Einen neuen Job zu finden ist eine Herausforderung – das richtige Unternehmen, die richtige Position, die richtige Bezahlung. Diese Jobsuchmaschinen machen die Suche nach Ihrem nächsten Job einfacher und schneller.



Monster.com

Monster.com war eine der ersten Jobsuchmaschinen im Internet. Obwohl es heute vielleicht nicht der unumstrittene Champion der Jobsuche ist, ist es bei Arbeitssuchenden und Arbeitgebern immer noch relevant und beliebt. Sie können über den Jobtitel oder relevante Schlagwörter nach einem Job suchen, der Ihnen gefällt, oder die umfangreichen Filter verwenden, um verfügbare Jobs in die engere Wahl zu ziehen.

Abgesehen von der Stellenanzeige, Monster.com hat auch einige Zusatzdienste, die Ihrem Profil helfen, von potenziellen Arbeitgebern wahrgenommen zu werden. Zu diesen Dienstleistungen gehören professionelles Verfassen von Lebensläufen, Textmarker für Lebensläufe und ein Jobsuchbeschleuniger. Monster.com ist für Arbeitssuchende kostenlos, und Arbeitgeber zahlen eine geringe Gebühr, um Zugang zu einem großen Pool potenzieller Arbeitnehmer zu erhalten.

LinkedIn

PS4 datenbank neu aufbauen wie lange

LinkedIn ist eine einzigartige Jobsuchmaschine, da sie die Leistungsfähigkeit von professionellen sozialen Netzwerken mit der Jobsuche kombiniert. Obwohl LinkedIn ein spezielles Jobportal auf seiner Website hat, wird geschätzt, dass die meisten auf LinkedIn gefundenen Jobs über das Networking erfolgen. Sogar LinkedIn Untersuchungen ergaben, dass fast 67 % der Jobs durch persönliche Empfehlungen gefunden werden. In Anbetracht dessen ist LinkedIn nicht nur ein großartiger Ort, um Jobs zu finden, sondern auch, um mit Menschen in der Branche, in der Sie arbeiten, in Kontakt zu treten.

Glastür

Glastür ist eine weitere beliebte Jobsuchmaschine mit einem anderen Ansatz bei der Jobsuche. Wenn Sie einen Job suchen auf Glassdoor.de , erhalten Sie alle grundlegenden Informationen zu jedem Job, der Sie interessiert. Mit nützlichen Funktionen wie Suchen, Filtern, Nachverfolgen usw. können Sie Ihre Jobsuche besser verwalten.

Anzeige

Was setzt Glassdoor.de abgesehen davon, dass es auch eine Fülle von benutzergenerierten Informationen über Unternehmen enthält. Zu diesen Informationen gehören Unternehmensbewertungen, Fragen zu Vorstellungsgesprächen, Gehaltsabrechnungen und mehr. Diese Informationen können Ihnen bei der Suche nach der perfekten Organisation einen Vorteil verschaffen.

Google Maps auf der Samsung-Uhr

EinfachHired

Einfach eingestellt ist ein beliebter Job-Aggregator mit Millionen von Jobs, die auf der Website aufgelistet sind. Geben Sie zunächst ein paar Stichworte zu dem gesuchten Job ein und klicken Sie auf die Suche. Anschließend können Sie aus den angezeigten Stellen Ihre gewünschten Stellen auswählen und sich darauf bewerben. Da SimplyHired ein Job-Aggregator und keine Jobbörse ist, werden Sie auf die Website des Arbeitgebers oder ein anderes Portal weitergeleitet, wo Sie Ihren Lebenslauf oder andere Dokumente einreichen können, die für den Einstellungsprozess benötigt werden.

AngelList

AngelList ist eine fantastische Jobsuchseite, wenn Sie von Start-ups oder schnell wachsenden Technologieunternehmen eingestellt werden möchten. Im Gegensatz zu anderen Websites können Sie nicht alle offenen Stellen auf AngelList sehen, ohne ein Konto zu erstellen. Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie alle Stellenangebote anzeigen, Ihren Lebenslauf hochladen und sich bewerben. Das Interessante an AngelList ist, dass alle Stellenangebote von den Unternehmen selbst veröffentlicht werden und Sie Ihr potenzielles Gehalt, Ihr Eigenkapital und Ihre Aktienoptionen im Voraus sehen können – noch bevor Sie sich auf die Stelle bewerben.

Würfel.com

Andere Websites auf dieser Liste helfen Ihnen bei der Suche alle verschiedene Jobs, aber Würfel.com ist anders. Es ist ein Jobsuchportal nur für Tech-Jobs. Sie können nach Schlüsselwörtern, Berufsbezeichnungen, Firmennamen oder im Abschnitt Trendjobs suchen.

Aber wenn Sie in der Tech-Branche tätig sind, macht die Besonderheit der Jobs Würfel.com anders als bei anderen Stellensuche-Websites. Wenn Sie ein Konto erstellen (kostenlos), können Sie auch Ihren Lebenslauf auf die Website hochladen. Mit einem Konto können Sie auch Gehaltsinformationen abrufen und Stellen verfolgen, für die Sie sich beworben haben.

Google für Jobs

Wenn Sie bei Google nach Jobs gesucht haben, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Google relevante Jobs in einem Rich-Snippet-Suchergebnis anzeigt.

Anzeige

Wenn Sie auf den Link über 100 weitere Jobs klicken, gelangen Sie zum Jobsuchportal von Google. Das Portal hat keinen offiziellen Namen, aber es funktioniert wie eine Jobsuchmaschine. Die Jobs dort werden von mehreren Websites aggregiert, was Zeit bei der Jobsuche spart. Es gibt viele Filter, um nach dem von Ihnen bevorzugten Job zu suchen, und Sie können einzelne Jobs mit einem Lesezeichen versehen, um sie später anzuzeigen. Sie können auch eine Benachrichtigung für eine bestimmte Jobsuche einrichten, die Sie durchführen, und E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, wenn ähnliche Jobs veröffentlicht werden.

windows 7 bootfähiger usb-datenträger

Bildnachweis: fizkes /Shutterstock

WEITER LESEN