Manchmal müssen Sie ein Bild nicht in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen – Sie möchten nur sicherstellen, welche Datei welche ist. Anstatt jede Datei zu öffnen, können Sie jede einzelne in Ubuntus Dateimanagerprogramm Nautilus in der Vorschau anzeigen, ohne sie zu öffnen.



Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Add-In für Nautilus namens GNOME Sushi installieren und verwenden, mit dem Sie eine Vorschau von Bilddateien, Textdateien, PDF-Dateien, LibreOffice-Dateien und sogar Mediendateien anzeigen können, indem Sie die Leertaste drücken. Es ähnelt der Quick Look-Funktion in macOS.

Um GNOME Sushi mit der Ubuntu-Software zu installieren, klicken Sie auf den folgenden Link: apt://gnome-sushi

Sie können diesen Link auch kopieren und in die Adressleiste eines Browsers einfügen und die Eingabetaste drücken.

Das folgende Dialogfeld wird angezeigt. Klicken Sie auf Installieren.

Das Dialogfeld Authentifizieren wird angezeigt. Geben Sie das Passwort für Ihr Ubuntu-Konto in das Feld ein und klicken Sie auf Authentifizieren.

Anzeige

Ubuntu installiert die Software und zeigt Ihnen den Fortschritt an.

Sobald GNOME Sushi installiert ist, öffnen Sie Nautilus, indem Sie auf das Dateien-Symbol in der Unity-Leiste klicken.

Suchen Sie eine Datei, die Sie in der Vorschau anzeigen möchten, und wählen Sie sie aus. In unserem ersten Beispiel zeigen wir eine Vorschau einer Bilddatei an.

Drücken Sie die Leertaste, um eine Vorschau der Datei anzuzeigen. Ein Vorschaufenster zeigt das Bild und eine diagonale Doppelpfeil-Schaltfläche ist verfügbar, wenn Sie den Mauszeiger über die Bildvorschau bewegen. Klicken Sie auf diese Doppelpfeil-Schaltfläche, um die Bildvorschau zu vergrößern.

HINWEIS: Die Vorschau sollte sofort funktionieren, ohne sich ab- und wieder anzumelden oder neu zu starten. Wenn nicht, beenden Sie Nautilus und öffnen Sie es erneut.

Eine größere Vorschau des Bildes wird ebenfalls mit der Doppelpfeil-Schaltfläche angezeigt. Durch Klicken auf die Schaltfläche mit dem Doppelpfeil kehren Sie zur ursprünglichen Vorschaugröße zurück. Drücken Sie die Leertaste oder die Esc-Taste, um das Vorschaufenster zu schließen.

Anzeige

Drücken Sie die Leertaste oder die Esc-Taste, um das Vorschaufenster zu schließen.

Sie können auch Textdateien in der Vorschau anzeigen. Wählen Sie erneut die Textdatei aus, die Sie in der Vorschau anzeigen möchten, und drücken Sie die Leertaste, um eine Vorschau der Datei anzuzeigen.

Die Textdatei wird im Vorschaufenster geöffnet und Sie können mit der Bildlauftaste Ihrer Maus oder der Bildlaufleiste rechts durch die Datei blättern. Der Text wird nicht umgebrochen, daher befindet sich unten auch eine Bildlaufleiste zum Scrollen bis zum Zeilenende. Wenn Sie Textdateien in der Vorschau anzeigen, können Sie diese über das Vorschaufenster öffnen. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche mit dem Dokumentsymbol. Die Datei wird im Standard-Texteditor geöffnet.

Neben Textdateien können Sie auch LibreOffice-Dateien anzeigen. Für unser Beispiel wählen wir eine .odt-Datei aus, bei der es sich um eine LibreOffice Writer-Datei handelt.

Um eine LibreOffice-Datei anzuzeigen, müssen Sie ein zusätzliches Softwarepaket installieren, falls Sie es noch nicht haben. Klicken Sie im angezeigten zusätzlichen Softwarepaket installieren auf Installieren.

Geben Sie Ihr Kennwort im Dialogfeld Authentifizieren ein und klicken Sie auf Authentifizieren.

Anzeige

Das Dialogfeld Pakete installieren wird angezeigt, während das zusätzliche Paket installiert wird.

Nachdem die zusätzliche Software installiert wurde, wird die LibreOffice-Datei im Vorschaufenster angezeigt. Bei mehrseitigen LibreOffice-Dokumenten können Sie durch die Seiten des Dokuments nach unten scrollen oder den rechten und linken Seitenpfeil verwenden. Sie können die Vorschau auch vergrößern, indem Sie auf den diagonalen Doppelpfeil klicken.

Um eine lange Liste von Dateien schnell in der Vorschau anzuzeigen, können Sie die erste auswählen, die Leertaste drücken, um eine Vorschau der Datei anzuzeigen, die Leertaste erneut drücken, um das Vorschaufenster zu schließen, und dann die Abwärtspfeiltaste drücken, um die nächste Datei auszuwählen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um schnell eine Datei nach der anderen anzuzeigen.

WEITER LESEN
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte