Microsoft hat versucht, das Touchpad-Erlebnis auf Windows 10-Laptops zu verbessern. Laptops mit Präzisions-Touchpads werden von Microsoft optimiert, unterstützen Standardgesten und können über die Einstellungen-App konfiguriert werden. Leider können PC-Hersteller auf die Verwendung von Precision Touchpads verzichten. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, Precision Touchpad-Treiber auch auf Laptops zu installieren, die nicht mit ihnen geliefert werden.



Getestet haben wir dies auf einem 13-Zoll-HP Spectre x360 (Modell 2015) und auf einem 14-Zoll-Dell Inspiron 14z (Modell 2012). Es funktionierte nicht nur auf beiden Laptops, sondern sorgte auch dafür, dass sich die Touchpads unserer Meinung nach viel besser anfühlten. Auf der CES 2017 teilte uns ein HP-Vertreter mit, dass HP den Benutzern die Wahl zwischen der Behandlung des Touchpads als Precision Touchpad und der Verwendung der vom Hersteller bereitgestellten Treiber ermöglichen wollte. Es sieht so aus, als ob das jetzt möglich ist – zumindest inoffiziell.

Aktualisieren : Der Herbst Creators Update brach diese Optimierung auf beiden Laptops, auf denen wir sie ausprobiert haben. Wir hatten einige Probleme beim Klicken und dann reagierten unsere Touchpads kurz nach dem Booten nicht mehr. Wir empfehlen derzeit nicht, diese Optimierung durchzuführen. Wenn Sie dies bereits getan haben, empfehlen wir Ihnen, zu Systemsteuerung > Programm deinstallieren zu gehen und die hier angezeigten Synaptics- oder ELAN-Treiber zu deinstallieren. Besuchen Sie anschließend die Website Ihres Laptop-Herstellers, suchen Sie die Produktseite für Ihren spezifischen Laptop und laden Sie die neuesten Touchpad-Treiber für Ihre Hardware herunter. Installieren Sie sie und sie sollten die zuvor installierten Precision Touchpad-Treiber ersetzen und das Touchpad Ihres Laptops auf die ursprünglichen Herstellertreiber zurücksetzen.

Wie das funktioniert

VERBUNDEN: Was ist ein „Präzisions-Touchpad“ auf Windows-PCs?

Dies funktioniert, weil Laptops, egal ob Precision Touchpad oder Non-Precision Touchpad, im Allgemeinen die gleiche zugrunde liegende Hardware haben. Das Touchpad wird normalerweise von einem Unternehmen namens Synaptics oder ELAN hergestellt, und die Hersteller entscheiden sich dafür, entweder den Precision Touchpad-Standard von Microsoft oder vom Hersteller angepasste Treiber und Konfigurationstools zu verwenden.

Jetzt ist es möglich, auf vielen PC-Laptops einfach die Precision Touchpad-Treiber von Microsoft zu installieren, wodurch Windows das Touchpad als Precision Touchpad behandelt. Dies funktioniert nicht auf jedem einzelnen Laptop. Bei einigen Laptops können Probleme auftreten; es kommt nur auf die hardware an.

Anzeige

Viele Leute haben das Gefühl, dass sich die allgemeine Bewegung und Empfindlichkeit des von Microsoft angepassten Precision Touchpads besser anfühlt als die Standard-Synaptics- oder ELAN-Treiber.

Überprüfen Sie, ob Sie bereits ein Präzisions-Touchpad besitzen

Sie können überprüfen, ob auf Ihrem Windows 10-PC bereits die Precision Touchpad-Treiber installiert sind, indem Sie zu Einstellungen > Geräte > Touchpad navigieren. Wenn der Text Ihr PC hat ein Präzisions-Touchpad angezeigt wird, verwenden Sie bereits einen PC mit einem Präzisions-Touchpad. Das bedeutet, dass Sie die Treiber bereits haben, sodass Sie nichts tun müssen. Auch wenn sich Ihr Touchpad nicht gut anfühlt, liegt das an der Hardware – nicht an den Treibern.

