Amazon Fire-Tablet.

Amazonas

Amazon Fire Tablets beschränken Sie auf die Amazon Appstore , läuft aber auf Fire OS, einer benutzerdefinierten Version von Android. Das bedeutet, dass Sie den Play Store installieren und auf Millionen von Android-Apps und -Spielen zugreifen können, einschließlich Google-Apps wie Gmail, Chrome, Google Maps und mehr.



Windows 7 Administratorkonto aktivieren

Der beste Teil der Installation der Spielladen auf Ihrem Fire Tablet ist, dass es kein tiefgreifendes Hacken erfordert wie Verwurzelung oder Ausführen von Skripten von einem PC aus. Es ist nur eine Frage des Herunterladens und Installierens einiger APK-Dateien vom Tablet selbst, und Sie werden mit dem Play Store wie mit Ihrem normalen Android-Telefon oder -Tablet einsatzbereit sein! Lass uns anfangen.

Warnung: Entferne das Micro SD Karte wenn Sie eine in das Tablet eingesetzt haben. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie während des Play Store-Installationsprozesses Daten verlieren. Sie können es zurückstellen, wenn wir fertig sind.

VERBUNDEN: So machen Sie das Amazon Fire-Tablet im Wert von 50 US-Dollar mehr wie Stock Android (ohne Rooting)

Laden Sie die Play Store-Dateien herunter

Bevor wir beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Fire Tablet aus dem Jahr 2014 oder höher stammt. Dieser Vorgang funktioniert möglicherweise nicht mit alten Kindle Fire-Tablets, da Sie Apps aus unbekannten Quellen aktivieren müssen.

Öffnen Sie zunächst die App Einstellungen über die Registerkarte Start auf dem Startbildschirm.

Offen

Gehen Sie nun zu Sicherheit & Datenschutz.

Gehe jetzt zu

Wählen Sie Apps aus unbekannten Quellen aus.

Wählen

Suchen Sie Silk Browser und schalten Sie dann Von dieser Quelle zulassen ein. Auf diese Weise können wir eine App von außerhalb des Amazon App Store installieren.

Finden

Anzeige

Wenn das erledigt ist, können wir mit dem Herunterladen der Play Store-Dateien beginnen. Es gibt vier APK-Dateien, die wir benötigen, um den Play Store zum Laufen zu bringen, und sie sind spezifisch für Ihr Fire Tablet.

Um herauszufinden, welches Amazon Fire Tablet-Modell Sie besitzen, gehen Sie zu Einstellungen > Geräteoptionen > Über Fire Tablet. Hier sehen Sie Ihren Gerätemodellnamen. Um Ihre Fire OS-Version anzuzeigen, gehen Sie zu Einstellungen > Geräteoptionen > Systemaktualisierungen.

Fire Tablet-Modell.

Unter Berücksichtigung des Gerätemodells können wir die entsprechenden Dateien unten herunterladen. Kopieren Sie einfach die Links aus den folgenden Tabellen und fügen Sie sie in den Silk Browser auf Ihrem Amazon Fire-Tablet ein. Wir laden die Dateien zu diesem Zeitpunkt nur herunter, öffnen Sie sie noch nicht.

Google-Kontomanager

Notiz: Ignorieren Sie die Meldung, dass eine neuere Version verfügbar ist.
Fire HD 10 (9. Gen, 11. Gen) Google Account Manager v7.1.2
Feuer 7 (9. Generation)
Fire HD 8 (8., 10. Generation)
Fire HD 10 (7. Generation und älter) Google Account Manager v5.1
Fire HD 8 (7. Generation und älter)
Fire 7 (7. Generation und älter)
Feuer HD 6
Fire HDX 8.9

Google Services Framework

Fire HD 10 (9. Gen, 11. Gen) Google Services Framework v9-4832352
Fire HD 8 (10. Generation)
Fire 7 (9. Generation) auf Fire OS 7
Fire HD 8 (8. Generation) auf Fire OS 7
Fire 7 (9. Generation) auf Fire OS 6 Google Services Framework v7.1.2
Fire HD 8 (8. Generation) auf Fire OS 6
Fire HD 10 (7. Generation und älter) Google Services Framework v5.1
Fire HD 8 (7. Generation und älter)
Fire 7 (7. Generation und älter)
Feuer HD 6
Fire HDX 8.9

Google Play-Dienste

Notiz: Wählen Sie auf der Seite für Ihr Modell die neueste APK-Version aus, die keine Betaversion ist.
Fire HD 10 (9. Gen, 11. Gen) Google Play-Dienste (64-Bit-ARM, nodpi, Android 9.0+)
Fire HD 8 (10. Generation)
Feuer 7 (9. Generation) Google Play-Dienste (32-Bit-ARM, nodpi, Android 6.0+)
Fire HD 8 (8. Generation) Google Play-Dienste (64-Bit-ARM, nodpi, Android 6.0+)
Fire HD 10 (7. Generation und älter) Google Play-Dienste (32-Bit-ARM, nodpi, Android 5.0+)
Fire HD 8 (7. Generation und älter)
Fire 7 (7. Generation und älter)
Feuer HD 6
Fire HDX 8.9

Google Play Store

Notiz: Wählen Sie auf der Seite für Ihr Modell die neueste APK-Version aus, die keine Betaversion ist.
Alle Modelle Google Play Store (universal, nodpi)

Installieren Sie den Play Store

Mit allen heruntergeladenen APK-Dateien auf Ihrem Amazon Fire Tablet können wir mit der Installation nacheinander beginnen. Öffnen Sie die Dateien-App vom Startbildschirm aus.

Öffne das

Wählen Sie im Seitenmenü Downloads aus und wechseln Sie in die Listenansicht für die Dateien. Sie sollten die vier Dateien sehen, die wir gerade heruntergeladen haben.

Wählen

So finden Sie das Router-Passwort

Es ist wichtig, diese APKs in einer bestimmten Reihenfolge zu installieren. Gehen Sie für jede APK wie folgt vor: Tippen Sie auf die Datei > wählen Sie Weiter > tippen Sie auf die Schaltfläche Installieren. Tippen Sie nach der Installation auf Fertig. Öffnen Sie den Play Store noch nicht.

Anzeige

Installieren Sie die Dateien in dieser Reihenfolge (die Dateinamen auf Ihrem Gerät werden länger):

  1. com.google.android.gsf.login
  2. com.google.android.gsf
  3. com.google.android.gms
  4. com.android.vending

Nachdem alle APKs installiert sind, ist es an der Zeit, das Tablet neu zu starten. Halten Sie den Netzschalter gedrückt und wählen Sie Neustart.

Halten Sie den Netzschalter gedrückt und tippen Sie auf

Nach dem Neustart des Tablets sehen Sie den Play Store auf dem Startbildschirm. Öffnen Sie es und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.

Öffnen Sie den Play Store und melden Sie sich an.

Sobald Sie sich angemeldet haben, haben Sie wie auf jedem anderen Android-Gerät einen funktionsfähigen Google Play Store. Gehen Sie weiter und laden Sie YouTube, Gmail und jede andere App herunter, die Sie nicht im Amazon Appstore finden können.

Google Play Store.

Wenn Sie versuchen, den Play Store sofort zu verwenden, können einige Probleme auftreten. Der Play Store und die Google Play-Dienste aktualisieren sich automatisch im Hintergrund, also geben Sie ihm einfach etwas Zeit. Dies kann bis zu zehn Minuten dauern.

VERBUNDEN: So installieren Sie App-Stores von Drittanbietern auf Android

WEITER LESEN