Mechanische Tastaturen sind im Allgemeinen empfindlicher als ihre Gegenstücke, und gelegentlich wird ein Schalter ins Stocken geraten. So ersetzen Sie es, ohne die Tastatur wegzulassen. Es braucht einige Werkzeuge und ein wenig Know-how, aber Sie können es absolut tun.



Um einen Schalter herauszunehmen und einen neuen zu installieren, müssen Sie die Tastatur selbst öffnen können, um auf die Leiterplatte zuzugreifen, den defekten Schalter mit einem Lötkolben und einer Pumpe entlöten, den Schalter entfernen und einen neuen einsetzen ein und schließlich den neuen Schalter anlöten. Wenn Sie noch nie etwas gelötet haben, machen Sie sich keine Sorgen. Während es hilfreich ist, ein wenig Löterfahrung zu haben, ist das Löten, das Sie hier durchführen, ziemlich einfach.

Was du brauchen wirst

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie die folgenden Teile und Werkzeuge:

  • Lötkolben
  • Lötpumpe
  • Lötzinn in Elektronikqualität ()
  • Tastenkappen-Abziehwerkzeug ($ 6)
  • Kompatibler mechanischer Ersatztastaturschalter
  • Kleiner Schraubendreher und/oder Brecheisen zum Öffnen des Tastaturgehäuses
  • Kleine Pinzette oder Zange
  • Kompatible LED- und Drahtschneider (bei beleuchteter Tastatur)

Wenn Sie noch keinen Zugang zu den Lötwerkzeugen haben, können Sie ein Lötkolben-Kit Dazu gehören Bügeleisen, Pumpe, Ständer/Holster, Pinzette und verschiedene Spitzen für weniger als 20 US-Dollar.

Anzeige

WARNUNG: Lötkolben arbeiten mit Temperaturen, die heiß genug sind, um die Haut schwer zu verbrennen und Brände zu entfachen. Seien Sie beim Betrieb immer vorsichtig und lassen Sie niemals einen aktiven Lötkolben außerhalb des Holsters. Wenn Sie mit dieser Anleitung fortfahren, tun Sie dies auf eigene Gefahr.

Diese Anleitung setzt Grundkenntnisse der Löttechnik voraus. Es ist nicht besonders schwer, wenn Sie schon einmal mit Elektronik gearbeitet haben, aber wenn Sie nicht auf dem neuesten Stand sind, schau dir diesen Artikel an sich zu informieren.

VERBUNDEN: So verwenden Sie einen Lötkolben: Ein Leitfaden für Anfänger

Auswahl des richtigen Ersatzschalters

Bevor wir beginnen, müssen Sie einen Ersatzschalter für den defekten Schlüssel finden. Das ist komplexer, als Sie vielleicht denken. Wenn Ihr Board Cherry MX Blue-Switches verwendet, müssen Sie nur einen anderen Cherry MX Blue-Switch finden, oder?

Im Großen und Ganzen ja. Die Abstimmung auf den Hersteller und die Farbe des Schalters ist der größte Teil des richtigen Gefühls für den Schalter. Sie müssen jedoch auch den spezifischen Schalter an Ihr spezifisches Board anpassen. Die nächste große Wahl ist der Mount-Stil.

Dies wird als PCB- oder Plate-Mount bezeichnet: Verschiedene Schaltergehäuse sind so konzipiert, dass sie direkt in die Leiterplatte der Tastatur oder auf eine Metall- oder Kunststoffplatte gesteckt werden, die über der Leiterplatte sitzt, um diese zu schützen. Links im Bild unten ist eine Tastatur mit plattenmontierten Schaltern; rechts eine Tastatur mit platinenmontierten Schaltern.

Auf der Leiterplatte montierte Schalter enthalten zwei zusätzliche Kunststoffstifte an der Unterseite für zusätzliche Stabilität, die für die Plattenmontage nicht benötigt werden. Sie können einen auf einer Leiterplatte montierten Schalter im Allgemeinen problemlos auf einer Plattentastatur installieren – selbst wenn die zusätzlichen Kunststoffstifte im Weg sind, können Sie sie abschneiden und abschleifen. Sie sollten jedoch keinen plattenmontierten Schalter direkt auf der Platine installieren, da er instabil ist und eher Fehlfunktionen aufweist.

Sprechen wir nun über LEDs. Wenn Ihr Board eine Beleuchtung enthält, müssen Sie auch die LEDs ersetzen – sie sind nicht in die Schalter integriert. Die meisten handelsüblichen Tastaturen installieren die LEDs entweder über dem Schalter, in einer speziell geformten Vertiefung im Kunststoff des Schaltergehäuses oder darunter, direkt auf der Platine selbst und leuchten durch ein transparentes Schaltergehäuse. Hier ist ein Blick auf den Unterschied:

LED über dem Schalter links, unter dem Schalter (direkt auf der Platine) rechts.

