Apple überholt Spotify-Abonnenten in den USA, Googles Pixel 3a- und 3a XL-Leck (wieder), Microsoft erleichtert das Entfernen von USB-Laufwerken und vieles mehr. Hier sind die größten Geschichten vom Wochenende, um Ihren Montag zu beginnen.



Netflix beendet AirPlay-Unterstützung aufgrund technischer Einschränkungen

Netflix unterstützt seit 2013 das Casting von Inhalten mit Apple AirPlay, aber am Wochenende hat es der Funktion plötzlich den Stecker gezogen. Ursprünglich wurde spekuliert, dass dies eine Reaktion auf den bevorstehenden TV+-Dienst von Apple war, aber es stellte sich heraus, dass es tatsächlich … etwas anderes ist

Wie The Verge herausgefunden hat, hat dies nichts mit TV+ zu tun, sondern eher die Tatsache, dass AirPlay nicht mehr auf Apple TV-Geräte beschränkt ist und auf Geräte von Drittanbietern wie Vizio TVs ausgerollt wird. In einer offiziellen Erklärung behauptet Netflix, dass es nicht unterscheiden kann, welches Gerät welches ist, oder Geräte zertifizieren, also musste es einfach den Support dafür einstellen. Beeindruckend.

Hier ist die vollständige Aussage von The Verge:

Wir möchten sicherstellen, dass unsere Mitglieder auf jedem von ihnen verwendeten Gerät ein großartiges Netflix-Erlebnis haben. Mit der Einführung von AirPlay-Unterstützung auf Geräte von Drittanbietern gibt es für uns keine Möglichkeit, zwischen Geräten zu unterscheiden (was ist ein Apple TV und was nicht) oder diese Erfahrungen zu zertifizieren. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Netflix AirPlay-Unterstützung einzustellen, um sicherzustellen, dass unser Qualitätsstandard für die Anzeige erfüllt wird. Mitglieder können weiterhin über die integrierte App über Apple TV und andere Geräte auf Netflix zugreifen.

wie man den Druckbildschirm verwendet

Es ist interessant, weil Sie meinen, dass AirPlay standardmäßig auf allen Geräten gleich funktionieren sollte – genau wie die Casting-Plattform von Google. Es spielt keine Rolle, ob Sie auf Chromecast, Android TV oder einen Fernseher mit nativer Casting-Unterstützung streamen, es funktioniert einfach. Netflix sieht hier bei AirPlay-Geräten außerhalb von Apple TV eindeutig etwas anderes.

Auch wenn es nicht scheint riesig Da die meisten Geräte in erster Linie über native Netflix-Unterstützung verfügen, ist dies für Apple TV-Benutzer immer noch ein ziemlich harter Schlag, da sie im Wesentlichen durch Apples Entscheidung bestraft werden, die AirPlay-Plattform für Dritthersteller zu öffnen.

Anzeige

Hoffentlich wird es irgendwann eine standardisierte Methode zum Testen dieser Geräte geben und Netflix kann die AirPlay-Unterstützung auf allen kompatiblen Geräten wieder aktivieren. Bis dahin empfiehlt das Unternehmen jedoch jedem, auf die native App umzusteigen.

Apple News: Musik hat jetzt mehr bezahlte Abonnenten als Spotify in den USA

Außerdem bricht Apple möglicherweise iTunes mit speziellen Musik- und Podcast-Apps für Mac auf.

  • Apple Music hat Spotify für zahlende Abonnenten in den USA am Wochenende überholt, obwohl Spotify immer noch mit einem ziemlich großen Vorsprung den Weltmarkt hält. [ Das Wall Street Journal ]
  • Der Apple-Hacker Steve Troughton-Smith hat kürzlich einen Code entdeckt, der darauf hindeutet, dass Apple iTunes in drei separate Apps aufteilen und Podcasts und Musik in ihre eigenen eigenständigen Produkte aufteilen möchte. [ MacRumors ]

Während Spotify noch immer den globalen Markt für Streaming-Dienste innehat, ist das Überholen von Apple in den USA immer noch ein großer Sieg für das Unternehmen und zeigt, wie beliebt sein Musik-Streaming-Dienst wirklich ist.

Natürlich hat Spotify immer noch mehr kostenlose Benutzer in den USA, aber das macht Sinn, wenn man bedenkt, dass sich jeder für ein kostenloses Konto anmelden kann. Es ist auch unklar, wie viele dieser Benutzer überhaupt aktiv sind.

Das Interessanteste ist jedoch, dass diese Zahlen von keiner offiziellen Quelle stammen – dies ist nichts, was Apple nicht veröffentlicht. Stattdessen erhält das Wall Street Journal Informationen von mit der Angelegenheit vertrauten Personen, die bestätigt haben, dass Apple die US-Abonnentenzahlen von Spotify weitergegeben hat. Obwohl es hier keinen Grund gibt, an der Wahrheit zu zweifeln (es wäre eine alberne Erfindung), ist es dennoch erwähnenswert.

