YouTube ist großartig, aber nur, wenn Sie eine konsistente Datenverbindung und unbegrenzte Bandbreite haben. Das ist die Norm für Städter in reichen Ländern, aber nicht für die meisten Menschen auf dem Planeten Erde.



So stellen Sie geschlossene Tabs wieder her

Deshalb bietet Google jetzt YouTube Go , eine abgespeckte Version der YouTube-Android-App, mit der Sie Ihre eigene Videoqualität auswählen und sogar Videos herunterladen können, um sie später anzusehen. Es ist perfekt für alle, die mit Bandbreitenbeschränkungen zu tun haben, oder auch nur für Leute, die eine einfachere YouTube-Anwendung als die Standardanwendung suchen.

YouTube Go ist seit dieser Woche aus der Beta-Phase, aber derzeit nur in Indien und Indonesien verfügbar. Es gibt jedoch eine Problemumgehung für die USA und andere Länder. Leider können Benutzer in anderen Ländern ohne VPN keine Videos herunterladen, aber sie können trotzdem die Vorteile der einfacheren, leichtgewichtigen Benutzeroberfläche von YouTube Go nutzen.

So installieren Sie YouTube Go

Wenn Sie in Indien oder Indonesien leben, können Sie YouTube Go von Google Play herunterladen im Augenblick. Das war einfach, oder?

YouTube Go wird irgendwann in anderen Ländern eingeführt, aber im Moment benötigen Sie einen Workaround. Die einfachste Methode ist, Laden Sie YouTube Go von APK Mirror herunter . Am Ende erhalten Sie eine APK-Datei, die Sie durch Öffnen installieren können. (Keine Sorge, APK Mirror ist eine vertrauenswürdige, legitime Quelle für Android-Anwendungen.)

VERBUNDEN: So laden Sie Apps auf Android seitlich herunter

Ob dies funktioniert, hängt von Ihren Sicherheitseinstellungen ab. Wenn du weißt So laden Sie Apps auf Android seitwärts , du kennst die Übung. Auf den meisten Android-Telefonen können Sie zu Einstellungen> Sicherheit gehen und sicherstellen, dass Unbekannte Quellen aktiviert sind.

Anzeige

Auf neueren Telefonen mit Android 8.0 Oreo sind die Dinge etwas komplizierter: Sie müssen zu Einstellungen> Apps & Benachrichtigungen gehen und dann Ihrem Web- oder Dateibrowser die Berechtigung erteilen, Anwendungen zu installieren. Überprüfen unser Artikel zum Sideloading für mehr Informationen.

Eine abgespeckte Schnittstelle

Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, sehen Sie einen Stream mit empfohlenen Videos. Es gibt keine Schaltfläche für Abonnements, Trending, Aktivität oder Bibliothek am unteren Bildschirmrand und keine Möglichkeit, auf diese Funktionen zuzugreifen. Hier ist ein Vergleich als Referenz mit YouTube Go auf der linken Seite und der Standard-YouTube-App auf der rechten Seite.

Neben den fehlenden Streams gibt es auch keine Schaltfläche zum Streamen von Videos auf einen Fernseher oder zum Hochladen eigener Videos. Es gibt eine neue Funktion: eine Schaltfläche zum direkten Teilen heruntergeladener Videos mit Benutzern in der Nähe; dies funktioniert nur mit anderen YouTube Go-Nutzern und verbraucht keine mobile Bandbreite.

So verwenden Sie den persönlichen Hotspot

Die Einfachheit der Benutzeroberfläche erstreckt sich auch auf das Abspielen von Videos: Die Abonnement- und Like-Buttons sind weg, ebenso wie der berüchtigte Kommentarbereich von YouTube.

Einige werden dies als Nachteil sehen, indem sie Kernfunktionen aus dem YouTube-Erlebnis entfernen. Andere könnten froh sein, eine Version von YouTube ohne Kommentare zu haben und Like-Buttons zu zertrümmern. Es ist eine Gelegenheit, sich auf das zu konzentrieren, worum es bei YouTube wirklich geht: Videos.

Ansehen und Herunterladen von Videos in YouTube Go

Wenn Sie auf ein Video tippen, werden Sie gefragt, welche Qualitätsstufe Sie möchten und ob Sie streamen oder herunterladen möchten.

Anzeige

Sie können auch eine kurze Vorschau des Videos anzeigen, indem Sie auf das Miniaturbild tippen. Dies zeigt nur ein paar Frames, was nützlich ist, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie Ihre Bandbreite richtig nutzen.

Sie sehen auch eine Download-Schaltfläche. Wir haben YouTube Go in den USA getestet und der Download-Button war bei jedem Video, das wir finden konnten, ausgegraut. Routing unseres Datenverkehrs über ein VPN in Indien hat dies geändert – wir konnten keine Videos finden, bei denen das Herunterladen damals nicht aktiviert ist.

wie man einen Airow macht

Dies bedeutet, dass ein wichtiges Verkaufsargument der Anwendung – das Herunterladen von Videos zum Offline-Ansehen – für Benutzer in den Vereinigten Staaten und vermutlich anderen westlichen Ländern nicht wirklich verfügbar ist. Das ist enttäuschend, aber wahrscheinlich eher ein rechtliches als ein technisches Problem. Trotzdem ist YouTube Go eine nette App für Leute, die von der überladenen Oberfläche von YouTube frustriert sind – also probieren Sie es aus.

WEITER LESEN