Mac-Benutzer, der das Control Center-Modul zur Menüleiste hinzufügt

Khamosh Pathak

Das Control Center auf dem Mac konsolidiert alle Systemsteuerungen in einem übersichtlichen Dropdown-Menü. Es gibt jedoch einige Steuerelemente wie Wi-Fi-, Akku- und Tonausgaben, auf die Sie möglicherweise immer noch über die Menüleiste zugreifen möchten.



Mac-Benutzer laufen macOS Big Sur und neuere haben beide Optionen. Sie können Systemsteuerungen im Kontrollzentrum behalten und sie können beliebige Steuerungen direkt zur Menüleiste hinzufügen. Dazu gehören neue Control Center-Module wie Now Playing, Display, Accessibility Controls, Fast User Switching und mehr.

VERBUNDEN: Was ist neu in macOS 11.0 Big Sur, jetzt verfügbar

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Hinzufügen und Entfernen von Steuerelementen zur Menüleiste. Sie können ein Steuerelement einfach per Drag & Drop ziehen oder die Systemeinstellungen verwenden.

Die erste Option ist viel intuitiver. Um zu beginnen, klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche Control Center, um alle Module anzuzeigen.

welche IP-Adresse mein Router hat
Anzeige

Klicken und halten Sie nun ein Modul, um es aufzunehmen. Ziehen Sie das Steuerelement einfach in die Menüleiste und platzieren Sie es an der gewünschten Stelle. Lassen Sie dann den Cursor los, um ihn an die Menüleiste anzuheften.

Ziehen Sie die Steuerung vom Kontrollzentrum in die Menüleiste

Sie können Symbole in der Menüleiste neu anordnen jederzeit. Halten Sie die Befehlstaste auf Ihrer Tastatur gedrückt und ziehen Sie die Symbole dann per Drag & Drop, um sie neu anzuordnen.

VERBUNDEN: So ordnen Sie die Menüleistensymbole Ihres Mac neu an und entfernen sie

Sobald ein Steuerelement (oder wie macOS es bezeichnet, ein Modul) zur Menüleiste hinzugefügt wurde, können Sie einfach auf das Symbol klicken, um es zu erweitern und alle Optionen anzuzeigen.

Auch das Entfernen eines Moduls aus der Menüleiste ist recht einfach. Halten Sie die Befehlstaste auf Ihrer Tastatur gedrückt und ziehen Sie das Steuerungssymbol nach unten in Richtung des Desktops. In einer Sekunde sehen Sie daneben ein kleines x-Symbol. Lassen Sie einfach los, um das Symbol aus der Menüleiste zu entfernen.

Ziehen Sie die Steuerung aus der Menüleiste, um sie zu entfernen

Alternativ können Sie auch das Menü Systemeinstellungen verwenden, um Module zur Menüleiste hinzuzufügen oder zu entfernen. Klicken Sie oben links auf das Apple-Symbol und wählen Sie dann die Option Systemeinstellungen.

Internet verzögert sich ohne Grund

Wählen Sie die Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü in Big Sur

Wählen Sie nun die Option Dock & Menüleiste aus.

Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf Dock & Menüleiste

Hier sehen Sie alle in der Seitenleiste aufgelisteten Steuerelemente. Wählen Sie ein Steuerelement (wie WLAN) und aktivieren Sie die Option In Menüleiste anzeigen, um das Steuerelement zur Menüleiste hinzuzufügen. Deaktivieren Sie die Option zum Entfernen des Steuerelements aus der Menüleiste.

WLAN-Modul zur Menüleiste hinzufügen

Und ja, das funktioniert für die zusätzlichen Steuerelemente, die nicht direkt im Control Center verfügbar sind. Sie können zum Abschnitt Andere Module gehen und die Option In Menüleiste anzeigen für die Module Tastenkombinationen, Akku und schnelle Benutzerumschaltung aktivieren, um direkt über die Menüleiste darauf zuzugreifen.

Bedienungshilfen-Kurzbefehle im Kontrollzentrum auf Big Sur

WEITER LESEN