Windows Explorer Windows 10 neu starten

Google News: Der Fingerabdruck-Scanner des Galaxy S10 lässt sich leicht täuschen, und Maps bezieht weitere Funktionen von Waze

Außerdem erhält Android Q eine 3D-Touch-ähnliche Funktion, mehr Pixel 3a-Lecks und vieles mehr.

  • Der Fingerabdrucksensor im Display des S10 wurde mit einem 3D-gedruckten Finger getäuscht. Uff. [ Der Rand ]
  • Google Assistant erhält umfangreichere Antworten mit mehr visueller Attraktivität auf Telefonen. Es beginnt auch mit der Offenlegung, wenn es sich bei bestimmten Antworten um Anzeigen handelt. Gut. [ Google-Blog ]
  • Google Maps erhält Berichte über Verkehrsverlangsamungen, eine weitere Funktion, die es von Waze bezieht. Gut, Google. Lass sie kommen. [ Der Rand ]
  • Während Apple 3D Touch auf iOS einstellt, implementiert Google eine ähnliche Funktion namens Deep Press in Android Q. Curious. [ 9to5Google ]
  • Die kommenden Pixel 3a und 3a XL tauchten kurz bei Google Play auf, bestätigten jedoch die Mobilteile. [ 9to5Google ]
  • Wenn Sie auf Energy Ring für Galaxy S10-Geräte neidisch sind und etwas Ähnliches für das gekerbte Display Ihres Telefons wünschen, ist Notch Pie hier, um Sie zu verbinden. [ XDA-Entwickler ]
  • Die S10-Telefonfamilie kann mit Magisk Canary Release gerootet werden. Wenn Sie auf so etwas stehen. [ XDA-Entwickler ]
  • Google sagte den Benutzern, dass die Meldung 'Verwaltet von der Organisation' in Chrome 73 keine große Sache sei und sie sich nicht darüber aufregen sollten. Alles klar. [ Techdows ]
  • Google Advanced Protection, ein Programm zum helfen, Konten zu schützen, die einem hohen Risiko gezielter Angriffe ausgesetzt sind , wird mit geschützten Downloads auf Chrome erweitert. Das ist ordentlich. [ 9to5Google ]
  • Chrome auf dem Desktop wird in Version 75 langsam geladen, die darauf ausgelegt ist, Bandbreite zu sparen, indem Bilder und Iframes nicht unterhalb der Falte geladen werden, bis der Benutzer in ihre Nähe scrollt. [ Techdows ]
Anzeige

Vor einigen Wochen wurde entdeckt, dass die Gesichtserkennung des Galaxy S10 dank Samsungs Entfernung des Iris-Scanners in seinem neuesten Mobilteil wieder einmal mit einem Bild getäuscht werden könnte. Jetzt hat sich gezeigt, dass auch der Fingerabdrucksensor im Display leicht getäuscht werden kann.

Ein Benutzer namens Darkshark hat kürzlich nach Imgur um genau anzugeben, wie er sein S10 mit einem einfachen 3D-gedruckten Fingerabdruck getäuscht hat. Im Video trägt er Handschuhe und legt die 3D-gedruckte Platte auf das Display des S10. Durch einfaches Antippen wird das Telefon entsperrt. Er brauchte 13 Minuten, um den Druck richtig zu machen.

Natürlich ist ein Fingerabdruck viel schwieriger zu bekommen als ein einfaches Bild, also ist dies nicht der Fall. ziemlich so einfach wie die Gesichtsentsperrfunktion des Telefons zu täuschen. Es ist jedoch immer noch ziemlich beunruhigend zu wissen, dass jemand, der Ihren Fingerabdruck abgreifen könnte, innerhalb von 15 Minuten Zugriff auf Ihr Telefon – und alle Ihre sicheren Informationen wie Kreditkarten- und Banking-Apps – haben könnte.

Microsoft News: Es ist jetzt immer sicher, Ihr USB-Speichergerät zu entfernen

Plus Focus Mode in Chromium-Edge, PowerShell 7 für alle Plattformen und Bounty Program-Änderungen.

  • Es besteht eine gute Chance, dass Sie dies nicht tun, aber technisch gesehen sind Sie es angeblich um USB-Speichergeräte auszuwerfen, bevor Sie sie entfernen. Nun, jetzt ändert Microsoft die Richtlinien, damit Sie nicht mehr das tun müssen, was Sie wahrscheinlich sowieso nicht getan haben. [ Piepsender Computer ]
  • PowerShell 7 kommt auf alle Plattformen. [ MSPowerUser ]
  • Chromium-Edge bekommt den Fokusmodus, eine weitere Funktion, an der Google für Chrome gearbeitet hat. Auf diese Weise können Benutzer mit minimalen anderen Optionen Registerkarten in Solo-Fenstern ausklappen. Wissen Sie, für den Fokus. [ Windows-Neuheit ]
  • Microsoft hat einige Verbesserungen seines Bounty-Programms mit schnelleren Zahlungen und höheren Prämien angekündigt. Am besten, um diese Schwachstellen zu jagen, Jungs und Mädels. [ Microsoft TechNet ]

Um es echt zu halten, gebe ich offen zu, dass ich dachte, dass Hardware-Zeug sicher entfernt wurde vor langer Zeit; Tatsächlich kann ich mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal ein UBS-Gerät richtig ausgeworfen habe. Hoppla.

