Ein Optiker vermisst einen Mann

Ikonoklast Fotografie / Shutterstock.com

Ihre IPD (Interpupillary Distance) ist ein Maß für den Abstand zwischen Ihren Pupillen, wenn Sie geradeaus schauen. Virtual-Reality-Headsets benötigen diese Informationen, um das beste Erlebnis zu bieten, aber Sie müssen zuerst Ihre IPD messen, bevor Sie die Einstellung anpassen.



Was ist IPD und warum ist es für VR wichtig?

Es gibt zwei Hauptgründe, warum IPD in VR wichtig ist. Die meisten VR-Headsets bieten eine Möglichkeit, die Linsen des Headsets an unterschiedliche IPDs anzupassen. Die Objektive können entweder näher zusammengerückt oder weiter auseinander bewegt werden, oder es kann eine Software-Anpassung vorgenommen werden, um einen sich verschiebenden Brennpunkt zu simulieren.

Der erste Grund, warum IPD wichtig ist, ist, dass der optimale Brennpunkt des Objektivs am besten direkt auf Ihre Pupillen ausgerichtet ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie für dieses Headset das schärfste Bild erhalten. Der zweite Grund hat mit stereoskopischem Sehen zu tun.

Wir nehmen Tiefe auf zwei Arten wahr. Monokulare Hinweise sind die Elemente einer Szene, die Ihrem Gehirn mit nur einem Auge Hinweise auf Größe und Entfernung geben. Filme wie Der Herr der Ringe Verwenden Sie eine Technik namens erzwungene Perspektive, um monokulare Hinweise zu nutzen und uns vorzugaukeln, dass etwas kleiner oder größer ist, als es tatsächlich ist.

Stereoskopische Hinweise erfordern beide Augen und beruhen auf dem geringfügigen Unterschied im Bild, das jedes Auge wahrnimmt. 3D-Medien, ob im Kino oder in VR, erzeugen zwei leicht unterschiedliche Bilder, um den Effekt der Tiefenwahrnehmung nachzubilden.

Anzeige

Die IPD jeder Person ist anders, daher ist Ihr Gehirn darauf eingestellt, die 3D-Berechnung für Ihre spezielle IPD durchzuführen. Wenn das VR-Headset die falsche IPD verwendet, wenn es berechnet, was jedem Auge angezeigt werden soll, ist Ihre Tiefenwahrnehmung falsch. Dies kann sogar zu einer Überanstrengung der Augen führen, da Ihre Augen versuchen, diese seltsame Situation auszugleichen.

Ein weiterer guter Grund, Ihr IPD zu kennen, ist, dass es bei bestimmten Headsets möglicherweise außerhalb des IPD-Bereichs liegt. So können Sie vermeiden, VR-Headsets zu kaufen, die für Sie nie richtig funktionieren. Der Augenquest 2 hat einen IPD-Bereich von 58 mm bis 68 mm. Diese sind in drei Linsenpositionen aufgeteilt, zwischen denen schnell gewechselt werden kann. Wenn Sie außerhalb dieses Bereichs liegen, ist es möglicherweise nicht möglich, ein vollkommen klares Bild zu erhalten.

Aus diesem Grund ist die Messung Ihrer IPD in der VR wichtig, aber jetzt müssen wir die Messung durchführen.

Augenquest 2

Unser beliebtes Allround-VR-Headset ist perfekt für fast alle, die in VR einsteigen möchten, egal ob Sie es alleine verwenden oder mit einem PC verbinden möchten.

Amazonas

399,00 $

Fragen Sie Ihren Augenoptiker

Ein Augenarzt untersucht einen Patienten

Peakstock/Shutterstock.com

Wenn Sie jemals zu einer Augenuntersuchung gegangen sind, hat Ihr Augenoptiker wahrscheinlich Ihre IPD aktenkundig. Ist dies nicht der Fall, messen sie es gerne bei einem Standard-Sehtest für Sie nach oder überprüfen es schnell für Sie, natürlich gegen eine geringe Gebühr. Dies ist der genaueste Weg, um Ihre IPD-Nummer zu erhalten.

