Standardmäßig sendet iMessage eine Lesebestätigung an den Absender zurück, damit er sehen kann, wann Sie seine Nachricht gelesen haben. Sie können diese Funktion vollständig deaktivieren , aber was ist, wenn Sie an einige Personen Lesebestätigungen senden möchten, an andere jedoch nicht?



VERBUNDEN: So verhindern Sie, dass Leute wissen, dass Sie ihre iMessage gelesen haben

In iOS 10 können Sie jetzt Lesebestätigungen innerhalb jeder Konversation separat deaktivieren. Angenommen, Sie möchten nicht, dass Ihre Schwiegermutter weiß, wann Sie ihre Nachrichten gelesen haben. Sie können Lesebestätigungen in der Unterhaltung mit ihr deaktivieren, aber die Haupteinstellung für alle anderen aktiviert lassen.

wofür steht ngl

Die Option Lesebestätigungen senden in jeder Konversation überschreibt die Optionen Lesebestätigungen senden für Nachrichten in den iPhone-Haupteinstellungen. Um die Option Lesebestätigungen senden für bestimmte Personen zu deaktivieren, für alle anderen jedoch aktiviert zu lassen, stellen Sie zunächst sicher, dass die Die Option Lesebestätigungen senden ist in den Einstellungen Ihres iPhones aktiviert .

Um dann Lesebestätigungen für eine bestimmte Person zu deaktivieren, öffnen Sie die Unterhaltung mit dieser Person in Nachrichten. Tippen Sie auf das i-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Der Schieberegler „Lesebestätigungen senden“ ist grün, wenn er aktiviert ist. Tippen Sie auf den Schieberegler, um die Option auszuschalten.

Tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Fertig.

Anzeige

Jetzt können Sie mit Ihrer Schwiegermutter (oder jemand anderem) unwissend spielen und sagen, dass Sie ihre Nachricht nie erhalten haben, wenn Sie nicht sofort antworten möchten.

WEITER LESEN