Wenn Ihr PC hat ein Präzisions-Touchpad nicht angezeigt wird – wie im Screenshot unten – sind auf Ihrem PC die Präzisions-Touchpad-Treiber nicht installiert. Möglicherweise können Sie die Reaktionsfähigkeit Ihres Touchpads verbessern, indem Sie die Precision Touchpad-Treiber mithilfe der folgenden Anweisungen installieren.

Halten Sie für alle Fälle eine physische Maus bereit

Wir empfehlen, dass Sie für alle Fälle eine physische Maus bereithalten. Du wirst es wahrscheinlich nicht brauchen, aber wir haben Berichte gesehen, dass dieser Vorgang dazu führen kann, dass das Touchpad vorübergehend nicht mehr funktioniert, während du die Treiber auf dem Razer Blade und möglicherweise anderen PC-Laptops änderst. Es funktioniert entweder eine USB- oder eine Bluetooth-Maus – stellen Sie jedoch sicher, dass Sie etwas zur Hand haben, falls Ihr Touchpad nicht mehr funktioniert. Natürlich können Sie Ihren Computer jederzeit mit Ihrer Tastatur oder sogar einem Touchscreen, falls vorhanden, navigieren.

Laden Sie die Precision Touchpad-Treiber für Ihren PC herunter

Sie benötigen einen anderen Satz von Precision Touchpad-Treibern, je nachdem, ob Ihr PC ein Synaptics-Touchpad oder eines von ELAN verwendet. Sie können dies im Geräte-Manager überprüfen.

Um es zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie den Befehl Geräte-Manager.

Anzeige

Erweitern Sie die Kategorie Mäuse und andere Zeigeoptionen. Prüfen Sie, ob Sie ein Synaptics- oder ELAN-Eingabegerät haben. Wenn Ihnen der Name des Touchpads im Geräte-Manager keinen Hinweis gibt, doppelklicken Sie auf das Gerät, um dessen Eigenschaftenfenster zu öffnen, und überprüfen Sie den aufgelisteten Hersteller. Hier sehen wir, dass es sich bei einem einfach als Dell Touchpad bezeichneten Gerät tatsächlich um ein Synaptics-Eingabegerät handelt.

Wenn Sie ein Synaptics-Gerät haben, Laden Sie das Synaptics-Treiberpaket herunter von Lenovo. Wenn Sie stattdessen ein ELAN-Gerät haben, Laden Sie den ELAN-Treiber herunter von Softpedia.

Entpacken Sie die Treiber nach dem Herunterladen in ein temporäres Verzeichnis auf Ihrem PC.

So installieren Sie die Precision Touchpad-Treiber

Dieser Vorgang beinhaltet das Ersetzen der Treiber Ihres Touchpads und sollte ziemlich einfach sein. Wir empfehlen jedoch, bei der Verwendung des Geräte-Managers vorsichtig zu sein. Wenn Sie die folgenden Anweisungen sorgfältig befolgen, sollten Sie keine Probleme haben. Selbst wenn dieser Vorgang Ihr Touchpad beschädigt oder andere Probleme verursacht, können Sie die Touchpad-Treiber von der Website Ihres Herstellers neu installieren, um die Probleme zu beheben.

VERBUNDEN: So verwenden Sie die Systemwiederherstellung in Windows 7, 8 und 10

asus laptop touchscreen deaktivieren

Möglicherweise möchten Sie auch einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, damit Sie bei Bedarf problemlos zu Ihren alten Treibern zurückkehren können. Folgen Sie den Anweisungen in unserem Anleitung zur Systemwiederherstellung um einen neuen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, und installieren Sie dann die neuen Treiber mit der Technik, die wir Ihnen zeigen werden.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf das Synaptics- oder ELAN-Touchpad-Gerät unter der Kategorie Mäuse und andere Zeigegeräte im Geräte-Manager und wählen Sie dann den Befehl Treiber aktualisieren.

Klicken Sie auf die Option Computer nach Treibersoftware durchsuchen.

Anzeige

Klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Option Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen.

Klicken Sie auf der folgenden Seite auf die Schaltfläche Datenträger in der unteren rechten Ecke des Fensters.

