Ein Nest Hub mit einer lautstarken Sprechblase, die den Hub ankündigt, schaltet zwei Lichter ein.

Google

Die Nacht ist gekommen; du machst dich fertig. Hey Google, schalte alle Lichter aus, die du flüsterst, und bedauere dann, wenn dein Google Home die Bestätigung schreit und alle aufweckt. So können Sie Google nachts leise sprechen lassen.



Sie haben dies vielleicht öfter erlebt, als Sie zugeben möchten. Alle schlafen und du bist auch bereit fürs Bett. Sie sagen Ihrem Google Home oder Nest Hub, das Licht auszuschalten, und es schreit scheinbar aus lauter digitaler Lunge, eine Bestätigung, dass es das Licht ausschaltet. Es muss nicht so sein.

Sie können entweder den Nachtmodus für jedes Ihrer Google Home- oder Nest Hub-Geräte aktivieren, damit sie leiser sprechen und das Licht dimmen, oder die Gruppierung verwenden, um zu verhindern, dass die Geräte insgesamt sprechen.

Prozesse von allen Benutzern anzeigen

Aktivieren Sie den Nachtmodus für eine ruhige Nacht

Nachtmodus-Option in der Google Home App.

Wenn Ihr Google Homes zu bestimmten Zeiten leise sprechen soll, ist der Nachtmodus die richtige Funktion für Sie. Sie können den Nachtmodus so einstellen, dass er sich nach einem Zeitplan automatisch ein- und ausschaltet, die maximale Lautstärke und sogar die maximale Helligkeit der integrierten LEDs Ihres Google Home anpassen.

Der Nachteil ist, dass Sie den Nachtmodus für jedes Google Home-Gerät, das Sie besitzen, aktivieren und konfigurieren müssen. Wenn Sie also einen verpassen, werden Sie es bei der nächsten Verwendung auf die harte Tour herausfinden und eine ruhige Reaktion erwarten.

Anzeige

Um den Nachtmodus zu aktivieren, öffnen Sie die Google Home App und tippen Sie dann auf das Google Home-Gerät, das Sie anpassen möchten. Tippen Sie dann auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke.

Google Home-Gerätedialog mit einem Pfeil, der auf das Einstellungszahnrad zeigt.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Nachtmodus.

So erstellen Sie einen Screenshot unter Windows

Dialogfeld mit den Einstellungen für das Google Home-Gerät mit einem Feld um die Option für den Nachtmodus.

Schalten Sie den Nachtmodus ein und wählen Sie dann die gewünschten Einstellungen, einschließlich des Lautstärkereglers. Vergiss nicht, jeden Tag zu tippen, an dem der Nachtmodus funktionieren soll (du kannst ihn zum Beispiel an Wochenenden weglassen). Google Home-Geräte, die über LED-Leuchten oben auf dem Lautsprecher verfügen, verfügen über einen zusätzlichen LED-Dimm-Schieberegler. Nest Hub-Geräte haben diese Option nicht.

Einstellungsdialog für den Nachtmodus mit einem täglichen Zeitplan von 22:00 bis 18:00 Uhr.

Gruppieren Sie Geräte in Räumen für einen leisen Klang

Google Home-Küche-Raumgruppe mit Licht- und Nest-Hub-Display.

Eine andere Möglichkeit, eine laute Reaktion zu vermeiden, besteht darin, Ihr Google Home- oder Nest Hub-Gerät zu gruppieren (Räume genannt). im selben raum wie deine lichter . Wenn Sie Google Home anweisen, das Licht im selben Raum wie der Sprachassistent auszuschalten, wird es läute leise anstatt mit einer wortreichen verbalen Bestätigung zu antworten.

Verlängerungskabel für Überspannungsschutz

Wenn sich ein Google Home im selben Raum wie Smart Light (z. B. das Wohnzimmer) befindet, können Sie außerdem sagen: Hey Google, mach das Licht aus anstatt das Wohnzimmerlicht auszuschalten. Es spart Ihnen ein paar Worte, so dass Sie rundum profitieren.

Wenn Ihr Google Home oder Ihre Smart Lights dies nicht sind schon in Gruppen , öffnen Sie Ihre Google Home App und wählen Sie das Gerät aus, das Sie einem Raum hinzufügen möchten. Tippen Sie dann auf die Option Zu einem Raum hinzufügen.

Magisches Spiegelgerät mit Box herum

Befolgen Sie dann die Anweisungen, um den Raum auszuwählen, in dem Sie das Gerät ebenfalls hinzufügen möchten. Tun Sie dies für alle Ihre Smart-Geräte und Google Homes. Sie profitieren sofort von leiseren Glockentönen und einfacher zu verwendenden Sprachbefehlen.

Anzeige

Wenn Sie stattdessen ein Amazon Echo verwenden, versuchen Sie es Flüstermodus für ein ruhigeres Nachterlebnis.

Textnachrichten Lesen Sie meine Nachrichten
WEITER LESEN