Verwenden Sie einen Spiegel und ein Lineal

Wenn Sie einen Spiegel und ein in Millimetern markiertes Lineal haben, können Sie zu Hause eine einigermaßen genaue IPD-Messung durchführen.

Anzeige

Stellen Sie sich dazu direkt vor den Spiegel und schauen Sie geradeaus in die eigenen Augen.
Positionieren Sie die 0-mm-Markierung unter einem Auge, ausgerichtet mit der Mitte der Pupille.
Beachten Sie die Messung unter dem anderen Auge.

Möglicherweise müssen Sie nacheinander jedes Auge schließen, um die Messungen klar zu sehen. Achte darauf, dass das Lineal gerade bleibt. Dies ist nicht die genaueste Methode, um die IPD zu messen, da ein normales Lineal mit Ihrer Nase im Weg nicht nah genug an Ihr Gesicht kommen kann. Wenn Sie das Lineal auf den Kopf stellen und gegen Ihre Stirn halten, können Sie bessere Ergebnisse erzielen. Sie können auch einen Freund bitten, die Messung durchzuführen.

Wenn Sie bereit sind, etwas Geld auszugeben, können Sie ein Special kaufen IPD-Lineal , die völlig korrekt sein wird. Natürlich brauchen Sie es nur einmal für sich selbst, aber es ist auch praktisch, wenn Sie jemand anderem VR zeigen und eine schnelle IPD-Lesung erhalten, um sicherzustellen, dass sie das beste Erlebnis haben.

FULYEE Optischer Nonius

Eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, Ihre IPD für VR zu messen.

Amazonas

8,50 $

Verwenden Sie eine App

Es gibt auch mobile Apps, mit denen Sie IPD messen können. Wenn Sie ein iPhone oder iPad mit einer Tiefensensor-Kamera besitzen, können Sie die Augenmaß App, um eine IPD-Messung zu erhalten.

Android-Nutzer haben auch Apps zur Auswahl. BrilleEin können Sie Ihr IPD mit seiner Telefon-App und einer typischen Magnetkarte messen.

Verwenden Sie die Textschärfe als Richtlinie

Wenn Sie ein VR-Headset haben, mit dem Sie seine IPD im Handumdrehen mit einer physischen Taste anpassen können, können Sie einen ungefähren IPD-Wert erhalten, indem Sie verschiedene IPD-Einstellungen ausprobieren und die Ergebnisse beobachten. Da eine richtig kalibrierte IPD-Einstellung auch die beste Klarheit bieten sollte, können Sie ein Auge schließen und dann den Text in VR betrachten, während Sie Ihr IPD anpassen.

Anzeige

Die Einstellung, bei der der Text am schärfsten und klarsten angezeigt wird, ist höchstwahrscheinlich dort, wo sich Ihr IPD befinden sollte. Bei Headsets mit physischer IPD-Steuerung sollte die aktuelle Einstellung im Headset angezeigt werden. Wenn Sie also eine Einstellung finden, die für Sie funktioniert, kann diese Nummer auch auf anderen Headsets verwendet werden.

Hör auf deinen Körper

Selbst wenn Sie eine genaue IPD-Messung erhalten und Ihr Headset entsprechend einstellen, ist dies möglicherweise immer noch nicht die beste Einstellung für Sie als Einzelperson. Möglicherweise haben Sie immer noch Probleme mit der Klarheit oder Überanstrengung der Augen. Wenn es eine IPD-Einstellung gibt, die für Sie besser funktioniert, verwenden Sie sie. Die eigentliche Messung ist der richtige Ausgangspunkt, aber scheuen Sie sich nicht, die Dinge für Ihr eigenes Wohlbefinden zu optimieren.

Bestes VR-Headset insgesamt
Oculus Quest 2 256 GB
Amazonas

399,00 $

Bestes Budget-VR-Headset
Oculus Quest 2 128 GB
Amazonas

299,00 $

Bestes VR-Headse für Konsolenspiele
Sony PlayStation VR
Amazonas

$ 645.00

Bestes eigenständiges VR-Headset
Augenquest 2
Amazonas

399,00 $

WEITER LESEN