Wirklich, ich kann mir vorstellen, dass es für die meisten Leute so funktioniert, also hat Microsoft beschlossen, die Standardaktion zu ändern, um ein schnelles Entfernen zu unterstützen. Dies steht im Gegensatz zur früheren Standardoption, die eine bessere Leistung bot.

Anzeige

Ah, das deutet also darauf hin, dass die neue Standardeinstellung die Leistung von USB-Speichergeräten irgendwie verringert. Je nach Einstellung selbst aktiviert die bessere Performance-Option den Schreibcache in Windows, was die Geschwindigkeit des Geräts verbessert. Wenn das schnelle Entfernen aktiviert ist, ist diese Funktion deaktiviert, wodurch sie langsamer wird. Aber immerhin kannst du es jederzeit herausnehmen.

Wir haben jedoch gute Nachrichten: Sie können diese Einstellung auf eine bessere Leistung zurücksetzen, wenn Sie möchten .

Weitere Neuigkeiten: Ihre Kreditkarteninformationen stehen möglicherweise auf Facebook zum Verkauf

Dazu noch eine ganze Menge Amazon-Sachen. Auch die Internationale Raumstation ISS ist offenbar ekelhaft.

wie blockiere ich den Messenger
  • Cisco Talos hat kürzlich 74 Facebook-Gruppen mit 385.000 Mitgliedern gefunden, die Kreditkarteninformationen kaufen und verkaufen. Heh, schätze, Sie müssen sich nicht mehr nur darum sorgen, dass Ihre Informationen ins Dark Web gelangen. [ Engadget ]
  • Amazon hat in den nächsten vier von fünf Jahren einen Vertrag mit den Machern von Westworld über einige erstklassige Inhalte abgeschlossen. [ Engadget ]
  • FireTV 4K hat Miracast-Display-Spiegelung. Yay? [ Android Polizei ]
  • Amazon möchte, dass Sie Alexa Ihre Gesundheitsdaten und Rezepte anvertrauen. Ich bin mir da nicht sicher. [ Das Wall Street Journal ]
  • Amazon hat Eero anscheinend für nur 97 Millionen Dollar gekauft, was viel weniger ist als ursprünglich angenommen. [ Der Rand ]
  • IKEA hat eine Sonos-betriebene Lampe und ein Bücherregal mit integrierten versteckten Lautsprechern vorgestellt. Das ist cool. [ Engadget ]
  • AirBnB-Gäste finden immer mehr versteckte Kameras, indem sie das WLAN scannen. Der Gedanke daran, dass jemand zusieht, was ich in seiner Vermietung mache, lässt mich jucken. [ Ars Technica ]
  • Bang and Olufsen hat einen neuen Fernseher mit Lautsprechern, die wie eine Art Flügel ausklappen. Es sieht irgendwie cool aus, aber warum? [ Engadget ]
  • Die Internationale Raumstation ISS ist nach neuen Forschungen mit allen möglichen Keimen und Bakterien bedeckt. Dies ist wirklich nur deshalb bemerkenswert, weil es das erste Mal ist, dass eine so umfassende Studie veröffentlicht wurde. Außerdem ist die Raumstation eklig. [ Engadget ]

Also diese Facebook-Sache. Mann. Während der Verkauf gestohlener Kreditkarteninformationen ein großes Geschäft ist, ist es beunruhigend zu sehen, dass dies direkt vor unserer Nase an einem so offenen und zugänglichen Ort wie Facebook passiert.

Zu allem Überfluss überlässt Facebook es den Nutzern, solche Gruppen zu melden (anstatt sie mit Algorithmen systematisch zu jagen). Und wie Engadget berichtet, ist es gar nicht so schwer, diese Gruppen zu finden – suchen Sie einfach auf Facebook nach Spam, Carding oder CVV und Gruppen werden angezeigt.

Um die Sache noch schlimmer zu machen: Sobald Sie einer Gruppe beitreten, schlagen die Algorithmen von Facebook ähnliche Gruppen vor, denen Sie beitreten können. Das ist … das genaue Gegenteil von gut.

Anzeige

In einer Erklärung gegenüber Engadget sagte ein Facebook-Sprecher, dass diese Art von Gruppen gegen die Richtlinien des Netzwerks verstoßen und sie wissen, dass wir wachsamer sein müssen und viel investieren, um diese Art von Aktivitäten zu bekämpfen.

Hä, denkst du?

WEITER LESEN
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?