Standardmäßig ist der Nest Guard (der als Haupttastatur für die Nest Secure-Sicherheitssystem ) dient gleichzeitig als Bewegungssensor und gibt einen Alarm aus, wenn er eine Bewegung erkennt. Wenn Sie jedoch lieber nur als Tastatur und sonst nichts fungieren möchten, können Sie die Bewegungserkennung wie folgt deaktivieren.



Öffne dazu die Nest App und tippe oben rechts auf das Zahnradsymbol für die Einstellungen.

Wählen Sie unten Sicherheit aus.

Tippe unten auf deinen Nest Guard. In meinem Fall heißt es Entryway.

Wählen Sie Bewegungserkennung.

Tippen Sie auf den Kippschalter, um ihn auszuschalten.

Zu diesem Zeitpunkt fungiert Ihr Nest Guard lediglich als Tastatur und nicht mehr als Bewegungssensor. Denken Sie daran, dass die Tastatur weiterhin aufleuchtet, wenn sie eine Bewegung erkennt – sie ist also nicht vollständig deaktiviert – aber sie hat kein Mitspracherecht mehr, was den Alarm betrifft.

WEITER LESEN
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?