Anzeige

Wenn Ihr Board LEDs verwendet, die unter dem Schalter montiert sind, sind Sie goldrichtig – lassen Sie einfach die aktuelle LED an Ort und Stelle und installieren Sie den neuen Schalter darauf. Wenn die LED über dem Schalter montiert ist, müssen Sie die ursprüngliche LED von der Platine ablöten, um den Schalter zu entfernen, und sie anschließend wieder anlöten. Wenn Sie vorsichtig sind, können Sie das Original wiederverwenden ... aber Sie möchten vielleicht vor dem Start eine Backup-LED erhalten, nur für den Fall.

Wenn Ihre Tastatur schließlich Schalter mit transparenten Kunststoffgehäusen für die unten angebrachten LEDs verwendet, möchten Sie auch Ersatzschalter mit transparentem Kunststoff. Andernfalls wird das Licht durch den undurchsichtigen Schalter blockiert. Diese Schaltervarianten werden oft als RGB bezeichnet, obwohl sie die LED-Leuchten nicht in den Schaltern selbst enthalten.

Schritt eins: Demontieren Sie das Tastaturgehäuse

Um diesen Vorgang zu starten, entfernen Sie Ihre Tastatur von Ihrem PC und legen Sie sie an einem sauberen Arbeitsplatz ab. Sie müssen nun das äußere Gehäuse entfernen, um auf die Leiterplatte zugreifen zu können.

Dieser Vorgang wird für verschiedene Tastaturen unterschiedlich sein. Bei unserer Beispieltastatur, einem eher typischen, mod-freundlichen Design von Vortex Poker 3, muss ich nur die Tastenkappen entfernen und dann sechs Schrauben entfernen. Wenn Sie eine aufwändigere Tastatur im Gamer-Stil haben, müssen Sie möglicherweise Plastikteile abhebeln und die Füße entfernen, um an die Halteschrauben zu gelangen.

Eine komplexere Razer-Tastatur mit einem viel frustrierenderen Demontageprozess.

Notieren Sie sich während der Arbeit, welchen Schalter Sie ersetzen möchten. Manchmal sind die Platinen nicht beschriftet, und wenn die Tastenkappen einmal entfernt sind, kann es schwierig sein, einen Schalter vom anderen zu unterscheiden. Eine Markierung auf der Rückseite der Platine mit einem Sharpie kann nicht schaden.

Sobald Sie das Gehäuse abgenommen und alle Kabel entfernt haben, die es mit der Leiterplatte verbinden, sollten Sie so etwas haben: eine Platine mit einer Reihe von Schaltern sowie eine Metallplatte, wenn Ihre Tastatur sie verwendet.

Schritt 3: Bereiten Sie das Entlöten vor

Schließen Sie nun Ihren Lötkolben an, um ihn aufzuwärmen, und machen Sie Ihre Pumpe bereit. Legen Sie Ihre Platine verkehrt herum auf Ihren Arbeitsbereich, mit der Rückseite der Platine nach oben und den Schaltern auf dem Tisch. Bereiten Sie Ihren Schwamm oder Messing zum Reinigen vor.

Anzeige

Wenn Ihr Bügeleisen heiß genug ist, entfernen Sie alle oxidierten Rückstände, damit die Spitze sauber und glänzend ist. Drücken Sie dann die Spitze auf den elektrischen Stift des entsprechenden Schalters, um das alte Lot zu erhitzen, bis es flüssig wird. Achten Sie darauf, nicht das nichtleitende Material der Leiterplatte selbst zu berühren, sondern nur das Lot. Bereiten Sie Ihre Pumpe vor und bereiten Sie sie vor.

Wenn das gesamte Lot erhitzt und verflüssigt ist, bewegen Sie das Bügeleisen schnell weg und platzieren Sie die Pumpe auf dem Stift. Aktivieren Sie die Pumpe, um das flüssige Lot vom elektrischen Kontakt abzusaugen, bevor es abkühlt und sich wieder verfestigt.

Sie müssen den obigen Schritt wahrscheinlich zwei- oder dreimal wiederholen, um das gesamte alte Lot vollständig vom elektrischen Kontakt zu entfernen. Tun Sie dies und wiederholen Sie dann den Schritt für den zweiten Kontakt am Schalter. Denken Sie daran, die Spitze des Lötkolbens während der Arbeit regelmäßig zu reinigen. Wiederholen Sie dies für die Pins der LED des Schalters, aber nur wenn die LED über dem Schalter montiert ist . Wenn es unter dem Schalter montiert ist, können Sie die LED an Ort und Stelle lassen.

