iPhone mit der Vorderseite nach unten auf einem MacBook

Neues Afrika/Shutterstock.com

Jahrelang mussten Mac-Benutzer Apps von Drittanbietern wie AirServer verwenden, um ihre Computer als AirPlay-Empfänger zu verwenden. Mit der Einführung von macOS Monterey im Jahr 2021 können Sie jetzt AirPlay direkt auf einen Mac übertragen, genau wie auf einem Apple TV.



AirPlay auf Mac funktioniert einfach

AirPlay für Mac erfordert macOS Monterey oder höher und ein kompatibles Mac-Modell. Sie können Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Mac kostenlos über den Mac App Store, aber die Funktion funktioniert nur, wenn Sie einen der folgenden Apple-Computer haben:

  • 2018 MacBook Air oder neuer
  • 2018 MacBook Pro oder neuer
  • 2019 iMac oder neuer
  • 2020 Mac mini oder neuer
  • 2019 Mac Pro oder neuer
  • 2017 iMac Pro oder neuer

Sie können Finde heraus, welchen Mac du hast indem Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms klicken und im angezeigten Menü Über diesen Mac auswählen.

Wenn Ihr Mac kompatibel ist und Sie bereits auf die neueste Version von macOS aktualisiert sind, können Sie Ihren Mac von Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch als AirPlay-Ziel auswählen.

Du kannst entweder mach dies vom Kontrollzentrum aus indem Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten wischen (oder auf älteren Geräten mit einer Home-Taste nach oben wischen) und auf Bildschirmspiegelung tippen, um Ihre Anzeige zu spiegeln.

Verwenden Sie die Bildschirmspiegelung über AirPlay

Sie können auch lange auf das Feld „Jetzt läuft“ drücken.

Tippen und halten Sie das Feld „Jetzt läuft“ im Kontrollzentrum

Anzeige

Tippen Sie dann auf das AirPlay-Symbol, um eine Geräteliste anzuzeigen.

Wählen Sie Ihren Mac aus der Liste für AirPlay aus. Dies sollte sofort funktionieren, vorausgesetzt, Sie verwenden auf beiden Geräten dieselbe Apple-ID.

Wählen Sie ein AirPlay-Ziel in iOS

Sie müssen sich nicht im selben Netzwerk befinden und können Ihren Mac sowohl als AirPlay-Display als auch als AirPlay-Lautsprecher verwenden. Gehen Sie zurück zu demselben Menü, in dem Sie die Funktion aktiviert haben, und wählen Sie Bildschirmspiegelung stoppen oder wechseln Sie zurück zum iPhone (oder zu einem anderen Gerät, das Sie verwenden), um die Verwendung von AirPlay zu beenden.

VERBUNDEN: So verwenden Sie das Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone oder iPad

Deaktivieren oder Anpassen von AirPlay auf dem Mac

Während AirPlay automatisch für Ihre eigenen Geräte funktioniert, können Sie es so anpassen, dass es jeder im selben Netzwerk oder in Reichweite verwenden kann. Dies kann in einer gemeinsam genutzten Umgebung wie einem Büro praktisch sein, aber Sie möchten es vielleicht nicht die ganze Zeit eingeschaltet lassen.

Gehen Sie zu Systemeinstellungen > Teilen und klicken Sie in der links angezeigten Liste auf AirPlay Receiver.

macOS Monterey-Freigabeeinstellungen

Sie können jetzt auswählen, wer Ihren Mac als AirPlay-Ziel verwenden darf, und aktivieren und dann ein Passwort festlegen, wenn Sie möchten. Wenn Sie kein Passwort festlegen, sehen Sie dennoch eine Aufforderung wie diese, wenn jemand eine Verbindung zu Ihrem Mac herstellen möchte.

Eingehende AirPlay-Verbindungsanfrage in macOS Monterey

Anzeige

Um die Funktion vollständig zu deaktivieren, deaktivieren Sie AirPlay Receiver unter Sharing.

Sie können auch AirPlay von macOS auf andere Geräte übertragen

Sie können Ihren Mac nicht nur als eingehenden AirPlay-Empfänger verwenden, sondern können auch AirPlay von Ihrem Mac auf andere Geräte wie Apple TV, Smarte HomePod-Lautsprecher , und viele Geräte von Drittanbietern, die jetzt das drahtlose Protokoll unterstützen.

Auf neueren Versionen von macOS finden Sie dies unter Kontrollzentrum , während ältere Versionen Verwenden Sie stattdessen eine dedizierte AirPlay-Taste .

WEITER LESEN