Kategorie “Computergeschichte”

Der moderne PC-Archetyp: Verwenden Sie einen Xerox Alto aus den 1970er Jahren in Ihrem Browser

1973 stellte Xerox den Alto vor, einen bahnbrechenden Forschungscomputer, der mit einer grafischen Bitmap-Oberfläche, einer Maus und einem lokalen Netzwerk die Bühne für den modernen PC bereitete. Dank eines Emulators können Sie in Ihrem Browser einen Alto simulieren. Aber schauen wir uns zuerst an, warum der Alto etwas Besonderes war.

Warum waren alte Videospiele so verpixelt?

Die meisten Computer- und Videospiele, die im 20. Jahrhundert entwickelt wurden, zeigten blockige, pixelige Grafiken. Wenn Sie nicht damit aufgewachsen sind (oder nie auf die technischen Details geachtet haben), fragen Sie sich vielleicht, warum. Wir werden die Ursprünge der Pixelkunst untersuchen und wie die Komplexität von Grafiken im Laufe der Zeit explodiert ist.

Was sind Computerdateien und -ordner?

Dateien und Ordner sind eine gängige Metapher für das Speichern von Daten auf einem Computer. Selbst ein modernes Gerät, das Dateien so gut wie möglich vor Ihnen versteckt, verwendet sie immer noch unter der Haube. Hier sehen Sie, was Dateien und Ordner sind – und wie Computer dazu gekommen sind.

So spielen Sie Microsoft Adventure, das weltweit erste IBM PC-Spiel

Vor 40 Jahren veröffentlichte IBM das weltweit erste kommerzielle IBM PC-Spiel, Microsoft Adventure. Als Portierung eines Mainframe-Klassikers, der das Abenteuerspielgenre hervorgebracht hat (und das erste veröffentlichte Spiel von Microsoft), stellt seine Veröffentlichung einen historischen Meilenstein dar. Hier ist, warum es wichtig ist – und wie Sie es heute spielen können.

OS/2s letztes Gefecht: IBM OS/2 Warp 4 wird 25

Vor 25 Jahren – am 26. September 1996 – brachte IBM OS/2 Warp Version 4 auf den Markt, seinen letzten großen Versuch, bei Desktop-Betriebssystemen mit Microsoft Windows zu konkurrieren. Obwohl es ein kompetentes und hoch angesehenes Betriebssystem war, brauchte es nicht die Betriebssystemkrone. Hier ist ein Blick darauf, warum Warp 4 besonders war – und wie es auf unerwartete Weise weiterlebt.