Schritt 4: Entfernen Sie den Schalter

Wenn das Lot entfernt ist, können Sie jetzt den Schalter selbst physisch entfernen. Wenn die Tastatur PCB-montierte Schalter verwendet, sollten Sie sie einfach mit den Fingern oder einer kleinen Zange herausziehen können. Wenn die Schalter auf einer Kunststoff- oder Metallplatte montiert sind, müssen Sie ein paar kleine Laschen am Schalter drücken, um ihn zu lösen.

Lötzinn ist ein klebriges Material, das schnell trocknet. Wenn der Schalter nicht herauskommt, kann dies daran liegen, dass Sie nicht das gesamte Lot aufgesaugt haben und es immer noch tief im elektrischen Kontakt verbleibt. Wiederholen Sie Schritt drei und versuchen Sie es erneut. Möglicherweise müssen Sie dies auch für LEDs mit dem oben stehenden Schalter tun.

Anzeige

Wenn Sie die LED entfernen und sie wieder verwenden möchten, notieren Sie sich ihre Ausrichtung sorgfältig und legen Sie sie auf den Tisch, damit Sie wissen, welcher Stift auf welcher Seite platziert wurde. Wenn Sie die LED mit vertauschten Anoden- und Kathodenstiften ersetzen, funktioniert es nicht. Wenn Sie den alten Schalter frei haben, legen Sie ihn beiseite.

Schritt fünf: Installieren Sie den neuen Switch

Überprüfen Sie Ihren Ersatzschalter und stellen Sie sicher, dass die beiden elektrischen Stifte gerade und aufrecht stehen. Senken Sie es nun auf die Platine ab. Wenn Ihre Tastatur eine Platte verwendet, müssen Sie sie mit perfekt ausgerichteten elektrischen Pins einrasten lassen. Vergleichen Sie ihn mit den anderen Schaltern, um sicherzustellen, dass er richtig ausgerichtet und abgesenkt ist.

Drehe das Brett um. Jetzt werden Sie mit Ihrem Lötkolben neues Lot zum entsprechenden elektrischen Kontakt hinzufügen und den Stromkreis für den Schalter schließen. Reinigen Sie Ihr Bügeleisen, legen Sie es auf den ersten Stift des Schalters, um das Metall einige Sekunden lang zu erhitzen, und führen Sie dann Ihren Lötdraht vorsichtig an seinen Platz, sodass er um den Stift und auf den elektrischen Kontakt schmilzt.

Es sollte genug Lot aufgeschmolzen sein, um den elektrischen Stift vollständig zu umgeben, aber nicht so viel, dass es auf das nicht leitende Material der Leiterplatte überläuft. Reinigen Sie Ihr Bügeleisen und wiederholen Sie den Vorgang für den zweiten Stift.

Wenn Ihr Schalter eine oben montierte LED hat und Sie die alte verwenden, fädeln Sie diese vorsichtig durch das Kunststoffschaltergehäuse und in die Kontaktlöcher und achten Sie darauf, dass sie wie zuvor ausgerichtet ist. Wenn Sie eine neue LED verwenden, machen Sie dasselbe, aber stellen Sie sicher, dass Anode und Kathode richtig ausgerichtet sind. Irgendwo auf der Platine sollte eine Anleitung gedruckt sein, die angibt, welches Loch positiv (Anode) und welches negativ (Kathode) ist. Der längere Draht ist immer die Anode. Sie können die Drähte leicht biegen, sobald sie durch das Loch gefädelt sind, um sie beim Löten an Ort und Stelle zu halten. Wenn Sie fertig sind und eine neue LED verwendet haben, schneiden Sie die Drähte nahe der Lötstelle ab.

Schritt sechs: Testen Sie den Schalter

Ohne die Tastatur wieder zusammenzubauen, schieben Sie Ihre Platine mit den angebrachten Schaltern vorsichtig zurück in Ihren Computer und stecken Sie sie ein. Sie können den Schalter testen, indem Sie einfach einen Webbrowser oder eine Textverarbeitung öffnen und den Schalter immer wieder drücken. Wenn der Computer die Tastenanschläge ordnungsgemäß registriert, können Sie loslegen. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie den Stromkreis mit Ihrem Lötmittel nicht korrekt abgeschlossen, und Sie müssen die obigen Schritte wiederholen, um zu sehen, wo Sie einen Fehler gemacht haben.

Schritt sieben: Bauen Sie Ihre Tastatur wieder zusammen

Entfernen Sie die Tastatur wieder von Ihrem PC. Legen Sie es zurück in seine Hülle und schließen Sie es, um den Vorgang umzukehren, den Sie in Schritt 1 für Ihre spezielle Tastatur ausführen mussten. Ersetzen Sie die Tastenkappen, gehen Sie zurück zu Ihrem Computer und schließen Sie die Tastatur an. Sie sind bereit zu gehen.

Bildnachweis: WASD-Tastaturen , Deskthority , AliExpress , ich befestige es

WEITER LESEN