ganz neue Karte generieren oder eine bestehende Karte erweitern möchten. Die zweite Wahl ist, wie groß der Bereich sein soll, den Sie generieren möchten (beachten Sie, dass die Größe der generierten Karte schnell skaliert; 5000 x 5000 Blöcke sind ~600 MB, während 20.000 x 20.000 Blöcke ~6 GB sind).

Generieren einer brandneuen Karte

Obwohl die meisten Leute daran interessiert sein werden, eine vorhandene Karte zu erweitern, die sie bereits erforscht haben und die sie mögen, werden wir zuerst die Erstellung einer brandneuen Karte behandeln, da sie am wenigsten eingerichtet werden muss und immer noch eine würdige Verwendung von MLG ist (insbesondere für Benutzer, die eine komplette Serverkarte auf einen Schlag erstellen möchten).

Anzeige

Die server.jar verwendet die Datei server.properties, die sich im MLG-Ordner befindet, wenn sie die Welt generiert. Die Datei server.properties verwendet die Minecraft-Standardeinstellungen und, es sei denn, Sie müssen etwas ändern, müssen Sie keine der darin enthaltenen Einstellungen ändern. Wenn Sie die Datei server.properties besser verstehen möchten, sehen Sie sich an dieser Minecraft-Wiki-Eintrag . Wenn Sie bereits einen Server betreiben (insbesondere einen modifizierten Server mit benutzerdefinierten server.properties-Einträgen), kopieren Sie Ihre vorhandene Datei server.properties zusammen mit Ihrer vorhandenen Datei server.jar.

Um eine brandneue Welt mit Ihrer aktuellen server.jar-Datei zu generieren, führen Sie einfach Run_MLG_Windows.cmd (oder eine entsprechende Datei für Ihr Betriebssystem) aus. Sie werden aufgefordert, die Abmessungen der Karte so einzugeben.

Zur Veranschaulichung verzichten wir auf gleich lange Seiten für unsere Karte und verwenden stattdessen rechteckige Abmessungen (praktisch gesehen möchten Sie wahrscheinlich eine quadratische Karte). Wir starten den Kartenerstellungsprozess mit der Eingabe X: 8.000 Z: 5.000.

Verwenden Sie das sehr coole Tool Mapcrafter, das eine Version Ihrer Minecraft-Karte im Google Maps-Stil erstellt ( siehe dieses Tutorial wenn Sie daran interessiert sind, damit zu spielen), können wir sogar beim Laden des Spiels sehen, wie unsere Karte aussieht.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kopiere den generierten Ordner /world/ und alle darin enthaltenen Dateien entweder in deinen Minecraft-Ordner /saves/ oder an den entsprechenden Ort auf deinem Server. Führen Sie das Spiel oder den Server wie gewohnt aus und genießen Sie Ihre vorgenerierte Karte.

Erweitern einer vorhandenen Karte

Wenn Sie eine vorhandene Karte haben, leistet MLG einen fantastischen Job beim Erweitern und Füllen Sie die Karte aus. Wenn Sie zum Beispiel in einem mäanderförmigen Muster bis zu etwa 5.000 Blöcken vom Spawnpunkt aus erkundet haben und die Karte auf 10.000 x 10.000 Blöcke erweitern möchten, erweitert MLG nicht nur den Kartenrand aber füllen Sie alle Löcher innerhalb des bereits erkundeten Territoriums aus, so dass die generierte Karte von Grenze zu Grenze ohne Lücken durchgehend ist. Hier ist eine Beispielkarte, eine kleine Welt, die wir wie im letzten Abschnitt von Mapcrafter mit freundlicher Genehmigung zu erkunden begonnen haben.

Anzeige

Um eine vorhandene Karte zu erweitern/zu füllen, müssen Sie den Inhalt Ihrer World-Save-Datei in das MLG-Verzeichnis kopieren. Angenommen, die Karte, die Sie erweitern möchten, heißt Super Awesome World und befindet sich in Ihrem Minecraft-Ordner /saves/ im Verzeichnis /Super Awesome World/.

So überprüfen Sie die WLAN-Stärke

Kopieren Sie das gesamte Verzeichnis /Super Awesome World/ und seinen gesamten Inhalt in Ihr MLG-Verzeichnis und benennen Sie den Ordner dann in /world/ um.

Führen Sie den Run_MLG_Windows.cmd (oder eine entsprechende Datei für Ihr Betriebssystem) wie im vorherigen Abschnitt ausgeführt aus. Der einzige auffällige Unterschied zwischen den beiden Methoden aus Sicht der Anwendungsausgabe besteht darin, dass, wenn Sie den Befehl wie im vorherigen Abschnitt ohne vorhandene Welt ausführen, er ankündigt, dass keine gültige Welt vorhanden ist und eine generiert wird ; Wenn Sie das Skript mit einem vorhandenen und gültigen /world/-Verzeichnis ausführen, wird es stattdessen geladen und sofort mit der Erweiterung der Welt begonnen.

Lassen Sie uns die sehr kleine Welt, die oben zu sehen ist, in eine anständig große 5.000 x 5.000 Blockwelt erweitern. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können wir Mapcrafter erneut starten und einen Blick darauf werfen. Wir haben die Skalierungs-/Zoomstufe für beide Bilder gleich gehalten, damit Sie sehen können, wie viele neue Blöcke generiert wurden und wie MLG die Lücken gefüllt hat.

Schön. Nahtlose Edge-to-Edge-Chunk-Generierung ohne auch nur eine Blocklücke irgendwo auf der Karte.

Anzeige

Wenn wir jetzt spielen, wird es unsere geringste Sorge sein, darauf zu warten, dass die Spiel-Engine neue Chunks generiert. Apropos Beschleunigung von Minecraft: Während das heutige Tutorial zum Vorgenerieren Ihrer Karte mit dem Minecraft Land Generator dazu beitragen wird, die Last zu verringern, gibt es eine Vielzahl von Optimierungen, die Sie anwenden können, von der Anpassung Ihrer Videoeinstellungen bis hin zur Installation leistungssteigernder Mods, damit Minecraft auch im Alter läuft Computers.


Haben Sie eine dringende Frage zu Minecraft oder ein Tutorial, das wir schreiben sollen? Senden Sie uns eine E-Mail an ask@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

WEITER LESEN