Klicken Sie im angezeigten Fenster Von Datenträger installieren auf die Schaltfläche Durchsuchen.

Navigieren Sie zu dem temporären Ordner, in den Sie die Synaptics- oder ELAN Precision Touchpad-Treiber extrahiert haben.

Wählen Sie die Datei Autorun.inf in diesem Ordner aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Öffnen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Wählen Sie in der Modellliste die Option Synaptics-Zeigegerät oder ELAN-Zeigegerät aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.

Anzeige

Sie sehen eine Warnung, die besagt, dass Windows nicht überprüfen kann, ob der Treiber mit Ihrer Hardware kompatibel ist. Das ist normal. Um mit dem Vorgang fortzufahren und zu sehen, wie gut die Precision Touchpad-Treiber auf Ihrem Laptop funktionieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Ja.

Windows installiert den Treiber automatisch. Starten Sie Ihren PC nach Abschluss des Vorgangs neu, um Ihre neuen Precision Touchpad-Treiber zu aktivieren.

So stellen Sie sicher, dass die Treiber installiert sind

Wenn alles fertig ist, können Sie zu Einstellungen> Geräte> Touchpad gehen. Sie sollten die Worte Ihr PC verfügt über ein Präzisions-Touchpad sehen, was darauf hinweist, dass die Präzisions-Touchpad-Treiber funktionieren. Sie können hier den Bildschirm mit den Touchpad-Einstellungen verwenden, um die Gesten, die Empfindlichkeit und andere Funktionen Ihres Touchpads anzupassen.

Tipps zur Fehlerbehebung

Auf dem Razer Blade und möglicherweise anderen Laptops funktioniert das Touchpad des Laptops angeblich nicht mehr, nachdem Sie den PC nach der Installation der Precision Touchpad-Treiber neu gestartet haben. Sie können dies beheben, indem Sie nach aktualisierten Precision Touchpad-Treibern suchen.

Kehren Sie dazu zum Geräte-Manager zurück, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Touchpad-Gerät und wählen Sie dann erneut Treiber aktualisieren. Im Feld Wie möchten Sie nach Treibern suchen? Klicken Sie im angezeigten Fenster auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen, um die neuesten für Microsoft verfügbaren Precision Touchpad-Treiber herunterzuladen.

Auf Razer Blade-Laptops scheint das Touchpad auch nicht mehr zu funktionieren, nachdem der PC in den Standby-Modus wechselt. Laut Dutytouch auf Reddit können Sie dieses Problem beheben, indem Sie Herunterstufen Ihres Precision Touchpad-Treibers .

Anzeige

Der ursprüngliche Reddit-Thread Wo dieser Trick zum ersten Mal online veröffentlicht wurde, ist ein großartiger Ort, um weitere Tipps zur Fehlerbehebung und Berichte darüber zu finden, ob diese Technik auf Ihrem spezifischen Laptopmodell funktioniert.

So kehren Sie zu den ursprünglichen Touchpad-Treibern Ihres Laptops zurück

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Touchpad haben und lieber die Standard-Touchpad-Treiber verwenden möchten, besuchen Sie die Website Ihres Laptop-Herstellers. Suchen Sie die Download-Seite für Ihr spezielles Laptop-Modell, laden Sie die Touchpad-Treiber herunter und installieren Sie sie. Das Treiberpaket des Herstellers ersetzt die von Ihnen installierten Precision Touchpad-Treiber durch die Originaltreiber des Herstellers. Oder, wenn Sie den Schritt getan haben, Erstellen eines Systemwiederherstellungspunkts , können Sie diesen Punkt wiederherstellen. Denken Sie nur daran, dass die Wiederherstellung an einem bestimmten Punkt andere wichtige Änderungen – wie Treiber- und App-Installationen – rückgängig macht, die Sie seit dem Erstellen dieses Punkts vorgenommen haben.


Dieser Tipp wurde zuerst auf Reddit gepostet und wurde erweitert von Windows-Zentrale . Danke, Reddit-Benutzer 961955197 !

WEITER LESEN