Windows 10 Benachrichtigungssymbol entfernen

Windows enthält eine Vielzahl von Problembehandlungen, die entwickelt wurden, um verschiedene Computerprobleme schnell zu diagnostizieren und automatisch zu lösen. Fehlerbehebungen können nicht alles beheben, aber sie sind ein großartiger Ausgangspunkt, wenn ein Problem mit Ihrem Computer auftritt.



Problembehandlungen sind in die Systemsteuerung von Windows 10, 8 und 7 integriert, sodass praktisch alle Windows-Benutzer sie nutzen können. Auf Creators Update für Windows 10 , sind die meisten Fehlerbehebungen jetzt über die App 'Einstellungen' verfügbar.

Windows 10

Wenn Sie das Creators Update von Windows 10 installiert haben, finden Sie diese in den Einstellungen. Navigieren Sie zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Problembehandlung.

VERBUNDEN: Alles, was Sie über den blauen Bildschirm des Todes wissen müssen

Ab dem Creators Update sind die folgenden Fehlerbehebungen hier verfügbar: Blauer Bildschirm , Bluetooth, Hardware und Geräte, Heimnetzgruppe, Eingehende Verbindungen, Internetverbindungen, Tastatur, Netzwerkadapter, Drucker, Audiowiedergabe, Stromversorgung, Fehlerbehebung bei der Programmkompatibilität, Audioaufzeichnung, Suche und Indizierung, freigegebene Ordner, Sprache, Videowiedergabe, Windows Store-Apps, und Windows-Update.

Wenn etwas auf Ihrem PC nicht richtig funktioniert, kann die zugehörige Fehlerbehebung das Problem für Sie finden und beheben.

Anzeige

Wählen Sie die Problembehandlung aus, die Sie ausführen möchten, und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen. Viele Troubleshooter werden automatisch ausgeführt und beheben gefundene Probleme, während einige Troubleshooter verschiedene Fixes vorschlagen, die Sie anwenden können.

guid partitionstabelle windows 10

Die Einstellungsoberfläche listet nicht alle verfügbaren Problembehandlungen auf. Beispielsweise werden der intelligente Hintergrundübertragungsdienst, die Windows Media Player-DVD, die Windows Media Player-Bibliothek und die Problembehandlung für die Windows Media Player-Einstellungen weggelassen.

Diese sind bei Bedarf weiterhin verfügbar – sie sind nur in der Systemsteuerung vergraben. Um sie zu finden, öffnen Sie die Systemsteuerung, geben Sie Fehlerbehebung in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Symbol Fehlerbehebung.

Klicken Sie auf der linken Seite des Problembehandlungsbereichs auf Alle anzeigen und Sie sehen eine vollständige Liste der verfügbaren Problembehandlungen.

Windows 7 und 8

Sie finden diese Tools in der Systemsteuerung von Windows 7 und 8. Sie müssen auch die Systemsteuerung verwenden, wenn Sie . verwenden Jubiläums-Update für Windows 10 oder eine frühere Version von Windows 10.

wie man auf android zoomt

Navigieren Sie zu Systemsteuerung > System und Sicherheit > Beheben allgemeiner Computerprobleme. Klicken Sie unter Windows 7 stattdessen auf Probleme suchen und beheben.

Anzeige

Sie sehen eine Liste der gängigsten Problembehandlungen, die Sie möglicherweise benötigen.

Dies sind nicht die einzigen verfügbaren Problembehandlungen. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Alle anzeigen, um eine vollständige Liste der Problembehandlungen anzuzeigen. Hier ist eine Liste der Problembehandlungen, die Sie möglicherweise finden, obwohl nicht alle Versionen von Windows dieselben Problembehandlungen enthalten:

