Apps auf einem Apple iPhone X.

Kevin Parrish

Das Teilen von Kontakten zwischen Ihrem iPhone und einem Mac ist einfach, da beide Geräte in Apples Cloud synchronisiert werden. Aber wussten Sie, dass Sie Ihre iPhone-Kontakte auch mit einem Windows 10-PC teilen können? Wir führen Sie durch!



Für diesen Leitfaden haben wir keine Tools von Drittanbietern verwendet, die speziell zum Exportieren von Kontakten entwickelt wurden. Stattdessen zeigen wir zwei Methoden, die auf Ihrem iPhone und Windows 10 leicht verfügbar sind. Die erste Methode beinhaltet den iCloud-Dienst von Apple, der die bessere Option ist, wenn Sie mehr als einen Kontakt exportieren müssen.

Die zweite Methode basiert auf E-Mail. Sie benötigen keinen bestimmten E-Mail-Client – ​​Gmail, Yahoo, iCloud, Outlook usw. funktionieren alle einwandfrei. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kontakte über die Windows 10 Mail-App abrufen und herunterladen.

Kontakte über iCloud exportieren

Um diese Methode zu verwenden, müssen Ihre Kontakte mit iCloud synchronisiert werden. Dies ist der beste Weg, um Kontakte in großen Mengen zu exportieren.

Um zu beginnen, öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone. Die Position auf Ihrem Telefon kann sich von der unten gezeigten unterscheiden. benutze die Spotlight-Suche wenn Sie es nicht finden können.

Klopfen

Anzeige

Tippen Sie in der App „Einstellungen“ oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen und dann auf dem folgenden Bildschirm auf iCloud.

Stellen Sie sicher, dass Kontakte eingeschaltet (grün) ist und mit der Cloud synchronisiert wird. Wenn nicht, tippen Sie auf den Schalter, um ihn zu aktivieren und Ihre Kontakte zu synchronisieren.

Tippe auf den Schalter neben

Öffnen Sie als Nächstes einen Browser auf Ihrem Windows 10-PC und melden Sie sich bei der iCloud-Website mit deiner Apple-ID. Klicken Sie auf Kontakte.

Klicken

Wählen Sie auf dem folgenden Bildschirm einen Kontakt aus. Wenn Sie nur einen Kontakt exportieren möchten, klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke und wählen Sie dann im Popup-Menü vCard exportieren aus.

Klicken

Wenn Sie mehrere Kontakte exportieren möchten, klicken Sie zuerst auf einen einzelnen Namen. Platzieren Sie dann den Mauszeiger über dem letzten Kontakt, den Sie exportieren möchten, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf den letzten Kontakt. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie dann im Popup-Menü vCard exportieren aus.

Standardmäßig wird die VCF-Datei in den Downloads-Ordner auf Ihrem PC heruntergeladen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie im Popup-Menü Öffnen.

Klicken

Anzeige

Wählen Sie als Nächstes aus, wo Sie Ihre Kontakte installieren möchten. Zu Ihren Auswahlmöglichkeiten gehören Outlook, die Personen-App und Windows-Kontakte. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf OK, um Ihre Kontakte zu importieren.

Klicken

Über die Kontakte-App exportieren

Diese Methode sendet Ihre Kontakte per E-Mail an Ihren Windows 10-PC. Der größte Nachteil besteht jedoch darin, dass Sie jeweils nur einen Kontakt exportieren können.

Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf Kontakte, um die Kontakte-App zu öffnen (sie befindet sich möglicherweise an einem anderen Ort auf Ihrem Telefon als unten gezeigt).

Klopfen

Tippen Sie anschließend auf den Kontakt, den Sie exportieren möchten. Tippen Sie nach dem Laden der Details auf Kontakt teilen.

Klopfen

Tippen Sie im angezeigten Popup-Menü auf eine E-Mail-App, um den Kontakt an Ihren Windows 10-PC zu senden. Füllen Sie die E-Mail-Details aus und senden Sie sie dann an sich selbst.

Wählen Sie im Popup-Menü eine E-Mail-App aus, um den Kontakt an Ihren PC zu senden.

Wenn Sie die E-Mail auf Ihrem Windows 10-PC erhalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den VCF-Anhang und klicken Sie dann im Popup-Menü auf Öffnen. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen Outlook, der Personen-App und Windows-Kontakte.

Klicken

Anzeige

Wiederholen Sie diese Schritte für jeden weiteren Kontakt, den Sie in Windows 10 importieren möchten.

WEITER LESEN