Früher hatten Laptops einen Schlitz an der Seite zum Anbringen von Sicherheitskabeln – wie auf dem Foto hier zu sehen – aber immer schlankere Laptops wie Ultrabooks verzichten auf den Schloss-Slot in ihrem Gehäusedesign. Wie sichert man einen Laptop ohne einen richtig?



Die heutige Frage-und-Antwort-Sitzung kommt mit freundlicher Genehmigung von SuperUser – einer Unterabteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q&A-Websites.

Die Frage

SuperUser-Leser Kiranu muss einen Laptop sichern, auf den die Öffentlichkeit Zugriff hat:

Meine Firma plant, mehrere Laptops zu Demonstrationszwecken in einem Messestand zu kaufen. Früher haben wir immer Laptops gekauft, die über Kensington-Slots für die typischen Kabelschlösser verfügen.

Jetzt gefällt uns am besten ein Ultrabook ohne Kensington-Steckplatz, und wir suchen nach einem Mechanismus, der diesen Steckplatz nicht benötigt.

Wie können sie den Laptop ohne einen herkömmlichen Schlossschlitz sichern?

Die Antworten

SuperUser-Mitarbeiter Carl B. schlägt ein modernes Schließsystem vor, das für schlanke Laptops und Ultrabooks entwickelt wurde:

Es scheint, dass Kensington das Fehlen eines Schloss-Slots bei Ultrabooks und dergleichen erkannt hat. Sie haben eine Lösung:

Dass sie hier verkaufen: Sicherheitssteckplatz-Adapter-Kit für Ultrabook™ und zum Zeitpunkt dieses Beitrags scheint der Preis mit 12,99 US-Dollar angemessen zu sein.

Anzeige

Für alle, die ihrem schlanken neuen Ultrabook nichts ankleben möchten, bietet Shinrai folgende Lösung:

Kensington hat ein Gerät, das tatsächlich die Arme um die Bildschirme herum festhält ... je nach dem genauen Laptop kann es jedoch die Grafik beeinträchtigen. Sie behaupten, dass es auf jedem 13-Zoll- bis 17-Zoll-Standard-Laptop funktioniert.“

Kensington Laptop-Schließstation


Möchten Sie der Erklärung noch etwas hinzufügen? Ton aus in den Kommentaren. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Kasse den vollständigen Diskussionsthread hier .

WEITER LESEN