Live-Fotos sind im Grunde drei Sekunden lange Filmdateien – 3D-Druck auf das Foto und beobachten, wie es sich bewegt. Das Coole ist jedoch, dass Sie sie in der Fotos-App wie jedes andere Foto bearbeiten können. So bearbeiten Sie Ihre Live-Fotos, ändern die Länge des Schlüsselfotos und des Videos und konvertieren sie in verschiedene Formate.



So bearbeiten Sie den Zuschnitt, die Farbe und den Kontrast Ihrer Live-Fotos

Apple hat sich wirklich große Mühe gegeben, Live Photos so einfach und leicht zu machen wie normale Bilder. Obwohl ein drei Sekunden langes Video in die Datei eingebettet ist, funktionieren alle Bearbeitungswerkzeuge in der Fotos-App wie gewohnt.

Öffnen Sie ein Live-Foto in der Fotos-App und tippen Sie dann auf die Option Bearbeiten.

Verwenden Sie die Werkzeuge zum Zuschneiden, Filtern und Anpassen, um alle gewünschten Änderungen vorzunehmen. Von Ihnen vorgenommene Bearbeitungen werden sowohl auf das Foto als auch auf das Video angewendet. Wir werden hier nicht im Detail auf diese Tools eingehen, aber lesen Sie unseren Leitfaden zu Zuschneiden und Bearbeiten von Fotos auf dem iPhone oder iPad für die komplette Übersicht.

VERBUNDEN: So beschneiden und bearbeiten Sie Fotos auf dem iPhone oder iPad

Wenn Sie mit den Änderungen zufrieden sind, tippen Sie auf Fertig, um sie zu speichern.

So ändern Sie die Länge von Schlüsselfotos und -videos

Das Hauptstandbild eines Live-Fotos (was Sie sehen, wenn Sie es normal betrachten) wird als Schlüsselfoto bezeichnet und Sie können es ändern, wenn Sie möchten. Immerhin haben Sie ein paar Sekunden Frames zum Spielen.

Dies ist ideal für Situationen, in denen Sie den Moment, den Sie festhalten möchten, nur für den Bruchteil einer Sekunde verpassen. Der einzige Nachteil dabei ist, dass die Videoframes eine etwas niedrigere Auflösung haben als das eigentliche Standbild, sodass Sie auf etwas Qualität verzichten. Für das Teilen in sozialen Medien sollten Sie in Ordnung sein, da Websites wie Facebook reduziere trotzdem die Qualität deiner Bilder .

VERBUNDEN: Warum Ihre Facebook-Fotos so schlecht aussehen (und was Sie dagegen tun können)

Öffnen Sie das Live-Foto in der Fotos-App und tippen Sie dann auf die Option Bearbeiten.

Wählen Sie in der Zeitleiste unter dem Foto einen neuen Keyframe aus und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Key Photo erstellen, die angezeigt wird. Sie können Ihren Finger ziehen, wenn Sie entlang der Zeitachse streichen möchten, wodurch Sie eine genauere Kontrolle darüber haben, welches Bild Sie auswählen.

Sie können die Länge des Videos auch kürzen. Tippen Sie auf einen der Ziehpunkte am linken oder rechten Ende der Timeline und ziehen Sie den Ziehpunkt dann an die Stelle, an der das Video beginnen oder enden soll.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig, um die Änderungen zu speichern.

So konvertieren Sie ein Live-Foto in ein Standfoto

Sie können ein Live-Foto auch in ein Standbild umwandeln – wodurch die Datei viel kleiner und einfacher zu teilen ist –, indem Sie Gehe zum Bearbeiten-Bildschirm und tippe auf die Live-Option , aber es geht noch einfacher.

VERBUNDEN: So konvertieren Sie die Live-Fotos Ihres iPhones in Standbilder

Gehen Sie zu dem Live-Foto, das Sie in ein Standbild konvertieren möchten, und tippen Sie dann auf das Teilen-Symbol.

Anzeige

Wählen Sie im Freigabeblatt die Option Duplizieren und dann die Option Als Standbild duplizieren.

Auf diese Weise speichern Sie eine Kopie als neues Standfoto, ohne das Live-Foto zu löschen.

So konvertieren Sie ein Live-Foto in ein animiertes GIF

Apple hat zwar eine JavaScript-API veröffentlicht, mit der jede Website Live-Fotos einbetten kann, aber sie ist nicht weit verbreitet. Wenn Sie Ihre Live-Fotos mit Freunden teilen möchten, die nicht zu Apple gehören – oder sie einfach online teilen – ist es am besten, Konvertieren Sie sie in animierte GIFs .

VERBUNDEN: So verwandeln Sie Live-Fotos in animierte GIFs auf Ihrem iPhone

Öffnen Sie das Live-Foto und wischen Sie dann nach oben.

Sie sehen hier vier Optionen:

    Live:nur ein normales Live-Foto. Schleife:ein GIF, das loopt. Am Ende angekommen geht es wieder von vorne los. Prallen:ein GIF, das vorwärts und dann rückwärts abgespielt wird. Langzeitbelichtung:Fügt alle Frames zu einem einzigen Bild zusammen, um ein Foto mit Langzeitbelichtung zu emulieren.

Wählen Sie die Optionen Loop oder Bounce, um Ihr Live-Foto als animiertes GIF zu speichern und zu teilen.


Ich bin ein großer Fan von Live Photos. Sie können die Atmosphäre einer Veranstaltung auf eine Weise einfangen, die ein Standfoto manchmal nicht kann. Jetzt wissen Sie, wie Sie sie in der Postproduktion optimal nutzen können.

WEITER LESEN