    Intelligenter Hintergrund Transfer Service: Findet und behebt Probleme mit dem intelligenten Hintergrundübertragungsdienst, den Windows Update und einige andere Dienste für Hintergrunddownloads verwenden. Hardware und Geräte: Überprüft Ihren Computer auf Probleme mit Hardwaregeräten. Wenn ein Hardwaregerät – insbesondere ein kürzlich installiertes – nicht richtig funktioniert, kann diese Fehlerbehebung Probleme mit der Hardwareerkennung und den Treibern finden und beheben. Heimnetzgruppe: Sucht nach Problemen mit Ihrem Heimnetzgruppennetzwerk und den Dateifreigabeeinstellungen. Eingehende Verbindungen: Überprüft, ob die Windows-Firewall eingehende Verbindungen blockiert, die Sie benötigen, und hilft Ihnen beim Aufheben der Blockierung. Internetverbindungen: Erkennt und behebt Probleme mit Ihrer Internetverbindung und dem Laden von Websites. Internet Explorer-Leistung: Identifiziert Probleme, die Internet Explorer verlangsamen können, und behebt sie. Sicherheit des Internet Explorers: Identifiziert Einstellungen, die Sicherheits- und Datenschutzprobleme in Internet Explorer verursachen können, und behebt diese. Netzwerkadapter: Findet und behebt Probleme mit Ihrem Wi-Fi-Adapter oder anderen Netzwerkadaptern. Audio abspielen: Sucht nach Problemen, die eine ordnungsgemäße Tonwiedergabe verhindern können. Leistung: Identifiziert und behebt Probleme mit den Energieeinstellungen, um die Akkulaufzeit Ihres Computers zu verlängern. Drucker: Überprüft und behebt Probleme mit Druckern und Drucken.

VERBUNDEN: Wie man alte Programme unter Windows 10 zum Laufen bringt

    Fehlerbehebung bei der Programmkompatibilität: Hilft Ihnen bei der Auswahl der beste Kompatibilitätseinstellungen zum Ausführen von Programmen, die für ältere Windows-Versionen entwickelt wurden. Audio aufnehmen: Sucht nach Problemen, die verhindern können, dass die Mikrofon-Audioaufnahme funktioniert. Suche und Indizierung: Behebt Probleme mit der Windows-Suche und dem Indexer. Geteilte Ordner: Identifiziert Probleme, die die Funktion freigegebener Netzwerkordner verhindern können. Systemwartung: Findet und repariert defekte Verknüpfungen und führt Systemwartungsaufgaben durch, einschließlich der Überprüfung, ob Ihre Uhr die richtige Zeit hat. Video-Wiedergabe: Erkennt Probleme, die eine ordnungsgemäße Wiedergabe von Videos verhindern können, und behebt sie. Windows Media Player-DVD: Behebt Probleme, die die Wiedergabe von DVDs in Windows Media Player verhindern können. Windows Media Player-Bibliothek: Behebt Probleme mit der Medienbibliothek von Windows Media Player. Windows Media Player-Einstellungen: Behebt Probleme mit den Einstellungen von Windows Media Player. Windows Store-Apps: Repariert Probleme, die verhindern können, dass Windows Store-Apps – mit anderen Worten, die neuen universellen Windows-Plattform-Apps von Windows 10 – ordnungsgemäß funktionieren. Windows Update: Identifiziert und behebt Probleme, die dazu führen können, dass Windows Update überhaupt nicht funktioniert oder einige Updates nicht installiert werden.

Um eine Fehlerbehebung auszuführen, klicken Sie einfach im Bereich Fehlerbehebung darauf. Um schnell eine relevante Fehlerbehebung zu finden, können Sie im Fenster Fehlerbehebung eine Suche durchführen.

iso datei windows 10 brennen

Die Fehlerbehebung wird gestartet, nachdem Sie darauf geklickt haben. Klicken Sie einfach auf Weiter, um mit der Fehlerbehebung zu beginnen.

So zeigen Sie Desktopsymbole an

Die meisten Troubleshooter werden automatisch ausgeführt, suchen nach Problemen und beheben alle gefundenen Probleme. Um zu verhindern, dass der Troubleshooter automatisch Änderungen an Ihrem System vornimmt, klicken Sie auf den Link Erweitert in der unteren linken Ecke des Troubleshooter-Fensters und deaktivieren Sie die Option Reparaturen automatisch anwenden. Bevor der Troubleshooter Änderungen an Ihrem System vornimmt, werden Sie aufgefordert, weitere Informationen zu erhalten.

Anzeige

Während die meisten Troubleshooter automatisch ausgeführt werden, bieten Ihnen einige Troubleshooter Optionen, auf die Sie klicken müssen. Die Fehlerbehebung bei der Programmkompatibilität führt Sie beispielsweise durch die Auswahl eines Programms, das nicht richtig funktioniert, und durch das Ändern seiner Kompatibilitätseinstellungen. Die Fehlerbehebung für eingehende Verbindungen wird Sie fragen, was Sie tun möchten, damit er weiß, welche Art von eingehender Verbindung behoben werden muss.


Das ist alles. Es gibt nicht für jedes Problem, auf das Sie stoßen, eine Fehlerbehebung, und die vorhandenen Fehlerbehebungen können nicht jedes Problem beheben. Aber Problembehandlungen sind ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie ein Problem mit etwas haben.

WEITER LESEN