MacBook zeigt App ist gesperrter Bildschirm

Khamosh Pathak

Sie können Ihren Mac mit einem Passwort oder einer Touch ID sichern, aber was ist, wenn Sie bestimmte Apps einzeln sperren möchten? Es gibt keine offizielle Apple-Lösung, aber Sie können eine Drittanbieter-App verwenden, um die Arbeit zu erledigen.



Wir haben festgestellt, dass das kostenlose AppLocker-Dienstprogramm die beste Option zum Sperren Ihrer Apps ist. Es ist eine einfache Menüleisten-App, mit der Sie Apps mit einem Passwort mit einem Passwort schützen können. Sie können eine App kostenlos schützen, aber Sie müssen 9,99 USD bezahlen, um das Limit zu aktualisieren und freizuschalten und den Support zu aktivieren Berührungsidentifikation und Bluetooth-Entsperrung.

VERBUNDEN: So fügen Sie Ihrem Mac weitere Touch ID-Finger hinzu

Beginnen Sie mit der Installation der AppLocker App aus dem App Store auf Ihrem Mac.

Wenn Sie die App öffnen, finden Sie in der Menüleiste ein neues Symbol. Sie sehen ein Popup, in dem Sie aufgefordert werden, ein Passwort festzulegen. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Mein Passwort einrichten.

Klicken Sie auf Mein Passwort einrichten

Erstellen Sie im Menü Einstellungen Ihr Passwort (etwas, das Sie nicht vergessen werden), und wenn Sie ein MacBook mit Touch ID haben, können Sie auch die Option Touch ID aktivieren aktivieren. Klicken Sie nun auf Kennwort speichern und dann auf die rote Schaltfläche Schließen in der oberen linken Ecke, um den Bereich Einstellungen zu verlassen.

Wählen Sie ein Passwort aus und klicken Sie dann auf Passwort speichern

Anzeige

Gehen Sie zur Menüleiste und klicken Sie auf das AppLocker-Symbol. Sie sehen in der Dropdown-Liste, dass die App gesperrt ist. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Enter, um die App zu entsperren.

Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf Enter

Aktivieren Sie hier zunächst die Option Start at Login. Es stellt sicher, dass AppLocker jedes Mal, wenn Sie Ihren Mac starten, automatisch startet und alle Ihre ausgewählten Apps sperrt. Klicken Sie anschließend auf das Pluszeichen (+), um eine App hinzuzufügen.

Klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche, um eine App hinzuzufügen

Suchen Sie im neuen Fenster nach einer App auf Ihrem Mac und klicken Sie dann darauf, um das Programm sofort zur Liste der gesperrten Apps hinzuzufügen.

Wählen Sie eine App aus der Liste zum Sperren aus

Wenn Sie die App jetzt beenden und erneut versuchen, sie zu starten, fragt AppLocker nach einem Passwort.

Geben Sie das Passwort ein, um die App zu entsperren

Wenn Sie eine App aus der Sperrliste entfernen möchten, gehen Sie zurück zur Menüleisten-App, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf die X-Schaltfläche neben dem Namen der App.

Anzeige

AppLocker funktioniert nur beim Starten einer App. Wenn eine App geöffnet ist und Sie darauf zurückkommen, befindet sie sich immer noch im entsperrten Zustand. Wenn Sie Ihre Apps täglich sperren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die App beenden, wenn Sie Ihren Mac verlassen. Sie können auch die Verknüpfung Command mit + verwenden, um alle Apps sofort zu sperren.


Wenn Sie die Apple Notes App verwenden, sollten Sie wissen, dass Sie dies können Passwort schützen auch einzelne Anmerkungen.

VERBUNDEN: So schützen Sie Notizen auf dem iPhone mit einem Kennwort

WEITER LESEN