PowerPoint-Handouts sind eine großartige Ressource, die Sie an Ihr Publikum verteilen können, damit es Ihre Präsentation mitverfolgen oder als zukünftige Referenz verwenden kann. Wenn Sie das Handout-Layout vor der Verteilung anpassen möchten, bietet PowerPoint eine Möglichkeit.



Anpassen des Layouts eines PowerPoint-Handouts

Fahren Sie fort und öffnen Sie die PowerPoint-Präsentation, mit der Sie arbeiten werden, falls Sie dies noch nicht getan haben. Wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht und klicken Sie auf die Schaltfläche Handout-Master.

Handout-Master-Taste

Diese Aktion öffnet eine neue Registerkarte Handout-Master in der Multifunktionsleiste. Hier finden Sie mehrere verfügbare Optionen zum Anpassen des Handzettels von PowerPoint, z. B. Seite einrichten, Platzhalter, Thema bearbeiten und Hintergrund.

Optionen für Handout-Master

Sehen wir uns zunächst die verfügbaren Optionen in der Gruppe Seite einrichten an, beginnend mit der Handout-Ausrichtung. Standardmäßig ist die Ausrichtung auf Hochformat eingestellt, Sie können sie jedoch über das Dropdown-Menü in Querformat ändern.

Handout Orientierung

Foliengröße bietet Ihnen drei Optionen: Standard (4:3), Breitbild (16:9) oder benutzerdefinierte Foliengröße. Wenn Sie die benutzerdefinierte Foliengröße auswählen, können Sie die genaue Breite und Höhe der Folien festlegen.

Diagröße

Anzeige

Mit Folien pro Seite können Sie, wie der Name schon sagt, auswählen, wie viele Folien auf jeder Seite angezeigt werden, von einer bis neun Folien pro Seite.

Folien pro Seite

Wenn Sie zur Gruppe Platzhalter wechseln, können Sie die spezifischen Platzhalter, die auf dem Handzettel angezeigt werden sollen, auswählen oder abwählen. Platzhalter umfassen Kopfzeile, Fußzeile, Datum und Seitenzahl.

Um den Inhalt innerhalb dieser Platzhalter zu bearbeiten, vergewissern Sie sich, dass die Option aktiviert ist, und klicken Sie dann auf den Bereich, um mit der Bearbeitung zu beginnen.


Schließlich können Sie die Schriftarten, Effekte, den Hintergrundstil und das Farbschema des Handzettels mit den Werkzeugen in der Gruppe Hintergrund bearbeiten.

Hintergrundoptionen

Wenn Sie mit dem Anpassen des Layouts Ihres Handzettels fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Masteransicht schließen.

Masteransicht schließen

Stellen Sie sicher, dass Sie speichern, bevor Sie PowerPoint schließen.

Exportieren des Handouts in ein Word-Dokument

Um die PowerPoint-Präsentation in ein Word-Dokument zu exportieren, um Handzettel zu erstellen, wählen Sie zuerst die Registerkarte Datei.

Datei-Tab

Anzeige

Wählen Sie anschließend in den Menüoptionen auf der linken Seite Exportieren.

Wählen Sie in der angezeigten Liste der Optionen Handzettel erstellen aus.

Handzettel erstellen

Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Handouts erstellen.

Handzettel erstellen 2

Nun erscheint das Menü An Microsoft Word senden. Wählen Sie den gewünschten Seitenlayouttyp aus und wählen Sie dann Einfügen oder Link einfügen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK.

an Microsoft Word senden

Nachdem Sie OK ausgewählt haben, wird Ihr Präsentationshandout in Word geöffnet.

Um den Inhalt der Folien zu bearbeiten, doppelklicken Sie auf die zu bearbeitende Folie. Wenn Sie den Bereich neben der Folie auswählen, können Sie Notizen zur Folie eingeben.

So zeigen Sie den Akku der Airpods an


Fühlen Sie sich frei, ein hinzuzufügen Kopf- oder Fußzeile zum Handzettel. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie das Dokument und drucken Sie so viele Handzettel aus, die Sie für erforderlich halten, und noch ein paar mehr für alle Fälle!

WEITER LESEN