Zoom-Logo

wenn du Von zuhause aus arbeiten aber trotzdem an Videokonferenzen teilnehmen müssen, können Sie einen virtuellen Hintergrund in Zoom verwenden, um Ihre reale Hintergrundumgebung auszublenden. Es kann dem Video-Chat eine persönliche Note verleihen und Unordnung hinter Ihnen verbergen. So wird's gemacht.



Microsoft Teams Popup-Benachrichtigungen

Herunterladen , installieren und öffnen Sie Zoom. Sobald die Anwendung geöffnet ist, wählen Sie das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Fensters aus. Dies öffnet das Einstellungsfenster.

Wählen Sie im linken Bereich des Einstellungsfensters Virtueller Hintergrund.

Option für den virtuellen Hintergrund im linken Bereich

Nach der Auswahl sehen Sie eine Videovorschau Ihrer aktuellen Umgebung zusammen mit der Option 90° drehen in der oberen rechten Ecke der Vorschau.

Video Vorschau

Unterhalb der Vorschau finden Sie eine kleine Auswahl an Hintergründen zur Auswahl. Sie können auch das Kästchen neben I Have A . auswählen Grüner Bildschirm und/oder Mein Video spiegeln. Die letztere Option wird tun, was sie verspricht – spiegeln Sie Ihr Video. Wenn Sie einen grünen Bildschirm in Ihrem Hintergrund haben, überprüfen Sie diese Option, da dies die Qualität Ihres virtuellen Hintergrunds erheblich verbessert.

Wählen Sie einen der virtuellen Hintergründe aus der Bibliothek aus.

Wählen Sie einen virtuellen Hintergrund aus der Optionsliste

was ist iso dateityp

Der Hintergrund erscheint sofort hinter Ihnen.

virtueller Hintergrund in Aktion

Anzeige

Der Hintergrund Ihrer aktuellen Umgebung wird nun vollständig ausgeblendet.

Wenn Sie mit einer der Hintergrundoptionen in der Bibliothek nicht zufrieden sind, können Sie Ihre eigenen verwenden. Wählen Sie die Schaltfläche Bild oder Video hinzufügen (dargestellt durch das Symbol +) in der oberen rechten Ecke der virtuellen Hintergrundauswahl. Wählen Sie dort Bild hinzufügen oder Video hinzufügen.

Zoom öffnet den Datei-Explorer (Finder für Mac). Navigieren Sie zum Speicherort des Bildes oder Videos, das Sie verwenden möchten, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Öffnen.

Bild auswählen und öffnen

Der ausgewählte Hintergrund wird nun angewendet. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen ausgewählte Bild eine hohe Auflösung hat, damit die Qualität während Ihres Videomeetings nicht beeinträchtigt wird.

Beispiel für benutzerdefinierten Hintergrund

WEITER LESEN